Angehörigenarbeit Altenpflege

Altenpflege

Die Familienarbeit ist ein wichtiger Teil dieser Arbeit. Verwandte gelten als eine schwere Belastung. und Verwaltung aus der Altenpflege. Ethnographische und interkulturelle Aspekte in der Altenpflege: persönliche/fremde Werte und Normen. Psychiatrische Pflege und Altenpflege.

Die 50 Tips für die Familienarbeit in der Altenhilfe - Tilman Leptihn

So können Beschäftigte in den Ambulanzen und Pflegeeinrichtungen für ältere Menschen rasch nachvollziehen, welche Verhaltensmuster und welche inneren Gebilde einen guten und vertrauenswürdigen Kontakt zu den pflegenden Verwandten der älteren Menschen ermöglichen. Verwandte sind ein wichtiger Faktor in der Versorgung. Er kann den Kontakt zu seinen betreuungsbedürftigen Verwandten fördern; er kann auch dafür Sorge tragen, dass die Angebote der Klinik oder des Ambulatoriums ständig weiter entwickelt werden.

Zuvor aber müssen Einrichtung und ambulanter Dienst Angehörige in ihre Tätigkeit als Kunde und Helfershelfer integrieren: mit einer übersichtlichen Angebotsgestaltung, mit offenem Gespräch, guter Konfliktbewältigung, mit dem Anbieten einer geöffneten Türe, mit einem eindeutigen Serviceversprechen.

Die 50 Tips für die Familienarbeit in der Altenhilfe - Tilman Leptihn - Bucheinkaufen

So können Beschäftigte in den Ambulanzen und Pflegeeinrichtungen für ältere Menschen rasch nachvollziehen, welche Verhaltensmuster und welche inneren Gebilde einen guten und vertrauenswürdigen Kontakt zu den pflegenden Verwandten der älteren Menschen ermöglichen. Verwandte sind ein wichtiger Faktor in der Versorgung. Er kann den Kontakt zu seinen betreuungsbedürftigen Verwandten fördern; er kann auch dafür Sorge tragen, dass die Angebote der Klinik oder des Ambulatoriums ständig weiter entwickelt werden.

Zuvor aber müssen Einrichtung und ambulanter Dienst Angehörige in ihre Tätigkeit als Kunde und Helfershelfer integrieren: mit einer übersichtlichen Angebotsgestaltung, mit offenem Gespräch, guter Konfliktbewältigung, mit dem Anbieten einer geöffneten Türe, mit einem eindeutigen Serviceversprechen. Der Fachkrankenschwester für psychiatrische Betreuung, Autorin von Fachbüchern und hauptberufliche Pflegemanagerin bei der Gesellschaft Deutscher Altenhilfen in Hannover (GDA).

So können Beschäftigte in den Ambulanzen und Pflegeeinrichtungen für ältere Menschen rasch nachvollziehen, welche Verhaltensmuster und welche inneren Gebilde einen guten und vertrauenswürdigen Kontakt zu den pflegenden Verwandten der älteren Menschen ermöglichen. Verwandte sind ein wichtiger Faktor in der Versorgung. Er kann den Kontakt zu seinen betreuungsbedürftigen Verwandten fördern; er kann auch dafür Sorge tragen, dass die Angebote der Klinik oder des Ambulatoriums ständig weiter entwickelt werden.

Zuvor aber müssen Einrichtung und ambulanter Dienst Angehörige in ihre Tätigkeit als Kunde und Helfershelfer integrieren: mit einer übersichtlichen Angebotsgestaltung, mit offenem Gespräch, guter Konfliktbewältigung, mit dem Anbieten einer geöffneten Türe, mit einem eindeutigen Serviceversprechen.

Mehr zum Thema