Alternative Gemeinschaften

volumes

Nach einer alternativen Lebensform suchen. Der Landkreis Waltershausen sucht Verstärkung. Gemeindebauvereine, Herrenhausvereine und alternative Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern Peter A. Berger, Klaus Hock, Thomas Klie. Übersicht der Verbände und Gemeinden: Am Anfang des Projektes wurden Adresslisten der zu registrierenden Vereine und Gemeinden erstellt.

volumes

In vielen Staaten und Kulturkreisen wird die Frauenbeschneidung (FGM) noch immer unter Bezugnahme auf tief verwurzelte Überlieferungen und Riten durchgeführt, auch wenn nachgewiesen ist, dass sie ein hohes Gesundheitsrisiko birgt und häufig zu lebenslangen Traumatisierung führt. Sollen alternative Riten den lokalen Gemeinschaften und Partnern in der EZ helfen, gute alte Bräuche zu erhalten und gleichzeitig gefährliche Methoden zu unterlassen?

Andererseits werden Herkunft, Aufbau und aktueller Status von alternativen Übergangsritualen in der Frauenprojektarbeit in Kenia detailliert erörtert. Zukunftsperspektiven und Problemstellungen der aktuellen EZ an der Basis werden intensiv diskutiert.

volumes

Im Laufe der letzten Jahrzehnte sind in unserer heutigen Zeit eine Vielzahl neuer Religiositäten entstanden, die sich zum Teil deutlich von den traditionellen abheben. Es ist umso erstaunlicher, dass "Spiritualität" mittlerweile zu einem allgemeingültigen Leitbild für eine persönlich erlebte Religion geworden ist - sowohl bei Angehörigen der kirchlichen Kirche als auch bei Menschen, die ihre eigenen geistlichen Erlebnisse außerhalb der großen Religionsgemeinschaften anstreben.

Der Beliebtheitsgrad von "Spiritualität" zeigt sich auch darin, dass dieser Ausdruck das Arbeitsumfeld der Religionswissenschaft und der Gemeinde schon lange hinter sich gelassen hat und in der alltäglichen Sprache zu Hause ist. Der vorliegende Sammelband beleuchtet diesen "Megatrend Spiritualität" aus verschiedenen Perspektiven und einer interdisziplinären Orientierung - repräsentiert durch Folklore, Völkerkunde, Sozialwissenschaft und Religionswissenschaft - und beschäftigt sich mit seinen Ursprüngen, Trägern, Erscheinungsformen und Entstehungsperspektiven.

volumes

Auf dem Gebiet der Versorgungssicherheit arbeitet Dr. med. Roland Eisen derzeit an Alternativlösungen. Darüberhinaus werden die ausgewählten Lösungen in 12 Mitgliedsstaaten der Europäischen Gemeinschaft zugeordnet. Es folgt ein ausführlicher Systemvergleich zwischen Deutsch, Englisch und Deutsch. Untersucht werden die amerikanischen und dt. Rentensysteme in Bezug auf Sicherheitsniveau, Armut und Verteilung der Einkommen.

Im institutionellen Vergleich wird deutlich, dass das US-Altersversorgungssystem auf die Verhinderung von Altersmangel abzielt, während das bundesdeutsche auf die Sicherung des Lebensstandards über einen weiten Bereich von Einkommen abzielt. Ein empirischer Abgleich der Einkommenslage älterer Menschen macht jedoch deutlich, dass das bundesdeutsche Modell sowohl das Armutsminderungsziel als auch das der Sicherung des Lebensstandards im hohen Lebensalter besser erfüllt.Richard Hauser untersucht Konzepte der Mindestsicherheit für ältere Menschen in zwölf EU-Mitgliedstaaten.

Institutionelle Thesen über ihre Effektivität werden auf der Grundlage einer systematischen Erfassung der bestehenden Vorschriften in den Ländern aufgesetzt.

Mehr zum Thema