Badewanne mit Tür

Wanne mit Tür

So gibt es Wannen mit niedrigem Rand, Wannen mit Anti-Rutsch-Ausstattung, Wannen mit integrierten Griffen, Wannen mit Tür, Bade-Dusch-Kombinationswannen, Liegende Wannen und Sitzwannen in vielen Formen und Ausführungen. Weil die MyTub-Tür genau nach Ihren Vorstellungen für Ihre vorhandene Badewanne und die Raumsituation in Ihrem Bad gefertigt wird: Die Badtür muss nicht in der Mitte der Badewanne montiert werden. Unser Team installiert einfach und kostengünstig einen Eingang in die Badewanne, so dass im Handumdrehen ein barrierefreies Bad entsteht. Auch die Badewanne Novellini Iris mit Tür überzeugt bis ins Detail und überzeugt durch ihr schlichtes und schönes Design.

Montage einer Wannentür

Die Wannentür ist eine Eintrittshilfe für die Badewanne. Geschwächte oder behinderte Menschen können so leichter in die Badewanne zurückkehren und duschen. Die Nachrüstung einer Tür gibt Ihnen mehr Unabhängigkeit und steigert die Betriebssicherheit im Bäderbereich. Wenn Sie eine Badewanne mit hohem Wannenrand in Ihrem eigenen Wannenbad haben, können Sie eine Wannentür nachrüsten, um die Eintrittsbarriere zu entfernen.

Die Nachrüstung einer Wannentüre ist mit einem geringen strukturellen und wirtschaftlichen Aufwand verbunden. 2. Die Badewanne ist danach befahrbar. Ob Ihre Badewanne aus Edelstahl, Gusseisen oder Kunststoff: Die Nachrüstung der Wannentüre ist für fast alle Wannentypen möglich. Die Wannentüren verringern die Eintrittshöhe, geben mehr Schutz und sind natürlich völlig undurchlässig.

Türöffnung: Sie können auswählen, ob Sie eine nach oben oder nach unten offene Tür vorziehen. Lage: Die Tür wird exakt dort aufgestellt, wo Sie sie komfortabel aufstellen. Die Wannentür kann in der Wannenmitte oder am linken oder rechten Ende der Badewanne montiert werden. Wie viel kosten die Montage einer Badtür?

Ausschlaggebend für den Kaufpreis der Badtür ist das Wunschmodell, das verwendete Baumaterial und die Eingangsbreite der Badewanne. Billige Badtüren gibt es bei einigen Herstellern schon ab 1.200 Euro, aber auch für die Nachrüstung einer Badtür können bis zu 4.000 Euro aufgeladen werden. Mit welchen Subventionen und Zuschüssen wird der Bau einer Wannentüre gefördert?

Machen Sie zunächst Bilder von Ihrer Badewanne im aktuellen Stand ohne Tür. Damit wird der Pflegeversicherung verdeutlicht, dass eine Umstellung auf eine barrierefreie Variante vonnöten ist. Sie senden zusammen mit den Abbildungen den Kalkulationsvorschlag des Handwerksteams an die Pflegeversicherung. Welcher Badausstatter Sie für den Anbau Ihrer neuen Wannentür wählen, ist Ihre Entscheidung.

Jetzt wird Ihnen das Beschlussschreiben mit der Zustimmung des Pflegefonds für den Umwandlungskostenzuschuss zugestellt.

Stellen Sie sicher, dass diese Positionen in der Kalkulation der Pflegeversicherung separat aufgeführt sind. Selbst wenn Sie körperbehindert sind und bereits einen Freibetrag haben, haben Sie auch die Option, den Wanneneinbau als "außerordentliche Belastung" von der Abgabe abzuziehen. Abhängig von Ihrer persönlichen Lage können Sie bei den zuständigen Behörden erfragen, ob Sie für den Anbau Ihrer Wannentür einen Zuschuß erhalten können.

Wenn Sie eine Wannentür in einer gemieteten Wohnung brauchen, können Sie mit dem Eigentümer darüber reden, wie viel er dazu beitragen wird. Falls Sie einen Umbau des Badezimmers vorhaben, sollten Sie immer vorab mit dem Hausherrn absprechen. Wannentür einbauEin individueller Wannenumbau bietet Zeit- und Kostenersparnis. Entscheidende Vorzüge und Vereinfachungen, wenn Sie sich für den Einsatz einer Wannentür entschieden haben, sind die folgenden:

Kombinierbarkeit: Sie können den Anbau einer Wannentür mit anderen Wannenumbauvarianten verbinden, so dass sie z.B. mit dem Badewannenlift optimal kombiniert werden kann. Schneller Einsatz: Sie können den komfortablen Zugang in Ihre vorhandene Badewanne einfach und bequem benutzen, da die Installation zügig abgeschlossen ist. Reinheit: Bei der Umrüstung fällt nur wenig Verschmutzung an, da keine neue Badewanne oder aufwändiger Umbau aufwendig ist.

Das Tor wird in Ihre vorhandene Badewanne eingesetzt und ist absolut dichtungssicher. Flexibel: Eine Wannentür kann nicht nur in Standardwannen, sondern auch in schrägen oder runden Wandwannen installiert werden. Individuell: Ihre Wannentür wird nach Maß gefertigt.

Benötigen Sie in einigen Jahren einen Stuhl, ist es möglich, dass die Badewanne mit Eingangstür nicht mehr praktikabel ist.

Ihre Badtür wird dann für Sie maßgeschneidert, so dass sie optimal zu Ihrer Badewanne paßt. Der Torausschnitt in Ihrer Badewanne wird dann zum festgelegten Installationstermin hergestellt.

Wann wird die Wannentür nachgerüstet? Normalerweise benötigt man etwa einen halben Tag, um eine Tür in die vorhandene Badewanne einzubauen.

Mehr zum Thema