Ambulanter Kinderkrankenpflegedienst

Kinderpflege ambulant

Die ambulante Kinderbetreuung war eine der ersten ihrer Art in Deutschland. Wir bieten Ihnen und Ihren Angehörigen eine professionelle ambulante Betreuung, damit alte oder kranke Menschen in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können. Die ambulante Pflege bietet folgende Leistungen an: Als pädiatrischer und intensivmedizinischer Dienst übernehmen wir die medizinische Betreuung und Pflege Ihres Kindes zu Hause. So werden Ihre Kinder in ihrer gewohnten Umgebung von einem erfahrenen, engagierten und geschulten Pflegeteam betreut.

Kinderkrankenpflege / Die Diakonie am Rhein

Jetzt anmelden und Teil eines Kompetenzteams werden! In der mobilen Kinderstation werden - lebensverlängernde Krankheiten behandelt. Das Angebot der mobilen Pädiatrie: Krankenpflege im Pflegebereich (SGB XI), mit der PKK erhalten Sie z.B. einen kurzfristigen, krankheitsbezogenen Pflegeauftrag: Für Ihre persönliche Hilfe leistet die Klinik für Kinder bis zu drei Arbeitsstunden pro Tag, wenn Ihr Baby in der Krankenpflegeversicherung klassifiziert ist, d.h. über einen angemessenen Betreuungsgrad verfügt.

Sie arbeitet mit dem Hessischen Landesverband und dem Hessischen Landesverband für Intensivmedizin zusammen. Das kleine und mittelständische Unternehmen verfügt über ein kleines Spezialistenteam (examinierte Kinderpflegerin und Gesundheits- und Kinderkrankenschwester). Derzeit versorgt das Ärzteteam je nach Anforderung zwischen einmal pro Tag und einmal pro Woche 20 junge Pat. Mit dem Kinderkrankenhaus Klementine arbeitet die Mekka mit.

In regelmäßigen Abständen werden die Studierenden von der Klinik begleitet, die ihren stationären Auftrag ausführen. Sie unterhält eine intensive Kooperation mit Pädiatern und Krankenhäusern in der Region und in der Region Frankfurter am Boden. 1979: Errichtung der Anlage durch die Kinderpflegerin Meisterin Dr. med. Mechthild 0lbricht mit Förderung der Landeshauptstadt Frankfurt am Main. Die Kinderambulanz war eine der ersten ihrer Art in ganz Europa.

1985: Support of the institution by the Cronstett-und der Hynspergischen evangelischen Foundation zu Frankfurt am Main. 2005: Support of the institution by the World. Es ist der Gründung ein Anliegen, dass jedes krankes und krankes Baby - ungeachtet seiner finanziellen, gesellschaftlichen und ethnischen Herkunft und ohne zeitlichen Druck - die optimale Behandlung erfährt. Mit der Zeit wandelte sich der Pflegeschwerpunkt von der Prävention s- und Sozialpflege zur Behandlung schwerkranker und todkranker Menschen.

Dank des Fortschritts können nun alle Betroffenen nach Haus gebracht werden. Durch den Einsatz der Krankenpflegeversicherung können nun auch körperlich und/oder geistig behinderte Menschen zu Hause betreut werden. Unterstützt wird die ambulante Kinderpflege durch:

Mehr zum Thema