Barrierefreie Immobilien

"Zugänglichkeit, um finanziell auf eine Wohneigentumsgemeinschaft übertragen zu werden."

Grosses Tageslichtbad mit barrierefreier Dusche und Badewanne. Die Immobilienangebote der Belvedere Immobilien Simionoff & Dillmann GbR. Eine barrierefreie Wohnung ist oft zu teuer. Altengerechter Umbau oder Umzug in eine barrierefreie Wohnung? Möchten Sie vor dem möglichen Verkauf Ihrer Immobilie prüfen, ob eine altersgerechte Umwandlung möglich und sinnvoll ist?

"Zugänglichkeit, um sie an eine Wohneigentumsgesellschaft zu übertragen."

Architekturbüro Dr. med. Wolfgang Šzubin vom Verein Wohnungseigentum über die Probleme des Schallschutzes, über die häufigen Irrtümer bei der behindertengerechten Renovierung und wer sie in einer Wohnungseigentümergemeinschaft zu tragen hat. Welche Bedeutung wird die Zugänglichkeit für Eigennutzer in den nächsten Jahren haben? Zugänglichkeit wird für Hausbesitzer oder Stockwerkeigentümer ebenso wie für Vermieter immer wichtiger. Weil die meisten Menschen so lange wie möglich in ihrer eigenen Wohnung wohnen wollen, sollte die Liegenschaft die Anforderungen an ein beanstandungsfreies Wohnen einhalten.

Barrierefreies Leben verbessert aber auch die Lebensbedingungen der jüngeren Jahrgänge. Wer von Beginn an behindertengerecht geplant und gebaut hat, wird später viel für die Beseitigung von Hindernissen sparen. Müssen die Wohnungseigentümergemeinschaften dem Treppenaufzug zugestimmt haben? Weil dieser Umtausch in der Regel auf oder im Stiegenhaus stattfindet, ist in jedem Falle die Besitzergemeinschaft zu befragen, da diese Komponenten Allgemeingut sind.

Wie viel muss die Wohnungseigentümergemeinschaft möglicherweise aufbringen? Sie muss jedoch eine Entscheidung der Eignergemeinschaft bewirken, da sie ein Mitspracherecht bei der Ausführungsart hat. Zugänglichkeitsmaßnahmen müssen dann auch dem Hauseigentümerverband wirtschaftlich zugewiesen werden. An der Umnutzung des gemeinsamen Grundstücks - also des Treppenhauses, des Kellers, der Parkgarage, der Fenster und Tore - muss sich die Eigentümergemeinde nur insoweit mitwirken, als sie von aussen erkennbar ist.

Die Einzelimmobilie, d.h. die Ferienwohnung selbst und andere Zimmer, wie z.B. der jeweilige zugeordnete Weinkeller, kann vom Besitzer nach eigenen Wünschen und auf eigene Rechnung umgebaut werden. Bei Immobilienanlagen sollte immer ein verstärkter Lärmschutz installiert werden, da unterschiedliche Anwohner enger zusammenleben. Wenn die Schalldämmung weniger fest ist, sollten die Auswahlmöglichkeiten der Hilfsstoffe ausgenutzt werden.

Welche praktischen Problembereiche gibt es bei der Gestaltung einer behindertengerechten Sanierung von Eigenheimen und Eigentumswohnungen? Damals wurden diese Gebäude mit dünnem Material und wenig Schalldämmung erbaut. Mit diesen Bauten sind bei Sanierungen zur Schrankenfreiheit große Ausgaben und damit verbundene hohen Ausgaben zu rechnen. Andererseits: Um übermäßige Belastungen beim Überwinden von Hindernissen zu verhindern, ist eine frühzeitige Disposition vonnöten.

Dies sind Dienstbarkeiten mit in der Regel niedrigen Preisen und einem hohen Gebrauchswert. Dipl.-Ing. Dr. Ing. Wolfgang Süß (geb. 1953) hat bis 1976 an der Hochschule für angewandte Wissenschaften studiert, seit 1980 ist er in der Liste der Architekten der Landesarchitektenkammer Nordrhein-Westfalen aufgeführt. Er ist seit 1996 öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schall- und Wärmeschutz, seit 1997 gehört er dem Sachverständigenausschuss der Landeshauptstadt an.

Seit 1998 ist er nach diversen anderen Aufgaben Präsidiumsmitglied der Wohneigentumsvereinigung.

Mehr zum Thema