Immoscout Erfurt Wohnung

Wohnung Immoscout Erfurt

Einfamilienhaus in Erfurt Marbach zu verkaufen. Wie kann der Wohnungsmangel bekämpft werden? Geschäftsimmobilien Erfurt, Gewerbeimmobilienangebote von Maklern und Privatpersonen: Geschäftsräume, Gewerbeimmobilien, Büros, Büroräume, Praxen, Lagerhallen. Auch die Attraktivität von Mietwohnungen und Eigentumswohnungen in Form von Klicks auf ImmoScout nimmt ab. Möchten Sie ein Haus oder eine Wohnung in Deutschland kaufen?

Ferienwohnung Erfurt buchen

Aktuell werden in Erfurt 439 Ferienwohnungen vermietet. In Erfurt liegt die Durchschnittsmiete bei 6,30 Euro/m², was einer Mietentwicklung von +3% gegenüber dem Vorjahreswert entsprich. Auf dem Erfurter Immobilienmarkt stehen aktuell 109 Stockwerkeigentumswohnungen zur Verfügung, so dass der Mietwohnungsanteil in Erfurt 80% des gesamten Wohnungsangebots umfasst.

In Erfurt machen Vermietungswohnungen in der Regel rund 2/3 des Immobilienmarkts aus. Seit etwa 2000 ist die Mietwohnungsnachfrage kontinuierlich gewachsen. Die hohen Leerstandsraten deuten jedoch darauf hin, dass das Versorgungsangebot noch etwas unzureichend ist. Welche Bedeutung hat dies für die Bewohner der Stadtteile und der nachgefragten Stadtteile? Erfurt konnte in den vergangenen Jahren in vielen Fällen renommierte Firmen aus der Logistik- und Servicebranche gewinnen.

Die Nachfrage nach mittlerem und gehobenem Lebensraum ist jedoch in der Regel höher als das tatsächliche Wohnraumangebot. Einen weiteren Impuls soll die Fernbahnachse des Hauptbahnhofes Erfurt geben, die 2017 in Fahrt kommt. Zugleich nimmt der Prozentsatz höherwertiger Eigentumswohnungen in Erfurt zu, was für eine Verjüngung und Attraktivität der Quartiere sorgt. Ist das Mietniveau in Erfurt gut?

Das Mietwohnungsangebot in Erfurt steigt stetig an, so dass bisher erhebliche Preissteigerungen gedämpft wurden. Ein Teil der zur Verfügung stehenden Mietobjekte ist jedoch nicht renoviert und daher schwer zu verkaufen. Inzwischen dominieren Apartments in mittleren Lagen, während Apartments der oberen Klasse selten auf dem Freiverkehr platziert werden. Typisch 85 qm große Appartements mit Terrasse werden dann für ca. 800 bis 900 Euro warme Miete zur Verfügung gestellt.

Bei vergleichbaren Altbauwohnungen gehen zwischen 600 und 680 Euro warme Miete verloren, nicht sanierte Immobilien zum Teil unter 500 Euro. Die Appartements in Niederschlesien oder Düsseldorf werden oft für ca. 900 Euro warm vermietet. Die bei weitem billigsten Mietappartements in Erfurt liegen im Norden der Stadt.

Das Mietwohnungsangebot in Erfurt ist so verschieden, die Abweichungen sind oft so augenfällig. Auch in der Innenstadt sind fast alle Läden des Alltags zu sehen. In Erfurt gibt es kein aufstrebendes oder trendiges Quartier.

Hier ist der Jugendanteil mit großem Vorsprung am größten, und auch die Sanierungs- und Modernisierungsraten von Mehrfamilienhäusern sind sehr unterschiedlich. Noch fehlen neue Baumaßnahmen, aber auf dem Areal der früheren Leuchtenfabrik STÜBGEN sollen in naher Zukunft 39 Wohnungen erbaut werden. Immerhin lockt das Kneipenangebot viele Schüler und Jugendliche in den Stadtteil.

In Erfurt gibt es so etwas wie eine bundesweit einheitlich gestaltete Wohnanlage nicht. Im Vergleich zu einfacheren und mittelgroßen Wohnungen sind Mietobjekte in diesen begehrten Stadtteilen Erfurts nicht überteuert.

Mehr zum Thema