Gagfah

Die Gagfah

Das Impressum der Holdinggesellschaften der GAGFAH GROUP finden Sie unter http://www.gagfah.de/de/impressum.html. German Annington und Gagfah fusionieren zu Deutschlands größtem Immobilienkonzern.

Die GAGFAH, Verwaltungsgebäude des ehemaligen Verbandes Deutscher Chemiker, historisches Denkmal. Die Gagfah will Zehntausende von Wohnungen in Dresden verkaufen. Die Immobiliengruppe Deutsche Annington übernimmt die Kollegen von Gagfah.

von: Vonovia:

Gagfah Übernahme lohnt sich

Der Erwerb des Wettbewerbers Gagfah macht sich für den grössten deutschsprachigen Immobiliengruppe Vonovia schnell bezahlt. Die Vonovia kann ihre Ergebniserwartungen für das gesamte Jahr erhöhen. Für den grössten Wohnkonzern Deutschlands, Vonovia, macht sich die Akquisition des Wettbewerbers Gagfah schnell bezahlt. Damit könnte der Neueinsteiger in den DAX seine Gewinnerwartung für das gesamte Jahr erhöhen:

Mittlerweile erwartet das Bochumer Unter-nehmen ein operatives Ergebnis (FFO I) von 590 bis 600 Mio. EUR, 20 bis 30 Mio. EUR mehr als bisher prognostiziert. In den ersten neun Monaten wurden 432 (i.V.: 205) Mio. EUR verbucht. Mit dem angekündigten Angebot von Deutschlands größtem Immobilienkonzern Vonovia für den Wettbewerber Deutsche Wohnnen ist eine Sensation auf dem heimischen Markt entstanden.

Nächstes Jahr, wenn die in diesem Jahr erworbenen Mieterträge von Gagfah, Südewo und Franken vollständig in die Kasse von Vonovia einfließen, soll das Betriebsergebnis auf 690 bis 710 Mio. EUR anwachsen. Die frühere Bundeskanzlerin verwaltete Ende September Objekte im Gesamtwert von 23,1 Mrd. EUR und ist damit nahezu zweimal so reich.

Vonovia konkurriert zurzeit um den kleinen Wettbewerber Deutscher Wohnnen, dessen Verwaltungsrat das Angebot von 14 Mill. Dies bedeutet, dass Vonovia zwei Hindernisse bei der beabsichtigten Akquisition durchbrechen wird: Erstens, dass die beiden Unternehmen in der Lage sein werden, das Unternehmen zu übernehmen: Er muss von den eigenen Aktionären auf der ordentlichen Generalversammlung Ende November mit 75 Prozent verabschiedet werden, danach muss zumindest die Haelfte der Aktionaere der Deutschen Wohnnen das Bar- und Aktionsangebot annehmen.

"Vonovia will auch in West- und Norddeutschland rund um den Globus rund um den Globus rund um den Globus rund um die Uhr einkaufen. Die LEG Immobilen bezahlt 600 Mio. EUR für 13.800 Wohneinheiten in Nordrhein-Westfalen, wie das Düsseldorfer Büro am Montag Abend mitteilte. Vonovia beabsichtigt, den Verkaufserlös zum Schuldenabbau zu verwenden.

Die Gagfah

Das Immobilienunternehmen Gagfah will nach einem Pressebericht 38.000 Eigentumswohnungen veräußern, die es vor sechs Jahren von der Landeshauptstadt Dresden erworben hat. Gagfah, eines der grössten Wohnungsunternehmen der Bundesrepublik, ist jetzt im Besitz eines US-Heuschreckers. Tatsächlich soll der Hansestadtteil Wilhelmsburg zu einem Musterstadtteil ausgebaut werden - aber ganze Ortschaften degenerieren dort zur Zeit.

Türkenfamilien und Hanse-Pensionäre mobilisieren nun zusammen gegen den Immobilienriesen Gagfah. mehr....

Mehr zum Thema