Förderung Immobilien

Immobilienförderung

Immobilienerwerb wird mehrfach gefördert. Häufig haben Käufer, Bauherren und Eigentümer die Möglichkeit, von staatlicher Unterstützung zu profitieren. Möchten Sie in die Zukunft Ihrer Immobilie investieren? Maßnahmen zur Energieeinsparung, zur Nutzung erneuerbarer Energien oder zum Abbau von Barrieren unterstützen wir - mit zinsgünstigen Darlehen und attraktiven Fördermitteln. Ein anderer ist der Standort der Immobilie, für die eine Förderung beantragt wird:

Staatsunterstützung

Immobilienerwerb wird mehrmals vorangetrieben. Ähnliches gilt für die Sanierung von Bestandsimmobilien: Häufig haben Einkäufer, Erbauer und Besitzer die Chance, von staatlicher Unterstützung zu profitieren. Je nach Förderungsmaßnahme kann dies ein Direktzuschuss oder ein zinsgünstiges Darlehen sein.

In den letzten Jahren ist die Subventionsnachfrage in die Höhe geschnellt. Da man sich über die verschiedenen Fördermöglichkeiten einfach und rasch über das Netz informiert, entscheiden sich immer mehr Menschen für eine Förderung. Das ist natürlich nicht überraschend, denn mit den Zuschüssen lassen sich die Kosten für die Finanzierung des entsprechenden Projekts reduzieren.

Nachfolgend finden Sie einen Gesamtüberblick über die verschiedenen Fördergebiete und Finanzierungsmöglichkeiten. Der erste Teilbereich umfasst Unterstützungsmaßnahmen, die von Selbstnutzern genutzt werden können. Hier gibt es sehr viele Finanzierungsmöglichkeiten. Denn sowohl der Ankauf von Wohnimmobilien als auch die Sanierung von Privatgrundstücken werden von Bund und Ländern gefördert.

Das Land ist besonders daran interessiert, den Erwerb von Wohnimmobilien zu fördern - schließlich ist der Erwerb von Immobilien eine der besten Formen der privaten Alterssicherung. Aber nicht nur für selbst bewohnte Immobilien können Förderungen in Anspruch genommen werden. Bei den Anlageimmobilien werden vor allem Modernisierungsmaßnahmen unterstützt.

Zu den indirekten Förderungen gehören auch Steuerregelungen, die die Steuerbelastung der Anteilseigner beeinflussen. Mit der Förderung umweltverträglicher Baumaßnahmen und Modernisierungen ist ein Gebiet verbunden, das sich zum Teil mit den vorgenannten Gebieten überlappt. Nichtsdestotrotz sollte dieser Aspekt gesondert erwähnt werden. Schliesslich können geeignete Neubau- und Modernisierungsmassnahmen dazu dienen, den Energieverbrauch von Immobilien deutlich zu senken und damit einen wichtigen Teil zum Umweltschutz beizutragen.

Die Bandbreite der Finanzierungsmöglichkeiten ist auch hier immens. Sehr interessant es ist die Förderung von Familie. Diese Frage steht dem Land seit langem am Herzen, denn die Familie gehört zu den bedeutendsten Akteuren unserer Zeit. Für viele Gastfamilien ist der Kauf von Wohnimmobilien jedoch sehr schwer, da ihnen die Mittel nicht ausreichen.

Dem wollen Bundesregierung und Bundesländer jedoch mit geeigneten Unterstützungsmaßnahmen gegensteuern. Schließlich ist sie die Förderinstitution des Staates und zugleich der grösste Förderer. Die weitaus meisten Förderungsmöglichkeiten sowohl im Rahmen der Immobilienförderung als auch im Rahmen von Modernisierungen werden von der KfW-Bank angeboten.

Mehr zum Thema