Altersgerechtes Wohnen in Berlin

Altengerechtes Wohnen in Berlin

Im Senioren- und Seniorenwohnheim stehen abgeschlossene Wohnungen mit Sanitäranlagen, Kochnische oder kleiner Küche zur Verfügung, die den altersgerechten Standards entsprechen (z.B. Erreichbarkeit, Pflegedienst in der Nachbarschaft). Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Die Trainingsunterkunft ist für Sie geeignet, wenn Sie ein junger Erwachsener sind und eine körperliche Behinderung haben.

Die gegenüberliegende Einkaufsmeile wird häufig von Mietern und deren Angehörigen genutzt. Die innovative Wohnkonzeption setzt Maßstäbe in Sachen Individualität, Sicherheit und Lebensqualität.

Seniorenfreundliches Wohnen in Berlin: Zehntausende von Seniorenwohnungen werden vermisst.

Menschen, die älter werden, wollen so lange wie möglich in ihren eigenen vier Wänden sein. Das ist aber oft sehr schwer, weil nur wenige Appartements auf die Anforderungen von älteren Menschen abgestimmt sind. Derzeit gibt es in Berlin rund eine halbe Millionen Seniorenhäuser - aber nach Angaben des Kuratoriums der Deutschen Altenhilfe haben nur rund fünf Prozentpunkte eine altengerechte Wohnfläche.

In Berlin vermissen wir nach Einschätzung des Analysenhauses Bulgarien mehrere 10.000 Altbauwohnungen. Schließlich sollen in der Landeshauptstadt bis 2019 rund 3.000 neue Altenwohnungen entstehen, heißt es in dem am vergangenen Montagabend von der Wohnungsgesellschaft und dem Analysehaus Bulgarien. Bei der Errichtung von Alterswohnungen sollte der Schwerpunkt zunehmend auf "multifunktionalen, altersgerechten Eigentumswohnungen für selbstständiges Wohnen" liegen, sagt Howoge-Chefin Stephanie Freensch.

Dies bedeutet, dass die Appartements so eingerichtet sein sollten, dass die Menschen dort lange unterkommen. Dies erfordert nicht notwendigerweise den Bau einer neuen Ferienwohnung. Die Wohnungsbaugenossenschaft Gewerbegebiet Zobeltitzstrasse 117 entwirft ein altes Altersheim als Vorzeigeprojekt für die aktiven Altersgenossen. Dort sollen ältere Menschen, die ein erfülltes, reges Treiben haben, mit Gleichgesinnten zusammentreffen.

Sie wohnen in einer 27 qm großen kleinen Ferienwohnung mit einem kleinen Badezimmer und einer Einrichtungsküche. Der Fertigstellungstermin der 150 Apartments ist für den Monatsfebruar 2016 vorgesehen. In der Charlottenburger Stadthalle wurde von der Bürgerschaft ein Mehrfamilienhaus mit 29 Wohneinheiten in der Charlottenburger Stadthalle in der Charlottenburger Stadthalle gebaut. Sie sind so konzipiert, dass sie von so vielen Menschen wie möglich ohne weitere Anpassungen genutzt werden können.

Liechtenberg: Im früheren Studentenheim in der 39-41 Meilen entfernten Möllenseestraße hat die Firma Hawaii 83 altersgemäße Appartements möbliert. In dem Wohnhaus in der 39-41, Ecke Müllerstraße, wurden nach umfangreicher Renovierung 83 altersgemäße Appartements mit Bad und bodengleicher Duschkabine errichtet. Für die 26 bis 83 qm großen Appartements bezahlen die Anwohner eine Miete von rund 6,50 ?/m².

Zudem fallen Kosten von rund 2 EUR pro qm an. Zusätzlich gibt es eine Servicegebühr von rund 90 Cents pro qm für einen dort angebotenen Concierge-Service. In Zukunft werden vermehrt kleine, gut ausgestattete Apartments nachgefragt, sagt Howoge-Chefin Stephanie Fensch. Weil jeder qm zusätzliche Wohnfläche mehr Geld einbringt. In der Reinickendorfer Zobeltitzstraße präsentierte die Wohnungsgesellschaft Gewerbegebiet ein Vorzeigeprojekt, das sich schwerpunktmäßig auch mit Kleinwohnungen für ältere Menschen beschäftigt.

Damit hebt es sich vom früheren Konzept der "Altenheime" ab und knüpft an die Tatsache an, dass viele ältere Menschen noch im höheren Lebensalter sind. Der Gedanke ist, dass die neuen Einwohner in einer Gemeinde zusammenleben. Dagegen sind die Appartements, die auch über eine bodentiefe Duschkabine im Badezimmer verfügen, mit rund 27 qm groß.

Mehr zum Thema