Beatmungspflege zu Hause

Atemschutz zu Hause

Für sie bedeutet dies ein sicheres, komfortables und vor der Tür stehendes Zuhause. Nett, dass Sie uns gefunden haben, wir begrüßen Sie im Intensiv-Wohngemeinschaftshaus Jeronimus in Memmingen. Atemschutz umfasst folgende medizinische Aktivitäten: Bleiben, denn das Zuhause ist das Zentrum des Lebens für fast alle. Die Krankenschwestern betreuen die Patienten zu Hause rund um die Uhr.

Stark>Von der Station in die gewohnte Umgebung>/stark

Oft gehen viele Wochen vorbei, in denen man sich auf einer intensivmedizinischen Station mit Belüftung aufhalten muss. In der Regel ist der Umgang mit Familie und Bekannten auf die Besuchszeit begrenzt. Das Organisieren der häuslichen Beatmungspflege erfordert eine gewisse Durchlaufzeit. Am besten, die Praxis oder ein Familienmitglied setzt sich rechtzeitig mit uns in Verbindung. Falls klar ist, dass eine Absetzung aus dem Ventilator (vorübergehend) nicht möglich ist, ist es am besten, BEVOR Sie mit der mechanischen Belüftung zu Hause beginnen.

Ziel ist die rechtzeitige Bereitstellung von Informationen über Form und Typ der Unterbringung sowie den Betreuungsumfang.

Dienstleistungen Intensivpflege für die Atmung

"Als ambulante Pflegeeinrichtung in Essen achten wir darauf, dass Sie möglichst lange in den eigenen vier Wänden zurechtkommen. Wir wollen vor allem Menschen unterstützen, die auf Intensiv- und Atemwegspflege angewiesen sind. Damit sind wir rund um die Uhr für Sie da und gewährleisten eine sichere Heimatmung.

Außerdem: Zur Abrundung unserer Leistungen arbeiten wir mit Kooperationspartnern aus folgenden Teilbereichen zusammen: - Wir beraten Sie gerne: Beschäftigungstherapie, Fahrservice, Pediküre, Heimnotruf, Physiotherapie, Logopädie, Essensservice, Narkosemittel. So können Sie die Dienstleistungen, die Ihre Verwandten brauchen, problemlos nutzen. Ihre Pflegedienstleistung in Essen!

Atemschutz - Intensivmedizin Schwäbisch Hall

Mit unseren Betreuungskonzepten wollen wir für unsere Patientinnen und Patienten und deren Angehörige eine Umgebung kreieren, in der es möglich ist, nach dem oft lähmenden Intensiv-Aufenthalt neue Energien und Hoffnungen zu wecken. Regelmäßiger Schlaf- und Wach-Rhythmus und aktiver Kontakt zu Verwandten, Freundinnen und Verwandten müssen für den Betroffenen an erster Stelle stehen. 2.

Zusätzlich zum Pflegepersonal stehen Ihnen jederzeit 24 Stunden am Tag Patient und Personal zur Seite. Monitoring und Betreuung "rund um die Uhr" Unsere Intensivpflegeleistungen beinhalten Tracheostoma und Port Care, Spritzen und Infusionen, parenteraler Ernährungsberatung und Home-Dialyse. Bei der Nahrungsaufnahme, der Fütterung über die Sonde und dem Schluck-Training nach und während der Behandlung von Tracheostoma unterstützen wir Sie.

Für die Beatmungstechnik werden alle gängigen medizinischen und pflegerischen Versorgungskonzepte angeboten. Hierzu zählen unter anderem Beatmungsformen, Entwöhnungen durch Atmung und respiratorische Therapiemaßnahmen wie Inhalationen, Oxygenierung und Lungenentzündung. Neben unserem Pflegepersonal sind unsere Pflegedienstleiter immer für Sie da. Sie können Ihre Befürchtungen und Befürchtungen privat besprechen - zusammen mit uns werden wir eine Problemlösung für die in der Pflege und im Alltag auftretenden Situationen ausarbeiten.

Mehr zum Thema