Alexa Seniorenresidenz

Seniorenwohnheim Eisleben

Die Seniorenresidenz AlexA befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums von Eisleben. Die AlexA Pflegenacht feiert die Zukunft der Pflege. ALEXA Senior Services ist der richtige Arbeitgeber für Sie? Das hatte die Heimaufsicht in der Seniorenresidenz an der Bauhofstraße festgestellt. Ort: ALEXA Seniorenresidenz ALEXA Seniorendienste GmbH.

Seniorenwohnheim AlexA Seniorenwohnheim Eisenleben

Mit Aus- und Fortbildungsmaßnahmen fördern wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei, ihre Zusammenarbeit mit den Anwohnern auf einem hohen Niveau zu erhalten und kontinuierlich zu optimieren. Die Seniorenresidenz AlexA befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums von Elsleben. Das Seniorenresidenz befindet sich in einem ruhig gelegenen Wohnviertel in unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums und wurde 2002 errichtet.

Mit 105 Betten im Familienwohnbereich steht eine ambulante Versorgung zur Verfügung. Bei uns können Sie die Tage geniessen und bei Interesse Kontaktpersonen für Ihre Belange suchen sowie alle notwendigen Hilfestellungen für die Gestaltung Ihres Alltagslebens. Durch ein ganzheitliches und aktivierendes Betreuungskonzept unterstützen Sie besonders ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für Sie ist es wichtig, dass Sie sich auf Ihre Bedürfnisse einstellen.

Sie werden von einem engagierten Pflege-Team unterstützt, so dass Sie immer Menschen um sich haben, die Ihnen da sind. In der historischen Eislebener Innenstadt finden Sie eine Vielzahl von Einrichtungen und sind zu Fuss erreichbar.

Seniorenwohnheim AlexA Pirona

Die angezeigten einrichtungseinheitlichen Eigenbeiträge können aufgrund von rundungsbedingten Differenzen leicht vom tatsächlichen Abrechnungswert der Institution abweicht. Die Summe wird vom Einwohner an die Fazilität ausbezahlt. Der Investitionsaufwand deckt die Gebäudekosten und deren Unterhalt (Kaltmiete). In einigen Gebieten kann die Investitionshöhe auch vom Standort Ihrer Wahl abhängt.

Unter anderem können Faktoren wie Raumgröße und Ausrüstung die Höhe der Investitionen beeinflussen. Die Kosten der Investition trägt in der Regel der Bewohner des Hauses. Diese werden nicht von der Arbeitsgemeinschaft ausgehandelt und entweder von den Institutionen selbst oder - je nach Status der Vereinbarungen - vom Sozialamt auf freiwilliger Basis erstattet.

Daher können die hier gemachten Aussagen von den derzeitigen Anlagekosten abweicht. Informieren Sie sich bitte vor der Entscheidung für eine Anlage bei Ihrem Wunschbetrieb über die für Sie interessanten Investitionen. Wenn wir keine Informationen über die Investitionen für eine Anlage haben, werden die landesweiten Durchschnittsinvestitionen zur besseren Vergleichbarkeit mit anderen Anlagen mitberücksichtigt.

Für diese Anlagen sind die Anschaffungskosten mit dem Zuschlag "Durchschnitt" markiert. Fragen Sie dazu bitte bei der jeweiligen Institution oder bei Ihrer zuständigen Behörde nach.

Mehr zum Thema