Haus der Begegnung Bern

Ein Ort der Begegnung

Eine Begegnungsstätte Seit anderthalb Jahren steht das Generationenhaus Bern im Zentrum der Hansestadt Bern offen und lädt dazu ein, dass unsere Gäste, junge Leute, Eltern und Senioren bleiben. Der Grundgedanke des Gebäudes ist es, einen Treffpunkt für unterschiedliche Altersgruppen zu errichten. Das Projekt spiegelt sich nicht nur im einmaligen Mieter-Mix des Gebäudes wider, sondern auch in den vielen Events, die unter dem imposanten Barockgebäude ablaufen.

Regelmäßig werden unter dem Leitmotiv "zäme3" generationenübergreifende Abende veranstaltet, an denen Schüler und Bewohner der Alterseinrichtung "Der Bürgerspittel am Bahnhofplatz" zusammen kunsthandwerklich arbeiten, kochten oder bäcken. Es gibt nicht nur einen wertvollen Tausch, sondern auch köstliche, witzige und farbenfrohe Schöpfungen, die die Kids dann mit nach Haus bringen oder vor Ort zerstören können.

Veranstaltet werden diese Events von der kommunalen Jugendkontaktstelle Kontrollstelle, die unter dem Hausdach des Hamburger Theaters liegt. Gemeinsam mit der Jugendbörse Bern und Prosenetute realisiert der Kontrollpunkt die mehrfach im Jahr in der CafeBar des Berliner GenerationsHauses stattfindende Aktion "Generation 2.0 explains new media" und geniesst grossen Zuspruch.

Freiluftkino und EM-StudioEine ganz spezielle Form der Begegnung verspricht das Ausstellungsobjekt, das die Gäste des GenerationHauses im Empfangsbereich erwartet. Auch in diesem Jahr dürfen wir uns auf viele kulturelle Highlights freuen: Ab Mitte des Jahres laden die Innenhöfe des Hauses der Generationen zu Sommerabenden (Open-Air) ein. Gemeinsam mit dem Film Festival veranstaltet das Berliner GenerationsHaus Ende August auch ein Open-Air-Kino.

Auf all diesen Anlässen muss man keine Angst vor Niederschlägen haben - bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der CafeBar oder im Rex-Kino statt. Mit dem Literaturfestival Bern und dem Stofffestival feiern das Haus zwei Uraufführungen: Beide findet im Hof des Hamburger Schlosses statt. So viel los im Herzen des Hauses ist!

Mehr zum Thema