Caritas Betreutes Wohnen Wien

Die Caritas betreutes Wohnen Wien

Das Betreute Wohnen ist eine moderne Alternative für Menschen, die eine barrierefreie Mietwohnung und ein harmonisches soziales Umfeld wünschen für Einzelpersonen, Paare und Familien für EU-Bürger, Konventionsflüchtlinge und Drittstaatsangehörige. Egal ob vollbetreutes Wohnen, teilbetreutes Wohnen oder selbstständiges Wohnen, die Bedürfnisse der Bewohner stehen für uns im Vordergrund. Die Integration und Beteiligung der Wohngemeinde und ihrer Bewohner an den jeweiligen Dorfveranstaltungen ist uns ein wichtiges Anliegen. Auf Wunsch von Bauträgern bietet die Caritas des Bistums St. Pölten eine Grundversorgung im betreuten Wohnen an, die an den jeweiligen Mietvertrag gekoppelt ist.

Wir bieten im Bereich "Wohnen und Freizeit" sowohl vollzeitlich betreute Wohngemeinschaften als auch teilzeitlich betreute Außenwohnungen an, wobei wir großen Wert auf eine familiäre Atmosphäre legen.

Begleitete Anlaufwohnungen in Wien

Möblierte Wohnungen sind auf ein bis zwei Jahre begrenzt. Dort können Sie sich beruhigen und mit unseren Sozialarbeitern neue Lebensmöglichkeiten aufzeigen. Betreutes Wohnen soll es Ihnen erlauben, unabhängig, unabhängig und kostengünstig zu sein. Damit Sie nach der Zeit in der Ausgangswohnung wieder selbständig in Ihrer eigenen Ferienwohnung wohnen können, begleiten wir Sie in Ihrer Lebenslage und schaffen mit Ihnen neue Sichtweisen.

Wir adressieren mit den beaufsichtigten Anlaufwohnungen Personen, Ehepaare, Familien und allein erziehende Eltern, die obdachlos oder von Obdachlosigkeit gefährdet sind und zugleich Pflege durch soziale Arbeit brauchen. Für eine beaufsichtigte Ferienwohnung ist eine Genehmigung der Beratungsstelle für Wohnen im Ausland (FSW) (1080 Wien, Lederergasse 25, Tel. 01 4000 66430) erforderlich.

betreuend

Das Betreute Wohnen ist eine moderne Variante für Menschen, die eine barrierefreie und altersgerechte Mietunterkunft suchen und den Bedarf an Wohngemeinschaften in einem harmonischen gesellschaftlichen Rahmen decken wollen. Ein Caritas-Spezialist ist Ihr Ansprechpartner vor Ort. Ihr Ansprechpartner. Wenn Sie abwesend sind (Urlaub, Klinikaufenthalt, etc.), übernimmt die Pflegekraft auf Anfrage auch die Betreuung Ihrer Appartement.

Mit den Bewohnern und Verwandten, den Betreuern, Nachbarinnen und Bewohnern, Freunden und Vereinen vor Ort schaffen Sie eine Community, in der Sie sich abwechslungsreich und sicher wiederfinden.

Ambulante Betreutes Wohnen

Nach stationärem Wohnen können die Probanden auf Anfrage in der eigenen Praxis versorgt werden - der Betreuungsumfang wird ganz nach den Bedürfnissen des Interessierten gestaltet. Unser ambulantes Betreutes Wohnen richtet sich speziell an Menschen, die bereits Erfahrungen in unserer ambulanten WG sammeln konnten und nun den Sprung in ein eigenständiges Wohnen wagen wollen.

Wir unterstützen und orientieren Sie gern in der Einführungsphase.

Betreute Wohnen: Die Caritas St. Poelten

Auf Wunsch von Bauherren stellt die Caritas des Bistums St. Petersberg eine Grundversorgung im Bereich Betreutes Wohnen zur Verfügung, die an den entsprechenden Pachtvertrag gekoppelt ist. Zur Zeit wird dies an 2 Stellen im Bereich der Bistum St. Petersberg geboten. Das Betreute Wohnen in St. Petersberg kommt ab Juli 2018 hinzu. Die Caritas stellt das Basis-Support-Paket in den nachfolgenden Bereichen zur Verfügung:

Information über verfügbare Wohnungen: GESELLSCHAFT GEMEINSCHAFT gesellschaft gemeinschaft gemeinschaft gemeinschaft m.b.H. Ms. doris linters, Mülweg 114/1, im betretina saalzger, Information about available apartments: Frau Dr. med. Petra Zimmerl, Betreutes Wohnen: GDKP Frau Dr. med. Susanne Brünner, Information über freie Wohnungen: Bahnlinie 1, im betreutem Wohnen:DGKP Stilleben, Deutschland, Schweiz, Deutschland, Schweiz,

Mehr zum Thema