Eigene Wohnung Kostenrechner

Kostenrechner für die eigene Wohnung

Vor der Planung und Realisierung des Eigenheims muss natürlich das wichtigste Kriterium für die Unabhängigkeit erfüllt sein: Ein Rechner für alle Nebenkosten und Lebenshaltungskosten kann Ihnen helfen, sich vorab einen Überblick über die zu erwartenden monatlichen Belastungen zu verschaffen. Dies kann die Entscheidung für oder gegen den Besitz einer Wohnung beeinflussen. Dabei werden das eigene Gehalt, staatliche Zuschüsse, Zins- und Beteiligungserträge, Mieterträge und sonstige Erträge erfasst. Weißt du, wie viel du pro Monat für Wohnen, Auto, Versicherung, Essen und Freizeit ausgibst?

Die erste Wohnung

"Es wird Zeit, dass ich aus dem Haus meiner Eltern umziehe und meine erste Wohnung miete!" Es gibt einiges Wichtiges zu bedenken, bevor Sie Ihre erste eigene Wohnung beziehen.

Für jede Administration ist eine so genannte Anzahlung (Sicherheit in Form von Geld) in Form von 1 bis 3 Monaten Miete erforderlich. Wenn Sie aus der Wohnung ausziehen, wird die Administration nach einer bestimmten Zeit die Hausbank bitten, Ihr Konto freizugeben und Sie können das Guthaben wieder einziehen. Der Hausherr und der Pächter müssen es immer unterzeichnen, damit das Honorar wieder an Sie ausgezahlt wird.

Eine Kautionsversicherung muss jedoch vom Vermieter/Verwalter genehmigt werden. Das Versicherungsunternehmen erteilt dem Mieter vor Beginn der Mietzeit eine Bescheinigung über die Anzahlung. Die Vermieterin benötigt für die Beantragung einer Wohnung Nachweise. Nahezu alle Behörden benötigen einen Forderungsauszug. Sie können diesen Extrakt beim Inkassobüro Ihrer Gemeinde einholen.

Bitte fügen Sie Ihrem Anschreiben nur eine Ausfertigung bei! Preiswerte Appartements werden rasch wieder unter die Lupe genommen. In jedem Falle sagen Sie Angehörigen, Verwandten, Bekannten and Freunde, dass Sie eine Wohnung benötigen. Selbstverständlich dominieren Internetrecherchen den Immobilienmarkt. Wenn Sie in der Tageszeitung oder im Netz ein passendes Exemplar gefunden haben, wenden Sie sich am besten telefonisch an den Wirt.

Lassen Sie sich Zeit für einen Rundgang durch die Wohnung. Sprechen Sie mit dem Wirt. Gib ihm so viele Informationen wie möglich über dich und deine Lebensumstände. Überprüfen Sie die anderen Bewohner des Hauses. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Eigentümer so bald wie möglich wieder eine Wohnung mietet. Wenn Sie später einziehen möchten, sprechen Sie dies bitte beim ersten Mal mit dem Wirt ab.

Das erspart Ihnen möglichen Ärger, wenn der Hausherr sich von Anfang an weigert. Wenn Ihnen die Wohnung und die Location gefallen, und Sie können auch die Miete bezahlen, dann beantragen Sie die gemietete Wohnung. Während der Tour bekommen Sie ein Anmeldeformular vom Wirt. Geben Sie die Daten ein und schicken Sie das Formblatt zusammen mit einer Abschrift des Betreibungsauszuges der Vermögensverwalter.

Es ist immer darauf zu achten, dass sich der Wirt an sie errinert. Falls Ihr Katze oder Versuchskaninchen mit Ihnen in die neue Wohnung einziehen möchte, informieren Sie bitte den Wirt. Manche Hauswirte wollen keine Tiere wie z. B. Hund oder Katze. Denke auch an eventuelle Schäden in der Wohnung. Wenn Sie die Wohnung wirklich bekommen, wird ein Vertrag unterschrieben.

Das Mietverhältnis wird vom Eigentümer ausgearbeitet. Das Vertragswerk enthält Ihre und die persönlichen Daten der Administration, Miete, Neben- und Heizungskosten, Stellplatz- oder Garagengebühren. Sie bekommen eine Wohnungsordnung für den Pachtvertrag. Ihre Vermieterin wird Ihnen einen Zahlschein aushändigen. So ersparen Sie sich mögliche Erinnerungen des Vermieters im Ferienaufenthalt. Ein Übergabeprotokoll wird bei der Wohnungsübernahme angefertigt.

Die Vermieterin bzw. der Mieter füllen dieses Formblatt gemeinsam mit Ihnen und ggf. dem Vorvermieter aus. Es listet alle Defekte in der Wohnung auf. Überprüfen Sie die Wohnung selbst auf Beschädigung. Beim Verlassen der Wohnung wird wieder ein solches Protokol erzeugt. Sollten während der Mietdauer neue Schadensfälle hinzugekommen sein, kann Ihnen ein Teil der Kosten in Rechnung gestellt werden.

Bei Wohngebäuden mit mehreren Appartements wird vom Eigentümer oder Hausmeister ein Reinigungsplan aufgesetzt. Sie legt fest, welcher Bewohner den Raum mit den Maschinen und Wäschetrocknern an welchem Tag nutzen darf. Wer sich gut kennt, tauscht die Wäsche aus. Wenn Sie einen Unfall auslösen, wie z.B. eine Überflutung Ihrer Wohnung oder Schäden an im Shoppingcenter erworbenen Gegenständen, übernimmt die Versicherung den entstandenen Verlust abzüglich eines Selbstbehaltes.

Melden Sie das Gerät mit einem Festnetzanschluß in der Wohnung beim Netzanbieter an. Wenn Sie auch einen Internetanschluss in Ihrer Wohnung wünschen, können Sie sich bei verschiedenen Anbieter abonnieren. Sicherlich brauchen Sie neue Möbeln, Teppichen, Vorhängen und Leuchtmitteln in Ihrem Haus. Weil die Appartements in den Räumen ohne Leuchtmittel gemietet werden, sollten Sie vor dem Bezug neue Beleuchtungskörper kaufen.

Achte auf eine korrekte Musiklautstärke, um die anderen Bewohner nicht gleich zu Anfang zu stören.

Mehr zum Thema