Behindertes kind Adoptieren

Ein behindertes Kind adoptieren

Falls Paare in diesem Land ein Kind adoptieren wollen, müssen sie einen Fragebogen ausfüllen. Wenn die Therapeutin ihr sagt, dass sie auch ein behindertes Kind hat, denkt Elena Pirin: "Die Armen. Vielen Dank für Ihr Interesse an der Adoption eines Kindes!

volumes

Unter 14 Jahren können in Peking folgende Gruppen von Kindern aufgenommen werden: Waisenkinder, die ihre Mutter oder ihren Vater umgebracht haben;) Abgesetzte Söhne und Töchter, deren Mutter nicht aufzufinden ist;; Kindern, deren Erziehungsberechtigte aufgrund außergewöhnlicher Umstände nicht in der Lage sind, sich um sie zu kümmern.

Wird ein Kind von einem ausländischen Staat in der Volksrepublik aufgenommen, so muss seine Annahme von den für diesen Staat verantwortlichen Stellen überprüft und bewilligt werden: Keine Erkrankungen, die als für den Bewerber ungeeignet angesehen werden, um ein Kind zu adoptieren; - Der Adoptivkind sollte 30 Jahre oder länger sein: Wenn eine Ehefrau ein Kind annimmt, sollte sie die Einwilligung ihres Ehepartners einholen.

Verwaiste, behinderte Kinder oder verlassene Kinder können ohne Rücksicht darauf angenommen werden, dass der Adoptivkind keine Kinder hat. Eine Ausländerin, die ein Kind aus dem Ausland adoptieren möchte, muss die folgenden Dokumente beim chinesischen Adoptionszentrum vorlegen. Das gesamte Adoptionsverfahren umfasst im Grunde folgende Verfahren: 1. Anmeldung zur internationalen Patenschaft bei der Adoptionseinrichtung im Herkunftsland des Adoptivkindes; wenn Sie mit einem Kind einverstanden sind, bekommen Sie eine Abschrift des medizinischen Attests des Kinders zusammen mit seinem Lichtbild.

In den ärztlichen Gutachten sind nur wenige Basisinformationen über den allgemeinen gesundheitlichen Zustand des Babys wiedergegeben. Bevor Sie sich für die Aufnahme eines Kinds entscheiden, können Sie weitere Angaben anfordern. Es ist eine Chinareise notwendig, um einen schriftlichen Adoptionsvertrag mit der das Kind zur Annahme freigebenden Partei zu unterschreiben. Falls ein fremdes Paar ein Kind zusammen adoptieren sollte, sollten sie zusammen nach Peking kommen, um sich um die notwendigen Schritte zu kümmern.

Der Adoptionsantrag für chinesische Adoptivkinder muss ausgefüllt werden. Weiterhin werden die von der chinesischen Behörde ausgestellten Adoptionsbescheinigungen, die Identitätsnachweise und Bilder des Paten bei der anmeldenden Einrichtung einreichen.

Mehr zum Thema