Altengerechte Bäder

Seniorengerechte Bäder

Wir haben uns auf behinderten- und altengerechte Bäder und die Renovierung von Bädern und Küchen in bestehenden Objekten konzentriert. Auf der Badewerft erhalten Sie die komplette Badmodernisierung aus einer Hand. Wohlfühlbäder mit persönlicher Note. Neue Bäder. Vollständige Renovierung.

altersgerechte Bäder. behindertengerechte Bäder. Senioren- und behindertengerechte Bäder sind auch mit zusätzlichen Griffen, höhenverstellbaren Waschbecken, Bade- und Duschsitzen etc. erhältlich.

Barrierefrei Badezimmer " Geeignet für Senioren & Behinderte

Ganz im Gegenteil: Der Ausbau zu einem großzügigen, behindertengerechten und behindertengerechten Sanitärraum macht den Wohnraum zu einem Ort, an dem man sich gern aufgehalten hat und in dem sich auch Körperbehinderte zurechtfinden. Im behindertengerechten Sanitärbereich können sich behinderte Menschen auch selbst reinigen oder bei Notwendigkeit mit Hilfe einer Assistentin oder eines Assistenten abduschen oder badet.

In erster Linie bieten barrierefreie Bäder Lebenskomfort, der immer gefragt ist. Viele Menschen überlegen sich die Zeit und entwerfen ihr eigenes Duschbad völlig barrierefrei, d.h. als altersgemäßes Duschbad. Wenn in einem Raum genügend Platz für Bewegung vorhanden ist, können sich ältere Menschen oder Behinderte darin ungehindert auswaschen. Was kann ein behindertengerechtes Duschbad enthalten?

Barrierefreies Duschen: Barrierefreies Duschen: Seniorenbadewanne: Barrierefreies Waschbecken: Barrierefreies WC: Oft ist im Bad nicht genug Raum für viel Bewegungsspielraum oder für die Unterbringung von Duschkabine und Duschwanne. Weil es für Senioren schwerer ist zu schwimmen als zu duschen, beschließen viele, die Duschwanne vollständig zu demontieren und durch eine bodengleiche Brause zu ersetzten.

Sie können die Badewanne auch in eine Duschkabine verwandeln. Aber Sie wollen nicht auf Badewanne und Duschkabine verzichten? Was? Es ist zu berücksichtigen, dass eine Duschkabine nur unter gewissen Voraussetzungen ohne Barrieren umgebaut werden kann. In einigen Badewannen kann eine weitere Erschwernis auftreten, wenn nicht genügend Platz für die minimale Neigung der Kanalisation ist.

Die flachen Häuser werden in der Regel an der Duschwand montiert und können auch gefliest werden, um dem Aussehen des Badezimmers zu entsprechen. In vielen FÃ?llen ist es möglich, ein bestehendes Becken mit wenigen MaÃ?nahmen barrierefrei zu fertigen. Der Unterschrank ist in einem behindertengerechten Bad nicht von großem Wert. Die höhenverstellbaren Handwaschbecken sind dagegen sehr nützlich - so kann jeder, ob im Stuhl oder nicht, das Becken ohne Einschränkung benutzen.

Fachleute empfehlen daher einen UP-Siphon oder mindestens einen flachen Aufputz-Siphon, der in der Praxis um mehrere hundert Euros billiger ist. Berührungsloses Armaturenkonzept auch in behindertengerechten Bädern. Der integrierte Duschschlauch unterstützt Sie beim Haarewaschen einer Sitzperson im Ausguss. Ob Ihr Becken behindertengerecht ist oder was Sie wechseln müssen, können Sie mit einem kleinen Kniff herausfinden.

Setz dich auf einen Sessel vor dein Spülbecken und schau, ob du noch alle Objekte und den Wasserhahn ergreifst. Es kann auch Sinn machen, eine Duschtoilette zu kaufen, in der eine Duschkabine in der Toilette den Bereich reinigt und dann mit warmem Wasser abtrocknet. Grundvoraussetzung für die Gestaltung eines behindertengerechten Bades ist: Lassen Sie sich so viel Freiräume wie möglich!

Auch in kleinen Badezimmern mit einer Fläche von fast 3,5 Quadratmetern können Sie durch geschicktes Anordnen und Auswählen der sanitären Elemente viel Raum für Bewegung gewinnen. Sind umfangreiche Umbauten erforderlich, wie z.B. die Erweiterung des Badezimmers durch Entfernung von Mauern, ist es ratsam, einen Architekt an Ihrer Seite zu haben. Forschungstipp: Die Architektenkammern der verschiedenen Länder benennen einen Architekt, der sich auf barrierefreies Bad spezialisieren wird.

Bei der Planung eines barrierefreien Bades ist der erste Arbeitsschritt die Planung von Bewegungsbereichen. Die Toiletten, Waschtische und Duschen sind so angeordnet, dass sich die Bewegungsoberflächen überlappen. Wie viel Raum an welchen Orten zur Verfügung stehen soll, zeigt die Norm für das barrierefreie Gebäude - Planungsgrundlagen: Wohnungen" nach der Norm EN 18040-2. Eine strenge Beachtung der Vorgaben des Deutschen Instituts für Normung (DIN) ist nur dann von Bedeutung, wenn Sie für die Umwandlung einen KfW-Kredit aufnehmen.

Sie können auch eine bodengleiche Brause in eine bewegliche Fläche verwandeln. Bei der Umgestaltung Ihres Badezimmers nimmt man vermutlich viel Zeit mit. Wenn Sie oder ein anderes Mitglied der Familie später jedoch auf einen Behindertenrollstuhl angewiesen sind, ist kein weiteres Umrüsten notwendig. Allen, die ein behindertengerechtes Badezimmer entwerfen, stellt der Verband auf seiner Website 100 Muster-Grundrisse barrierefreier Musterbäder zur Verfügung.

Wieviel das barrierefreie Bad kostet, richtet sich in hohem Maße nach den lokalen Bedingungen und dem Ausbau. Wenn Sie beispielsweise nur Haltegriffe und Wannenpolster für die Wanne montieren wollen, dann brauchen Sie nur ein paar 100 bis einige 1000 EUR in die Hände zu bekommen.

Der umfangreiche Ausbau eines 7 Quadratmeter großen Bades mit neuen Kacheln und einem Layoutwechsel kostete jedoch gut zehntausend Euros für eine mittelgroße Einrichtung. Die Qualität der Badausstattung ist umso höher, je höher die Kosten für den Umstieg sind. Beharren Sie darauf, dass Unternehmen in ihren Angeboten statt vager Überschriften wie "barrierefreies WC" Markennamen und Designvarianten aufführen.

Eine Wandtoilette kostete rund 320 EUR, eine Toilettenanlage mit elektrischer Sitzhöhenverstellung zwischen 2.500 EUR und rund 4.500 EUR. Um die barrierefreie Umrüstung Ihres Bades nicht vollständig selbst finanzieren zu müssen, können Sie sich über Fördermöglichkeiten erkundigen. Die KfW-Förderbank beispielsweise fördert mit bis zu 6.500 EUR einzelne Maßnahmen zur Schaffung eines behindertengerechten Bades im Programm "Renovierung für ältere Menschen".

Außerdem können sie von der KfW ein günstiges Darlehen für die Umwandlung einholen. Wer keinen großen Wohnungsumbau plant, sondern nur sein Badezimmer ohne Barrieren umrüsten möchte, kann statt eines Architekturbüros auch ein Fachhandelsunternehmen kontaktieren.

Mehr zum Thema