Demenzerkrankung

Traduction : ▾ Dictionnaire allemand-français en construction

Die Tragödie der Demenz ist die unvermeidliche fortschreitende Verschlechterung, die eine würdige menschliche Existenz schwer beeinträchtigt und die Persönlichkeit zerstört. Zahlreiche Beispiele für übersetzte Sätze mit "Demenzerkrankung" - französisch-deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für französische Übersetzungen. Infolgedessen können die Symptome der Demenz oft zurückgehen. Für die Differenzierung und rechtzeitige Behandlung dieser Demenzen ist eine frühzeitige Diagnose besonders wichtig. Detaillierte Informationen zu den Stadien der Demenz.

Traduction : ▾ L'allemand-français en cours d'élaboration

Die sozioökonomische Belastung durch die Alzheimer-Krankheit (die häufigste Demenzkrankheit) nimmt in der Europäischen Union rapide zu, bedingt durch das zunehmende Alter der Menschen und die Verlagerung des Verhältnisses von Erwerbstätigen zu Rentnern. Die sozioökonomische Belastung durch die Alzheimer-Krankheit, die Hauptursache der Demenz, nimmt in der Europäischen Union infolge einer längeren Lebenserwartung und eines sinkenden Verhältnisses zwischen Erwerbsbevölkerung und Rentnern rasch zu.

Demenzen, senile Demenzen, Demenzen, Gefäßdemenzen

Der Begriff Krankheit ist ein Oberbegriff für eine große Zahl von Krankheiten. Alle etwa 55 Subformen der Demenz haben gemein, dass sie zu einem Abbau der geistigen und geistigen Fähigkeiten (Intelligenz) beitragen. Demenzkranke Menschen können damit ihre täglichen Arbeiten nicht mehr nachvollziehen. Dementis ist keinesfalls ein normales Zeichen des Alters, das jeden mehr oder weniger stark anspricht.

Bei neun von zehn Patienten mit chronischer Erkrankung kommt es zu Erkrankungen wie z. B. Morbus Schimmel. Daher beschränkt sich diese Information im Kern auf die Gefäßdemenz (verursacht durch arterielle Blockaden); die Alzheimer-Krankheit wird in einem eigenen klinischen Bild dargestellt (siehe Alzheimer-Krankheit). Die Demenzgefahr ist bei Angehörigen ersten Grades etwas größer (2 bis 4 mal) als bei der restlichen Population.

Demenzerkrankungen können im jungen Erwachsensein auftauchen. Dieser Subtyp der Alzheimer-Krankheit basiert auf einer Änderung des Genoms (der Gene) und muss nicht an die betroffenen Personen weitergereicht werden. Daher ist es möglich, dass mehrere Familienangehörige in dieser früher vorkommenden Krankheitsform krank werden. Für die Diagnostik der Erkrankung werden diverse Vorsorgeuntersuchungen und Aufklärungen vorgenommen.

Demenzen selbst sind nicht zu heilen, aber eine gezielte Behandlung kann den Abbau des Gehirns verlangsamen. Es wird gesagt, dass Ginkgo-Bilboa-Extrakt eine positive Wirkung auf die Gehirnfunktion bei Demenz-Patienten hat. Es hat sich gezeigt, dass die Inhibitoren der Acetylcholinesterase nicht nur bei Alzheimer-Demenz, sondern auch bei Gefäßdemenz wirken. Ein Schlaganfall kann bei einer Gefäßdemenz zu jeder Zeit vorkommen, was die Symptome in der Regel erheblich verschlimmert.

Mehr zum Thema