Altenhilfe

Begrüßung

I am Jens Drießen, Managing Director of Evangelische Altenhilfe Krefeld gGmbH. Von der Evangelischen Altenhilfe in Krefeld werden vier Altenheime und der ambulante Pflegedienst gefördert. Das Diakonische Werk Sachsen ermöglicht hilfs- und pflegebedürftigen älteren Menschen trotz ihrer Beeinträchtigung im Alter ein möglichst selbstbestimmtes Leben. Die Abteilung Altenpflege bietet verschiedene Dienstleistungen im Bereich der Altenpflege und Unterstützung für Menschen im fortgeschrittenen Alter an. Herzlich willkommen im Altenheim der Dr.

Georg Frank-Altenhilfe-Stiftung in Stadtbergen bei Augsburg.

Begrüßung

Auf den folgenden Internetseiten möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere Leistungen bieten. Sie können uns auch gern vor Ort besichtigen, um sich ein eigenes Bild von unseren Anlagen zu machen. FÃ?r eine persönliche Beratung steht Ihnen das jeweilige Haus- und Pflegedienstmanagement bereit.

Altersfürsorge (Sozialhilfe)

Nach § 71 Abs. 1 Satz 1 des Sozialgesetzbuches (SGB XII) ist die Altenhilfe eine Sozialleistung. Es zielt darauf ab, die altersbedingten Probleme auszugleichen und ältere Menschen an der Gesellschaft teilhaben zu lassen. Seniorenbetreuung sollte als Ergänzung zur Integrationshilfe für Menschen mit Behinderungen gesehen werden. Senioren können im Alltag die gleichen Probleme haben wie Menschen mit Behinderung mit zunehmendem Lebensalter.

Sie sind jedoch nicht als Behinderte im Rechtssinne anzusehen, da nach der Begriffsbestimmung des 2 Abs. 1 Satz 2 BGB II die Altersabweichung festgestellt wird und im höheren Alter bestimmte Beschränkungen als üblich anzusehen sind und daher nicht als Invalidität anzusehen sind.

Der Nutzen der Altenhilfe entspricht im Grunde dem Nutzen der Integrationshilfe, so dass auch eine ambulante Unterkunft in einem Seniorenheim auf Kosten der sozialen Fürsorge in Erwägung gezogen werden kann, wenn die altersbedingte Schwierigkeit im Einzelnen ein Wohnen in der eigenen Wohngemeinschaft nicht mehr zulässt. Bei ausschließlicher Beratung sollte auf die Verwendung von Einkünften und Vermögenswerten älterer Menschen gemäß 71 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 AktG verzichtet werden.

Im Prinzip ist die Altersvorsorge anderen Sozialleistungen untergeordnet. Wenn bereits eine Invalidität vorliegt oder ein Pflegestatus erkannt wird, hat die Integrations- oder Altenpflegehilfe Vorrang vor der Altenhilfe.

Hauptseite Hoffgeismar

Am grössten Ort der Einrichtung wird ein breites Spektrum an Betreuungs- und Unterstützungsleistungen angeboten. Der großzügige, parkähnliche Bereich ermöglicht den Blick in eine schöne Landschaft, gleichzeitig aber auch Orientierungs- und Sicherheitsvorkehrungen für Anwohner und Wanderer. Es gibt einen Minigolfplatz, die zentrale Küche und die Wascherei.

Mehr zum Thema