Augustinum Heidelberg

Das Augustinum Heidelberg

Sie gehört zur Augustinum-Gruppe, München. Das Augustinum Heidelberg, Heidelberg (Heidelberg, Deutschland). Ab der Haltestelle Augustinum, Heidelberg-Emmertsgrund in Heidelberg, fahren die aufgeführten Buslinien ab. Sie können in Heidelberg an einem freiwilligen sozialen Jahr oder einem Bundesfreiwilligendienst teilnehmen. So kommen Sie aus der Umgebung zum Heidelberger Theater - ganz entspannt und ohne lästige Parkplatzsuche.

Offener Tag im Augustinum Heidelberg

Ab dem 05.05.2012 wird in der Heidelberger Seniorenresidenz Augustinum ein Tag der offenen Türe stattfinden - wir von der Helpers Hand sind mit einem Informationsstand vor Ort. Für Sie da.

In der Augustinum Seniorresidenz Heidelberg erwarten Sie darüber hinaus ein vielfältiges Kultur-, Gesellschafts- und Gastronomieleben - die besten Voraussetzungen für ein angenehmes Seniorenheim. Im 10-minütigen Rhythmus fährt ein Linienbus ins Zentrum der Stadt. Der wichtigste Unterscheid zu einem Altenheim: Im Augustinum gibt es keinen Wechsel auf eine Pflegeeinrichtung, denn wir betreuen Sie in Ihrem eigenen Heim, auch wenn Sie in der schwersten Nöte sind.

Die Augustinum Seelenresidenz Heidelberg ist auch ein Ort der Kurzstrecken, denn hier findet man von der Krankengymnastik bis zur Wäsche alles unter einem gemeinsamen Namen. Das Augustinum bietet mit seinem eigenen Schauspielhaus seinen Einwohnern und Besuchern ein kulturelles Programm auf hohem Niveau. Für alle, die es lieben, ist es ein Muss. Das speziell für die Anwohner zusammengestellte Freizeitangebot umfasst unter anderem Sprachtrainings, Aquagymnastik, Wandergruppen uvm.

Bundesweit gibt es viele weitere Orte der begehrten Augustinum-Seniorenresidenzen - hier im Nordwesten, z.B. in den Städten Baden Württemberg, Freiberg, Meersburg, überlingen und zwei Mal in Deutschland. Gern führen wir Sie auch durch einen der anderen Augustinum-Standorte - telefonisch (Service-Telefon 0 70 31 / 43 66 90) oder per E-Mail über unser Kontakt-Formular.

volumes

Welchen Anteil hatte er an der Gestaltung der Pressearbeit nach 1945, was waren seine wichtigsten Leistungen in Deutschland? Anders als der zweite deutsche Gründer Karl Hundhausen gibt es die Dichtung über die Firma nur ansatzweise. Die Darstellung von Öckl selbst, beinahe eine professionelle Biographie, ist nur teilweise dazu da, Hintergründe und Gründe aufzuzeigen, denn er wollte sein ganzes Leben lang ein so lupenreines Abbild seiner Laufbahn malen.

In Anbetracht dieses nahezu "makellosen" Selbstverständnisses stellt sich die Fragestellung nach eventuellen Differenzen, die in offiziellen Vertretungen nicht enthalten sind, angesichts der teilweise sehr ereignisreichen Randbedingungen. Es geht nicht darum, den guten Namen Oeckl als eine der maßgeblichen Persönlichkeiten der deutschen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu mindern.

Nichtsdestotrotz muss die Vorgehensweise beim Umgang mit dem Werk so unvoreingenommen wie möglich sein, um die relevanten Einzelheiten zu erforschen, die es letztendlich erlauben, der Person von Oeckl näher zu kommen. Es geht vor allem um die Zeit des Dritten Reichs, für die sich die politische Beziehung von Oeckl zum Sozialsystem erhebt. Die " weißen Punkte " in Oeckl's eigener Biografie erlauben es zudem, die Gründe zu fragen, z.B:

Welche Auswirkungen hatte Oeckl's Arbeit für die I.G. in der Zeit nach 1945 auf seine Rückkehr ins Unternehmen, die er als "freier Wirtschaftsberater" ausführte.

Mehr zum Thema