Betreutes Wohnen Hildesheim

" Der ANKER": Betreutes Wohnen in Hildesheim und Hameln

Altenpflegeheim, Seniorenresidenz, Seniorenresidenz, Christophorus, Seniorenresidenz, Seniorenresidenz, Seniorenresidenz, Altenwohnung, Evangelisch, Diakonie, ambulant, stationär, Pflege, Hildesheim, Alfeld, Raum Hildesheim. Das ambulante Wohnen in Hildesheim und Hameln. Der ANKER ist ein Angebot für Menschen aus den Regionen Hildesheim und Hameln-Pyrmont im Rahmen der Integrationshilfe nach SGB XII. Die AWO Ambulantes Betreutes Wohnen Hildesheim. Mit Moovit finden Sie den besten Weg zum betreuten Wohnen im Nahverkehr und erhalten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit aktuellen Abfahrtszeiten für Bus, Bahn und Straßenbahn in Hildesheim.

"Das ist der ANKER": Ambulante Betreutes Wohnen in Hildesheim und Hamburg

Das Betreute Wohnen "Der ANKER" ist ein konkretes Wohnangebot für Menschen aus den Gebieten Hildesheim und Hameln-Pyrmont im Zuge der Integrationshilfe nach SSG VII. Wenn Sie mit einer Geisteskrankheit in Ihrem eigenen Heim weiterleben wollen, helfen wir Ihnen beim Auf- und Ausbau der täglichen Struktur, bei der Organisation Ihrer freien Zeit und bei der Arbeitsaufnahme.

Regelmässige Besprechungen und Telefonkontakte werden durch die erfahrenen Mitarbeitenden sichergestellt: "ANKER" sorgt für eine verlässliche Unterstützung in Alltagssituationen im Bereich des assistierten Lebens und unterstützt bei der Nutzung zusätzlicher Hilfe wie z. B. Suchtund Schuldenberatung oder medizinischer Betreuung. Lokale Angestellte und zentrale Beratungsstellen in Hildesheim und Hamburg sorgen für einen reibungslosen Ablauf bei Kunden, Angehörigen oder anderen Interessenten.

In unseren Prospekten wollen wir Ihre wichtigen Fragestellungen im Vorfeld abklären.

Anwendung und Preise

Einkommens- und Vermögensnachweis, Kostennachweis für die Unterbringung: Wir unterstützen Sie gerne bei der Beantragung und Erstellung der Urkunden. Mit Ihnen vereinbaren wir die Höhe der anfallenden Gebühren und Stunden sowie alle weiteren Ausführungsformen. Information der Gemeinde Hildesheim: Information des Kreises Hildesheim:

Ambulante Betreutes Wohnen

Lebendig bedeutet, zu Haus zu sein! Zielsetzung dieses Angebotes ist die gesellschaftliche Partizipation, d.h. eine Befreiung von der hindernisbedingten Isolierung durch aktives Mitmachen am Gemeinschaftsleben. Dieses Wohnformular ermöglicht den Kunden und Auftraggebern ein selbst bestimmtes Wohnen im eigenen Häuslichkeit bis führen Das schließt die Verknüpfung mit anderen Angeboten oder Dienstleistungen, z.B. der Betreuung, nicht aus.

Zu den Einzugsgebieten des Standortes Hildesheim gehören Städte Hildesheim, Elzen, Saarstedt und Bäderdorf sowie die Kommunen Horst, Schillerten, Güssen, Nordstemmen, Algemeinden, Schloß und Danzig. An der Wachsmuthstrasse 23 gibt es ein zentrumsnahes Angebot an ambulantem Wohnen. Bei den kleinen Wohnungen mit Loft-Charakter für findet 1 bis 2 Personen lässt ein neues Zentrum des Lebens.

„Dieses bietet die Lücke zwischen stationären Wohnstätten und dem klassichen Wohnen in der eigenen vier Wände. Oftmals beobachtet sich lässt, dass Menschen mit Beeinträchtigungen in ihrer häuslichen Umwelt einsam sind. Und hier beginnt exakt das Angebotsspektrum der Wachsmuthstraße. Freizügig nach dem Slogan können viele, aber nichts muss "Versorgungsstrukturen geschaffen werden, die auch den Menschen die Möglichkeit des eigenen Haushaltes anbieten, für sind die am- bulante Wohnbauten sonst kaum vorstellbar.

Die Wachsmuthstrasse kann auch für Menschen mit einer Autismus-Spektrumstörung ein zuhause sein.

Mehr zum Thema