Altenpfleger Ausbildung

Ausbildung von Altenpflegern

Suchen Sie eine Ausbildung zur Altenpflegerin? Krankenschwestern und Krankenpfleger werden unter anderem in folgenden Einrichtungen eingesetzt:. Drei Jahre Vollzeitausbildung zur staatlich anerkannten Altenpflegerin. Seniorenschwestern übernehmen Betreuungs-, Beratungs- und Pflegeaufgaben von hilfsbedürftigen älteren Menschen. Das Ziel ist es, einen möglichst unabhängigen Lebensstil zu erhalten oder zu ermöglichen.

Berufsausbildung zur Altenpflegerin (m

Wer sich in der Seniorenpflege ausbildet, entscheidet sich für eine Karriere mit Perspektive. Mit zunehmendem Alter sind immer mehr Menschen auf die Unterstützung anderer Menschen angewiesen. Deshalb sind sie auf die Unterstützung anderer Menschen angewiesen. 19. In Seniorenheimen, Kindertagesstätten oder privaten Haushalten - in der Ausbildung zur Altenpflegerin lernen Sie, ältere Menschen mit eingeschränkter Mobilität oder Demenz zu unterstützen.

Sie helfen ihnen, den Lebensalltag zu bewältigen, bringen Vielfalt in ihre freie Zeit und versorgen sie med. Du fährst die Sterbenden und kümmerst dich um sie nach dem Mord. Vormittags unterstützen Sie die bettlägerigen Menschen mit Pflege, Wäsche und Kleidung und versorgen sie mit einem kräftigenden Frühjahr. Sie haben einen Gesamtüberblick über die vom behandelnden Arzt verordnete Tagesdosis und verabreichen diese zum gewünschten Termin.

Aber keine Angst - das lernen Sie im Training! Sie dokumentieren alle Massnahmen sorgfältig und konsultieren bei Rückfragen den betreuenden Mediziner. In Notfällen können Sie umgehend Erste-Hilfe-Maßnahmen treffen. Wenn Verwandte auch die Betreuung übernehmen, bringen Sie ihnen die Pflegetechnik bei.

Berufsausbildung zur staatl. geprüften Krankenpflegefachkraft

Viele gute Argumente sprechen für eine Ausbildung zum Altenpfleger (m/w). Jeder, der mit Menschen zusammenarbeitet, kann nicht nach einem "Schema" verfahren, weshalb die Ausbildung zur Altenpflegerin (m/w) viele unterschiedliche Gebiete einbezieht. Das tun Sie, wenn Sie ein ausgebildeter Fachmann auf Arbeitssuche sind, denn es gibt fast flächendeckend Einrichtungen der Altenpflege.

Karriere mit Perspektive. Das Training ist in einen akademischen und einen praktischen Teil gegliedert. Der Theorieunterricht erfolgt an einer staatlichen Berufsschule für Geriatrie, in der Regel in Blöcken von mehreren Wochen. In so genannten Lernbereichen lernen Sie alles, was Sie für den Berufsstand der Altenpfleger benötigen - z.B. wie Sie einen Krankenpflegeplan erstellen oder sich an den therapeutischen Maßnahmen selbst mitwirken.

Die Ausbildung erfolgt entweder in einer Station der Altenhilfe (Pflegeheim) oder in einem Ambulatorium. Ausbildungszeit: Die Ausbildung zur staatl. geprüften Altenpflegerin (m/w) erfolgt drei Jahre auf Vollzeitbasis. Wenn Sie bereits eine andere Ausbildung absolviert haben, können Sie sich für eine kürzere Ausbildungszeit bewerben.

Für wen ist der Berufsstand der Altenpfleger (m/w) geeignet? Derjenige, der sich für eine Ausbildung in der Altenhilfe entschließt, sollte sich zuvor vergewissern, dass dieser Ausbildungsberuf zu ihm paßt. Sie als Altenpflegerin haben viel Eigenverantwortung und müssen vorsichtig sein. Der Geduldsfaden für ältere und oft verrückte Menschen ist auch eine Grundvoraussetzung für eine Altenpflegerin.

Mehr zum Thema