Gemeinschaften in Deutschland

Kommunen in Deutschland

Adressbuch - Solidarische Dörfer & Lebensgemeinschaften. ist eine ökumenische Gemeinschaft für Menschen mit und ohne Behinderung. EINER DELEGATION DER JESIDISCHEN GEMEINSCHAFT IN DEUTSCHLAND. Die Freikirchen werden im "Handbuch der Religionsgemeinschaften" beschrieben als:. Moslemische Gemeinschaften in Deutschland: Recht und Rechtsprechung im Integrationsprozess.

Kameradschaft

Bereits seit 1984 wohnen hier Menschen, die in einem Kontext gegenseitigen Respekts und toleranter Haltung mitarbeiten. Bei der Entfaltung unserer Kompetenzen und Begabungen sowie im Alltag helfen wir uns selbst. Mittlerweile sind etwa 100 Gärtnerinnen und Gärtner an dem Vorhaben beteiligt, die diese Zielsetzungen auf ihre ganz eigene Art und Weise durchleben. Wir können hier jeden Tag unsere Geistigkeit erleben (Meditation, Gesang in der Kirche, Kreistänze sowie eigene Formen).

Der nachbarschaftliche Umgang und die Gestaltung von Alltagsleben, besonderen Lebensabschnitten, Feiern und freier Zeit können wir mitgestalten. Gemeinschaftliche oder einzelne Auseinandersetzungen und Entwicklungskrisen führen uns zusammen. Es gibt hier keinen Lehrer oder Boss, noch gibt es einen gemeinsamen Glauben, eine Religion oder Kirchenzugehörigkeit. Wir entscheiden für die Gesellschaft in den monatlich stattfindenden Hauptversammlungen nach dem Einigungsprinzip.

Unser Bestreben ist es, eine Entscheidung zu fällen, mit der jeder auskommen kann. Jeder kann selbst bestimmen, wie und in welchem Umfang er zu den Aufgabenstellungen und Zielsetzungen der Community beitragen will. Die zum Teil sehr schlecht erhalten gebliebenen Wohn- und Aufenthaltsräume haben wir in der Pionierzeit saniert und zum größten Teil umgestaltet.

Zahlreiche unserer Mitarbeiter haben das, was sie hier lernen, so weit entwickelt, dass sie diese Kenntnisse zur Existenzgrundlage machen konnten. Einige Lebensgärtner haben ihre Fertigkeiten in eine selbständige Tätigkeit umgewandelt. Als Mitbegründer und Teil des Globalen Ökodorf-Netzwerks, das für den globalen Informationsaustausch zwischen Öko-Dörfern und an diesem Themenbereich Interessierte gegründet wurde.

Wir sind auch in Kontakt mit Gemeinden in Deutschland und der ganzen Welt. Unsere Mitarbeiter sind für Sie da.

Islamische Gemeinschaften in Deutschland: Recht und Rechtsprechung in der.... - Pater Ibrahim Salama

Die Integration der moslemischen Gemeinschaften dauert schon seit vielen Jahren an, steckt aber noch in den Kinderschuhen. Die vorliegende Publikation beschäftigt sich mit dem Themenkomplex aus rechtlicher, sozialer, politischer, islamisch-rechtlicher und kultureller Sicht. Durch die Auseinandersetzung mit der rechtlichen Situation und den Urteilen der deutschen Justiz zum Themenbereich wird ein umfassender Einblick in den gegenwärtigen Stand der Integration von Muslimen in Deutschland gegeben.

Anders als andere Publikationen beschäftigt sich die Publikation mit zahlreichen brisanten Fragestellungen der Einbindung muslimischer Gemeinschaften in die deutsche Bevölkerung. Mit Handlungsschwerpunkten für die Länder und neuen Perspektiven einiger islamistischer Ideen trägt die Studie einen wesentlichen Teil zur erfolgreichen Eingliederung bei.

Mehr zum Thema