Betreutes Wohnen Leistungen

Antragsformular für Betreutes Wohnen in Theresienheim Schöneiche

Betreutes Wohnen gibt es z.B. als Wohnungen in Wohngebieten oder in speziellen Wohnsiedlungen. Dadurch werden unterschiedliche Leistungsangebote zu sehr unterschiedlichen Preisen angeboten. Die Angebote sind aufgrund der unterschiedlichen Leistungen kaum vergleichbar.

Betreutes Wohnen in Groitzsch bietet Ihnen: Allerdings muss die Leistung als Ausgleich für krankheitsbedingte Defizite anerkannt werden.

Antragsformular für Betreutes Wohnen in Teresienheim Schöneeiche

Fröhlich sein und sich wohl fühlen ist ein behaglicher Lebensraum sowie liebende Pflege an Orten, an denen geholfen werden muss. Wir möblieren unsere Räume und Appartements nach den neuesten Erkenntnissen der Technik und Medizin, können aber gerne individuell für Sie einrichten und gestalten - mit Ihren eigenen Möbelstücken, Dekoration oder Gedächtnis. Alle Räume verfügen über TV- und Telefonanschlüsse und ein eigenes Bad mit Duschkabine, Waschtisch und WC.

Egal ob Essen, Kultur oder Pflege: Unsere Anwohner bekommen exakt die Versorgung, die sie wollen und brauchen. Hierfür steht das Theresienhaus mit seinen vertrauenswürdigen und kompetenten Mitarbeitern. Grundvoraussetzung für das Betreute Wohnen in der Theresienheimer Niederlassung ist ein Aufenthaltstitel. Fünf 1-Zimmer-Wohnungen und eine 2-Zimmer-Wohnung sind vorhanden. Wollen Sie mehr über unsere Dienstleistungen wissen?

Gern werden wir Sie in einem persönlichen Gespräch informieren.

Haupttätigkeitsfelder

Und wer zahlt dafür? Entsprechende Aufwendungen für die Förderung trägt die verantwortliche Sozialeinrichtung nach den Richtlinien der Integrationshilfe (Buch Nr. 12 des Sozialgesetzbuches ), soweit der Auftraggeber zur Kostenübernahme berechtigt ist. Sie haben einen Leistungsanspruch nach 53 Abs. 1 Satz 2 BGB in Verbindung mit 3 der Integrationsverordnung, wenn Sie geistig oder physisch behindert sind und durch ambulantes Betreutes Wohnen eine bessere Lebenssituation erreichen können.

Es geht darum, ein selbst bestimmtes Dasein in den eigenen vier Mauern zu führen. Natürlich können Sie auch die Förderung des ambulanten Betreuten Wohnens ohne Übernahme der anfallenden Gebühren durch die zuständige Sozialeinrichtung in Anspruch nehmen, sofern Sie sich verpflichten, die Pflegeleistungen selbst zu erstatten.

Durch unsere Hilfe können Sie in Ihrem Zuhause selbst bestimmt wohnen und den Folgen Ihrer Krankheit entgegenwirken. In Ihrer gewohnten Umgebung bleibt man beweglich und kann auch außerhalb von Häusern und ambulanten Pflegeeinrichtungen ein eigenständiges Wohnen haben. Unsere Mitarbeiter fördern Ihre Eigenständigkeit und Initiative im Zuge regelmäßiger Aufenthalte. Auch im ambulanten Bereich sind wir für Sie da und begleiten Sie bei Ihren Tages- und Freizeitaktivitäten.

Mehr zum Thema