Deutsche Intensivpflege

Intensivmedizin Deutschland

Besuchen Sie uns und finden Sie Ihren Traumjob bei der Deutschen Intensivpflege Holding B.V....

.. Die Ergon Capital Partners III S.A. investiert in die Deutsche Intensivpflege Holding GmbH, einen Spezialisten für ambulante Intensivmedizin in Deutschland. "("Ergon") investiert in die Deutsche Intensivpflege Holding GmbH ("DIH"), einen Marktführer für ambulante Intensivpflege in Deutschland. Bei der Deutschen Intensivpflege Holding beteiligten sich zwei weitere Finanzinvestoren an einer Plattform im fragmentierten Markt für Intensivpflege. Verfolgen Sie die Deutsche Intensivpflege Holding GmbH, um Meldungen über neue Arbeitsplätze zu erhalten.

masthead

Daher distanziert sich der Autor von allen fremden Inhalten, die nach der erstmaligen Verknüpfung zwar nicht permanent aktuell sind, sich aber dennoch von diesen fremden Seiten distanzieren. Bei illegalen, fehlerhaften oder unvollständigen Inhalten und insbesondere bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links") haften ausschließlich die Betreiber der jeweiligen Internetseiten, nicht derjenige, der über einen Link auf die entsprechende Publikation hinweist.

Kooperative Vereinte Deutsche Intensivmedizin AG

Dabei sind wir klaren Spielregeln und klaren Organisationsstrukturen zwischen Leistungserbringern und Kostenstellen verpflichtet. Für die Intensivmedizin haben wir uns zu besseren Rahmenverträgen verpflichtet. Diese betreiben eine Intensivstation und werden immer wieder mit Fragen wie Interessensvertretung, fehlender Regulierung zwischen Leistungserbringern und Zahlern oder fehlenden Ausbildungseinrichtungen für das Pflegepersonal konfrontiert. 2. Lassen Sie uns diese und viele andere Fragen im Sinne unserer Vereinsmitglieder behandeln.

Erkundigen Sie sich bei einer unserer Infoveranstaltungen über die Chancen und den Nutzen für Ihr Unter-nehmen.

Deutsch-Intensivmedizinische Klinik für Intensivmedizin mbH, Munchen

Akquisition, Beteiligung und Verwaltung von Unternehmensbeteiligungen an regional und überregional tätigen Gesellschaften des Gesundheitssektors, vor allem Betreibern von spezialisierten Pflegeheimen und Ambulanzpflegediensten ("assoziierte Unternehmen"), sowie Consulting und Support für die assoziierten Gesellschaften, einschließlich Managementunterstützung für die assoziierten Gesellschaften, um so weit wie möglich Konzernvorteile für die assoziierten Gesellschaften zu erwirtschaften und damit den Unternehmenswert der assoziierten Gesellschaften nachhaltig zu steigern.

Diese Information auf dieser Webseite wurde durch die Auswertung öffentlich zugänglicher Datenquellen mittels eines vollautomatischen Verfahrens erzeugt und kann teilweise oder größtenteils fehleranfällig sein. Erst seit 2007 sind die öffentlich zugänglichen Dokumente in voller Länge in digitaler Fassung verfügbar.

Überdurchschnittlich hochwertige medizinische Intensivmedizin

Über 1.000 stationäre Pflegeleistungen in der Bundesrepublik erbringen Leistungen im Intensivmedizin. Wachstumsmarkt - allein im Jahr 2016 nahmen sieben weitere Intensivstationen ihren Dienst auf. Die Qualitätsauswertung basiert auf den vorliegenden MDK-Berichten von 130 Orten der 15 grössten Intensivstationen in Deuschland. Überdurchschnittlich gute Qualitätseigenschaften weist der fokussierte Sektor der Intensivmedizin auf, elf von 15 Intensivstationen liegen mit 1,21 besser als der Bundesdurchschnitt aller Pflegeleistungen.

Einzig die Firma für medizinisch Intensivpflege GmbH mit Hauptsitz in Berlins zählt mit 7 Niederlassungen zu den ersten 5, mit mehr als 10 Niederlassungen im unteren Bereich des Mittelfeldes. Auf Basis dieser MDK-Auditberichte werden die nachfolgend aufgelisteten Gesellschaften hinsichtlich ihres Qualitätslevels sowohl mit der gesamten Branche der stationären Pflege in Deutschland als auch miteinander abgeglichen.

Zur Vergleichbarkeit mit dem gesamtdeutschen Ambulanzmarkt wird ein Vergleichsmaßstab (Deutschland-Benchmark) festgelegt, der sich aus dem Mittelwert der vier Untersuchungskriterien und der Gesamtbewertung von über 10.000 MDK-Testberichten aus dem Berichtszeitraum Jänner 2015 bis einschließlich 05.2016 errechnet. Verglichen mit der bundesweiten Vergleichsbewertung erreichten 14 der 15 untersuchten Einrichtungen ein besseres Rating in der Altersteilzeit.

Heute ist die Kölner Unternehmensgruppe die Qualitätsführerin in der Ambulanz. Die beiden Unternehmensstandorte erhielten Bestnoten. Die auf die 1:1-Betreuung und Pflege von Intensivstationen fokussierte Dienstleistungsgesellschaft für die Intensivpflege ist mit elf Standorten flächendeckend und neben dem Hauptsitz in der bayerischen Stadt Traunstein mit einem weiteren Unternehmenssitz in Berlins.

UnabhÃ?ngig von den Filialen bieten wir Ihnen landesweite Leistungen in der nichtklinischen Intensivmedizin an. Im Qualitäts-Ranking der 15 grössten Intensivstationen rangiert sie mit einer durchschnittlichen Bewertung von 1,04 in den laufenden Transparenz-Reports an vierter Stelle. Inzwischen unterhält das Traditionsunternehmen neben den Ambulanzen auch eine Vielzahl von Intensivwohngruppen im ganzen Bundesgebiet, jüngst wurde eine Niederlassung in hannoverschen Städten eroeffnet.

In einem qualitativen Vergleich belegt die Firma mit einer durchschnittlichen Bewertung von 1,12 - 38 Standorten den elften Platz. Zu den " Big Playern " gehört erst seit kurzer Zeit die Deutsche Intensivpflege Holdinggesellschaft mit Sitz in München - das Angebot umfasst bereits sieben Intensivstationen. Jüngst wurde neben dem Betreuungsdienst "Wichtelteam GmbH" die "Anima Intensivev-Nord GmbH " erworben.

Die Gesamtzahl der behandelten Patientinnen und Patienten ist auf über 500 angestiegen, aber es gibt noch einen gewissen Qualitätsnachholbedarf - mit einer durchschnittlichen Note von 1,37 steht das Untenehmen an zweiter Stelle. Die aufgeführte Auswertung basiert auf den jeweils gültigen Pflegetransparenzberichten und den Angaben der auf pflegedatenbank.com erwähnten Partner. Für diese Auswertung wurden die Transparenzreports der 125 Standorte der betroffenen Gesellschaften bewertet.

Auf pflegedatenbank.com sind derzeit mehr als 30.000 Orte von Pflegegesellschaften aus den Bereichen ambulanter Pflegedienst, Pflegeheim und Kindertagesstätte verzeichnet.

Mehr zum Thema