Immobilienscout24 Suchen

Suche Immobilienscout24

Nutzen Sie die ImmobilienScout24 Immobilien App für die Suche nach freien Wohnungen, Häusern, Grundstücken, Wohngemeinschaften, Büros, Praxisräumen und vielen weiteren Wohn- und Gewerbeimmobilien. Das macht die Online-Suche nach Wohnungen und Häusern so erfolgreich wie nie zuvor. Der umfassende Immobilienmarkt des Schwarzwälder Boten bietet Ihnen alle Kaufangebote aus der Region. Beim Kauf einer Immobilie in Essen stehen wir Ihnen zur Seite. Bei der Jobturbo suchen Sie mehr als 215.

000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Jobbörsen.

Tragen Sie auf der Startseite zunächst den Standort und die Art der Immobilie ein, z.B. "Mietwohnungen" oder "Häuser kaufen".

Tragen Sie auf der Startseite zunächst den Standort und die Art der Immobilie ein, z.B. "Mietwohnungen" oder "Häuser kaufen". Sie können auch den Maximalpreis (Grundmiete oder Kaufpreis), die Anzahl der Zimmer, die Wohnräume und den Aktionsradius festlegen. Sie haben hier die Mýglichkeit, die angezeigten Resultate durch Anklicken des Buttons "Suche anpassen" weiter zu verbessern.

Sie suchen eine Terrassen-Wohnung? Es ist auch möglich, nach Appartements zu suchen, die keinen "Aufenthaltstitel" benötigen. Über eine spezielle Funktionalität kann die Fahrzeit mit den Bussen und Bahnen vom gewünschten Standort zur Zieladresse ermittelt werden. Die orange Schaltfläche gibt Ihnen sofort an, wie viele Klicks Ihren Auswahlkriterien entsprechen.

Klicken Sie auf den Knopf, um eine Angebotsübersicht für Sie zu öffnen. Zu diesem Zeitpunkt bekommen Sie auch erste wesentliche Angaben, z.B. über die Position der entsprechenden Ferienwohnung oder des betreffenden Wohnhauses, die Grundmiete oder den Einkaufspreis, die Wohnräume und die Anzahl der Zimmer. Zusätzlich kann die angezeigte Mietentwicklung mit dem örtlichen Mietindex oder dem Einkaufspreis mit der örtlichen Preisentwicklung verglichen werden.

Sie können ein Formblatt verwenden, um eine Mitteilung an den Provider zu senden und Ihr Anliegen zu äußern. Schildern Sie uns Ihre Traumimmobilie, geben Sie Ihre persönlichen Angaben ein und lassen Sie sich ein passendes Angebot erstellen.

Suche nach Immobilien: Wohnungssuche in Deuschland

Im Zeitalter des Internet erscheint die Suche nach der geeigneten Liegenschaft nur als beiläufige Pflichtaufgabe. Bei der optimalen Aufbereitung der Objektsuche kommt es vor allem auf Erfahrungen, Information, das Thema und nicht zu vergessen auf viel Zeit an: Die Suche nach der geeigneten Liegenschaft kann leicht bis zu sechs Monate in Anspruch nehmen.

Zuallererst sollten die guten und schlechten Erlebnisse mit den früheren Liegenschaften wiedergegeben werden. Wurden die Anwohner dauernd beunruhigt oder die Zimmer im Hause auch im Hochsommer wegen der fehlenden Sonne kühl gehalten, so sind diese Erlebnisse Orientierungshilfen bei der Suche nach dem geeigneten Objekt. Die Suche ist umso länger, je umfassender die Kenntnis des betrachteten Immobilienmarktes ist.

So ist es beispielsweise möglich, gewisse Objekte zu finden, die über einen langen Zeitabschnitt hinweg wiederkehren. Daran wird dem Immobiliensuchenden klar, dass der Schätzpreis für diese Liegenschaft aller Voraussicht nach zu hoch ist. Der Immobiliensucher erhält so ein tieferes Einblick in die oft recht allgemeinen Bezeichnungen in der Werbung (wie z.B. "erhöhte Ausstattung" etc.) - und macht sich zugleich ein genaueres Bild über die aktuellen Preiskonstellationen.

Bei der Suche nach Immobilien kommt dem Thema ebenfalls eine große Bedeutung zu. Damit kann die Liegenschaft für den eigenen Lebensunterhalt oder auch als Rückgabeobjekt betrachtet werden. Was gibt es sonst noch für andere Optionen (Garage, Terasse etc.)? Liegt die Liegenschaft in einer trendigen oder aufstrebenden Nachbarschaft, in der mit steigenden Mieten zu rechnen ist?

Was ist mit der Gebäudesubstanz der Immobilie? GrößeWie groß ist das Grundstück? Mit zunehmender Grösse der Liegenschaft ist ein Wechsel der Mieter weniger wahrscheinlich. Die meisten Immobilienrecherchen werden heute über das Netz durchgeführt. â??Auf vielen Immobilenportalen prÃ?sentieren sich Privat- wie Gewerbetreibende. Geschwindigkeit lohnt sich bei der Suche - Objekte in Top-Lagen oder in stark nachgefragten Metropolen können innerhalb von wenigen Augenblicken mehrere Dutzend Nachfragen einholen.

Die grösste Eile - sowohl von Seiten der Anbieter als auch der Sucher - erfolgt nach der Arbeit. Während dieser Zeit sollte das Immobilien-Portal regelmässig erneuert werden. Neben den üblichen Einstellschrauben wie Wohn- oder Geschäftssitz, Preisvorstellung, Grundstücksgröße etc. können viele Immobilien-Portale eine umfangreiche Suche anbieten, die sowohl Einflussfaktoren wie z. B. BJ, Wohn- und/oder Gebäudetyp als auch persönliche Bedürfnisse wie z. B. Werkstatt, Haus, Garten und Gästetoilette in die Suche mit einbezieht.

Allerdings besteht die Gefahr, dass vermeintlich gewünschte Kriterien im Voraus als rigide Variablen betrachtet werden und dem Suchenden die notwendige Beweglichkeit bei der Suche fehlt (vgl. Pkt. 1 - Information). Ein weiterer Pluspunkt bei der Suche im Web: Neue Offerten, die Ihren eigenen Kriterien genügen, können mit Hilfe eines Such-Agenten automatisiert per E-Mail versendet werden.

Der Such-Assistent stellt in den meisten FÃ?llen ein stündliches Update zur VerfÃ?gung. Die Funktionsweise des RSS-Feeds ist ähnlich, aber nicht in das Immobilien-Portal integriert und bedarf daher keiner Voranmeldung. Vor allem in schrumpfenden Lagen mit Leerstand suchen viele Privat- und Geschäftskunden nach geeigneten Nachfragern. Der Immobilienmakler kann die Suche nach einer Immobilie wesentlich vereinfachen.

Seine Expertise ist ein großer Pluspunkt, da er seine eigenen Ideen über die richtige Liegenschaft auf den Immobilienmarkt ausstrahlt. Sie sollte daher sorgsam ausgesucht werden - und in der Lage sein, Detailfragen zu den zu verkaufenden Objekten zu beantwort. Der Vermittler berechnet in der Regel zwei Grundmieten für seine Leistungen.

Beim Kauf einer Liegenschaft werden zwischen drei und sechs Prozenten des Kaufpreises benötigt. Neben den Anbietern sollten auch die Suchenden einen Vermittlungsvertrag abschließen, in dem neben der Provisionshöhe folgende Aspekte fest stehen: - die Maklergebühr: 1: Der Broker ist hier nicht auf der Suche nach einer geeigneten Liegenschaft, sondern sendet dem registrierten Käufer neue Offerten, sofern diese zu den gewünschten Vorstellungen paßt.

Nachteilig ist, dass die richtige Liegenschaft kaum sofort auffindbar ist. Oft sind die Anzeigen - auch aus Platzmangel - kurz und ungenau, so dass sich ein Inspektionstermin "on good luck" oft als unvermeidlich erweisen kann. Wie beim Immobilienmakler kann der Immobiliensucher auch in der Tageszeitung einen eigenen Antrag stellen.

Auf der einen Seite ist dies der beste Weg, um private Verkäufer zu kontaktieren, auf der anderen Seite kann der Wunsch nach einer Liegenschaft spezifisch und genau ausgedrückt werden. Das ist besonders dann sinnvoll, wenn die Marktentwicklung seit einiger Zeit erfolglos ist. Teilweise wird eine Liegenschaft gar nicht auf dem offenen Immobilienmarkt verkauft, sondern unter Freunden und Bekannten.

Dabei ist jedoch zu beachten, dass nicht alle Ideen über die geeignete Liegenschaft kommuniziert werden wollen - einige werden sich davor fürchten, ihrem Kollegen die exakten Preise oder ähnliches mitzuteilen. Abgesehen vom Personenkreis ein persönliches Beratungsgespräch mit Menschen, die viel unterwegs sind und eventuell gut darüber Bescheid wissen, ob es in der Umgebung Grundstücke gibt.

Zahlreiche Kreditinstitute und Versicherungen sind neben ihrem eigentlichen Geschäft auch als Immobilieneigentümer aktiv. Eine Besichtigung beim Treuhandberater der Bank bringt mehrere Vorzüge: Er ist für Sie da: Auf der einen Seite gibt er Auskunft über geeignete Immobilien-Angebote seines Wohnhauses, auf der anderen Seite wird er auch über die Möglichkeiten der Finanzierung nachdenken. Manche Kreditinstitute haben diesen Bereich bereits umfangreich erweitert und sind als Immobilienmakler aktiv - mit vielen Ansprechpartnern in der Immobilienwirtschaft und fundierten Marktkenntnissen.

Zudem gibt es noch einige weitere Moeglichkeiten der Immobilien-Suche, die dem Immobiliensuchenden nicht selbst einfallen. Die Faltblätter können unentschiedene Verkäufer ermutigen, sich für den Verkauf zu entscheiden, andere Immobilieneigentümer werden das bieten. Der folgende Weg ist noch direkter: Besitzer können über ihre Liegenschaft kontaktiert werden.

In der folgenden Übersicht werden die Vor- und Nachteile der angebotenen Suchmöglichkeiten kurz dargestellt: Bei der Suche nach der geeigneten Liegenschaft spielt die Region eine wichtige Rolle. 2. Der Preis kann je nach dem Gebiet, in dem sich die Liegenschaft befindet, sehr unterschiedlich sein. In den ostdeutschen Regionen reagieren die Immobilienwirtschaft auf die Schrumpfung der Stadt und die bestehenden Eigentumswohnungen werden zum Teil dem Erdboden gleich gemacht, während in den meisten westdeutschen Ländern eine zunehmende Wohnungsnot auftritt.

Entsprechend steigt der Immobilienpreis in Wirtschaftszentren und populären Hochschulstädten, während Leerstände in strukturell schwachen Stadtteilen zu extrem niedrigen Miet- und Kaufpreisraten führen - und Immobilieneigentümer mit einem raschen Wertverlust zu kämpfen haben. Damit liegt der zurzeit teurere Wohnungsmarkt in der bayrischen Landeshauptstadt und nur eine der zehn teureren Städte Ostdeutschlands - nämlich die Metropole Berlin.

Aber auch hier gibt es strukturell schwache Metropolen mit tiefen Realitäten. Auch bei Neu- und Bestandsimmobilien muss der Kaufpreis unterschieden werden: Obwohl die Durchschnittspreise für den Bau einer Liegenschaft in den letzten zehn Jahren generell gestiegen sind, sind Gebrauchtwohnungen und Stockwerkeigentum im selben Zeitabschnitt etwas vergünstigt.

Nach Ansicht von Immobilienfachleuten ist diese Tendenz vor allem auf die höheren Bodenpreise in den Ballungsräumen und die gestiegenen Ansprüche an den Bau von Neubauten zurückzuführen. Die aktuell äußerst tiefen Gebäudezinsen sichern jedoch, dass sich der Bau noch lohnen wird.

Mehr zum Thema