Bad Behindertengerecht

Badezimmer behindertengerecht

Barrierefreies Bad: grenzenloses Badevergnügen. So wird Ihr Bad barrierefrei. Ein behindertengerechtes Bad ist für Menschen mit Behinderungen unerlässlich, um selbstständig und selbstbestimmt zu Hause leben zu können. Barrierefreie Badewanne, Badgestaltung ohne Hindernisse, Ihre Badeinrichtung ohne Stolperkanten und ohne Hindernisse? Die rollstuhlgerechte Toilette kann aus einem rollstuhlgängigen Waschbecken und entsprechenden Stützen bestehen, so dass sie unabhängig bleibt.

Behindertengerechtes Haus Mönter-Meyer - das Haus Mönter-Meyer in Bad Läger im Stadtteil Bad Lörrach ist rustikal und liegt in zentraler Lage - hier können Sie sich ausruhen, relaxen, ausruhen, genießen, treffen und vieles mehr....

Im Erdgeschoß befinden sich 15 Räume mit begehbaren Duschkabinen und Toiletten mit Griffen auf der rechten oder rechten Etage. Darüber hinaus sind 15 Räume mit einer flachen Duschwanne im Obergeschoss und im Dachgeschoß vorhanden. Der Preis für diese Sonderausstattungen ist auf Wunsch erhältlich.

Wenn Sie weitere Auskünfte haben oder sich nicht sicher sind, ob unser Hause Ihrem Wunsch entspricht, zögern Sie bitte nicht, uns zu benachrichtigen. Detaillierte Information erhalten Sie von uns.

Barrierefreies Bad - Doña Aqa | Sanierung - Bad

Möchten Sie Ihr Badezimmer für ältere oder behinderte Menschen renovieren? Wir beraten und planen Sie ausführlich und individuell vom Einzelprojekt bis zum Komplettumbau Ihres Altbades in ein barrierefreies Bad. Wir beraten Sie auch zu Fördermitteln und unterstützen Sie bei der Antragstellung.

barrierefreie Badewanne, Bad, behindertengerecht, rollstuhlgängig, Um- und Neubau

Ein barrierefreies Bad bedeutet, dass alle Einrichtungen oder Anlagen so konstruiert sind, dass Menschen mit eingeschränkter oder behinderter Mobilität das Bad so selbständig wie möglich nutzen können. Aufgrund der vielfältigen Behinderungen muss ein barrierefreies Bad oder vielleicht auch ein Rollstuhlfahrerinnen- und Rollstuhlfahrer ganz persönlich konzipiert und erbaut werden.

Das Bad muss nicht unbedingt vollständig umgebaut werden, vielleicht benötigt der Körperbehinderte nur eine neue barrierefreie, bodengleiche Duschkabine, eine Wanne mit einfachem Ein- und Ausgang oder einen höhenverstellbaren waschbecken.

Sperrfreiheit

Die Zugänglichkeit ist nicht nur wegen des raschen Bevölkerungswandels in der Bundesrepublik für immer mehr Menschen existenziell. Die Infobroschüre "Wegweiser für Menschen mit Behinderungen" und spezielle Aktionen für unsere mobilitätseingeschränkten BesucherInnen. Für allfällige Rückfragen zur Erreichbarkeit von Sehenswürdigkeiten, Unterkünften oder Gastronomiebetrieben steht Ihnen das Tourismusinformationsteam gern zur Seite.

Danach können Sie hier einen Rundgang durch unsere Stadt machen, besonders für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Mehr zum Thema