Altenheim Vilsbiburg

Seniorenheim Vilsbiburg

Einen Überblick über das Caritas Alten- und Pflegeheim Geschwister-Lechner-Haus in Vilsbiburg erhalten Sie auf unseren Seiten. Ausführliche Informationen zum Thema "Caritas Seniorenheim für Geschwister Lechner-Haus" finden Sie unter Caritas Seniorenheim für Geschwister Lechner-Haus. Alten- und Pflegeheim Geschwister-Lechner-Haus. Weitere Informationen über unsere Arbeit finden Sie unter: www.caritas-altenheim-vilsbiburg.

de. Sonderpädagogischer Dienst (MSD); Red Ravens Vilsbiburg; Atelier Herbst; Altenheim Vilsbiburg.

Hier erhalten Sie einen Einblick in das Caritas Alten- und Pflegeheim Geschäftshaus der Caritas in Vilsbiburg. Überzeugen Sie sich vorab von der vertrauten und aufgeschlossenen Stimmung in unserem Hause. Viel Vergnügen beim Besuch unseres Hauses. 89 Einwohner haben ein Heim in unserem Caritas Alten- und Pflegeheim. 2.

In unserem Hause gibt es 23 Doppel- und 43 Einbettzimmer. Sitzgruppen und behagliche Lounges auf jeder Ebene, die Empfangshalle und vor dem Hause sind einladend. Unser Caritas Alten- und Seniorenheim Geschäftshaus Vilsbiburg beschäftigt zur Zeit 63 Personen. Die Belange der Anwohner und Verwandten können unmittelbar angesprochen werden; der Heimatbeirat nimmt die Belange der Anwohner wahr.

Die Einwohner haben ein Recht auf ein möglichst langes, selbst bestimmtes Dasein. Der Bewohnerbeauftragte repräsentiert die Belange der Anwohner und steht in ständiger Verbindung mit der Hausverwaltung. Außerdem können sich neue Einwohner gut im Hause einleben. In den Verwaltungsrat können Einwohner, deren Familienangehörige, andere vertrauenswürdige Persönlichkeiten der Einwohner, Vertreter der lokalen Senioren und von der verantwortlichen Heimaufsichtsbehörde benannte Persönlichkeiten aufgenommen werden.

Dies ist unser aktueller Heimbeirat: Das jüngste Familienmitglied der traditionsreichen Familie Lechner hinterließ das Wohnhaus und den Besitz der Unterstadt 4 dem Landescaritasverband für das Bistum Regensburg Dieses Vermächtnis wurde mit der Maßgabe ausgestattet, dass die Caritas auf diesem Gebiet eine Anstalt für Alt - und pflegebedürftig - einrichten muss.

Das Senioren- und Seniorenheim der Caritas wurde nach zweijährigem Bau im Spätherbst 1980 eroeffnet. Zu Ehren der Lechnerfamilie nannte die Caritas das Alten- und Seniorenheim nach seinen Gründern, dem sogenannten Geschwister-Lechner-Haus. Seither genießt das Gebäude eine große Beliebtheit und Anerkennung in der Stadt. Seit jeher ist die Pflege alter und kranker Menschen Sache der Caritas der Kirchen.

Das Senioren- und Pflegeheim der Caritas setzt hier eine große Historie fort. In Regensburg gibt es 51 Senioren- und Pflegeeinrichtungen, von denen allein 18 vom Diözesan-Caritasverband gefördert werden. Die Caritasvereinigung für das Diözesanamt Regensburg, die unter der Leitung des Regensburger Bistums steht, wurde 1922 ins Leben gerufen.

Der Katholischen Jugendhilfe der Katholischen Frau, dem Raphaelwerk, dem Malteser-Hilfsdienst, aber auch dem Kreis der Katholischen Kinder und Jugendlichen und dem IN VIA Verein der Katholischen Frauensozialarbeit sind sie als Berufsverbände beigefügt. Im Bistum Regensburg gibt es unter dem Namen Caritas mehr als 900 unterschiedliche Sozialdienste und Institutionen. Normalerweise findet ein Service in unserem Hause einmal pro Tag statt, am Sonnabend um 16 Uhr.

Mehr zum Thema