Gewoge Menden

Winkende Menden

Sie finden hier lokale Neuigkeiten und ausführliche Berichte über das GEWOGE Seniorenzentrum aus Menden-Lendringsen. Mit zwei Großprojekten will Gewoge die Wohnungsversorgung in Lendringsen deutlich verbessern. Unternehmensprofil und Adresse von Gewoge Menden in Menden. Weitere Informationen zum GEWOGE Seniorenzentrum mit DRK-Dienstleistungen finden Sie hier. Die GEWOGE Menden www.

gewoge-menden. de, B&S Iserlohn eG www.bau-und-siedlung.de.

Die GEWOGE Wohnungsbaugesellschaft in Menden in Das Ørtliche ?

Anrede: Beschreibung: Weitere Informationen: 03.07.2018 - Sie sind hier: GEWOGE im Hönnetal eG in München-Lendringsen Ihre GEWOGE: Sicher und sicher - und das seit mehr als 115 Jahren Vom Lebensraum zum Wohntraum: Wir haben auch für Sie eine schöne Ferienwohnung in Menden, Fröndenberg oder Iserlohn-Sümmern.

In Menden, Fröndenberg und Iserlohn-Sümmern bieten wir Ihnen mit über 2.700 Wohneinheiten "mehr als nur ein Überdach". Schutz und Sicherung - das ist es, was....

Die Gewoge AG errichtet 14 neue Appartements - Menden

Menden. Gewoge errichtet auf rund 1500 qm am Zuckerrohrweg einen neuen Gebäudekomplex mit 14 hochwertigen Mietobjekten. Potenzielle Kunden können mit der Non-Profit-Organisation noch auf eine Auflistung geschrieben werden - allerdings gibt es bereits eine ganze Menge Forderungen", erklärt Gewoge-Chef Steffen Kippenstapel auf Wunsch der WP. Die Appartements sollen im kommenden Jahr schlüsselfertig sein; bis dahin erwartet GewWege die Vollendung der App.

Diese können dann zwei, drei oder vier Zimmer haben, die entsprechende Grösse beträgt zwischen 60 und 123 Quadratmeter, mit der grössten Unterdachwohnung. Wir wollen das bei der Verwiegung berücksichtigen." Es gibt auch einen Hang zu Appartements, die im hohen Lebensalter nicht umfangreich saniert werden müssen. Etagenduschen werden im neuen Gebäude am Sigambernweg installiert.

Außerdem müssen sich die neuen Bewohner nicht darum sorgen, einen Platz zu finden, da zumindest ein Platz oder eine Tiefgarage pro Appartement bereitsteht.

Geschäftsführerin erklärt die Geschichte von Gewoge - Menden

Die Diskussionsrunde der Gewoge am kommenden Montag, die in der Gewoge am zweiten Tag in der Alten Residenz der Gewoge in der lendringseren Hauptstraße 68 stattfindet, wird sich mit dem Schwerpunkt "Die aktuellen und künftigen Schwerpunkte der Gewoge" befassen. Als Gastredner wird Steffen Krippenstapel, Vorsitzender des Vorstands von Gewoge und geschäftsführender Gesellschafter der Immobilienentwicklungsgesellschaft, zu diesem Themenkomplex vortragen. MÄRZ: "Nachrichten aus dem Berliner Bundestag" mit Dagmar Freitag, SPD Bundestagsabgeordnete; 14. April: "Die neuen Regelungen des Pflegeverstärkungsgesetzes und die Aufgabe der Betreuungsberatung des Märkischen Kreis für den Bürger", Gäste sind Annegret Röllmann aus der Betreuungsberatung des Märkischen Kreis; MÄRZ: "Demenz"; Viertens. Juni: "Arzneimittel, Pharmazie und Krankenhaus" mit dem Pharmazeuten Reinhard Friemauth.

Das Montagsgespräch wird jeden ersten Montagmontag ab 16.00 Uhr im Lokal der Alten Residenz der Gewoge durchgeführt.

Mehr zum Thema