Kfw Barrierefrei Bauen

Barrierefreies Bauen Kfw

Das KfW-Programm unterstützt diese Umstellungen entsprechend den Bedürfnissen älterer Menschen. Von einem Antragsverbot sind bereits eingegangene Zusagen der KfW nicht betroffen. Die KfW-Förderprodukte "Energieeffizientes Bauen und Sanieren" (EBS) enthalten das definierte. Bei der Landesförderbank KfW gibt es eine ganze Reihe von Förderprogrammen, die für Bauherren, Immobilienkäufer oder modernisierungsbedürftige Hausbesitzer interessant sein können. Die Gründe, die ein barrierefreies Wohnen erfordern, sind vielfältig.

Barrierefreies Bauen und altersgerechte Modernisierung - inklusive Online-Arbeitshilfen - Joerg Ströisch, Thomasstarthe

Vor der Gründung eines eigenen Journalistenbüros im Jahr 2002 arbeitete er als Redakteur bei der Versuchsanstalt für Immobilienwirtschaft und als Redakteur bei der Gruner+Jahr Wirtschaftpresse Internet. Diplom-Immobilienfachmann für die Wertermittlung von Liegenschaften aller Größenordnungen, Autor von Fachbüchern, geschäftsführender Gesellschafter der Firma und seit 1989 in der Abteilung für Wertermittlung von Liegenschaften tät.

Mehr als 26 Jahre Erfahrung in der Immobilienwirtschaft hat er als Makler und geschäftsführender Gesellschafter einer großen Immobilienentwicklungsgesellschaft gesammelt. Im Jahr 2007 wurde er von der Wirtschaftskammer für die Bewertung von Immobilien in Deutschland zugelassen. Er ist spezialisiert auf Marktwertgutachten von Hotel-, (Rehabilitations-)Kliniken, Pflegeheimen und Portfolio-Bewertungen nach nationalem und internationalem Bewertungsstandard.

Vergleich der Kosten für das barrierefreie Bauen

"Die Studie untersucht den Mehraufwand für das barrierefreie Bauen im Preisvergleich " anhand eines beispielhaften Wohnungsneubaus und kommt zu einem erstaunlichen Ergebnis: Die Zugänglichkeit macht nur knapp über ein Prozent aus. Das barrierefreie Bauen ist daher keine Kostenfrage, sondern eine konzeptionelle und planerische Aufgabe.

Das Gutachten "Barrierefreies Wohnen i. Kostenvergleich" analysierte 148 Merkmale für das barrierefreie Bauen nach der Norm 18040-2. 138 Merkmale zeigten, dass Zugänglichkeit nicht mit zusätzlichen Kosten einhergeht, sondern allein mit intelligenter Raumplanung erzielbar ist. Basis der Arbeit war das Modellprojekt eines fünfstöckigen Wohnneubaus in der neuen Wohnanlage in der Hauptstadt mit 20 Wohneinheiten und 1.500 Quadratmetern Nutzfläche, fordern die Unternehmen in der neuen Arbeit "Kostenvergleich barrierefrei Bauen".

Eine barrierefreie Version führt zu zusätzlichen Kosten von 21,50 EUR pro qm Wohnraum. Diese entsprechen 1,26 pro m² Wohnraum den Kosten für den Bau (KG 300 und 400). Für eine 75 qm große Ferienwohnung würden sich die Zusatzkosten für die komplette Erreichbarkeit auf rund 1.600 EUR summieren.

Bei einer zweiten, günstigeren und dennoch barrierearmen Version sind es nur 9,20 EUR (0,54 Prozent) pro Wohnmet. In Relation zu den gesamten Investitionskosten (KG 100 bis 700) betragen die Zusatzkosten 0,83% und 0,35% in der zweiten Ausprägung. Weiteres Fazit der Studie: Die Zugänglichkeitskosten sind bei Neubauten deutlich geringer.

Der durchschnittliche Ausgabenaufwand für die altersgerechte Umnutzung von Bestandswohnungen im KfW-Programm "Altersgerechte Umnutzung" betrug laut Prognos-Studie 19.100 EUR pro Neubau. Auf diese Weise wurde eine Reduzierung der Hindernisse, aber keine Zugänglichkeit erlangt. Der Bauherr sollte sich auf Massnahmen konzentrieren, die den größten Anteil an der Zugänglichkeit haben: einen barrierefreien Zutritt zu den Häusern und Wohnungen, einen barrierefreien Fahrstuhl, passende Tore und genügend große Bewegungsräume, ein barrierefreies Bad mit bodengleichen Duschen und einen barrierefreien Zutritt zum Dach.

Um das barrierefreie Bauen zu fördern, wird in der Untersuchung auch vorgeschlagen, das KfW-Programm "Altersgerechte Umnutzung" auf Neubauten ausdehnen. Das bedeutet, dass 2.500 bis 5.000 EUR pro Appartement als Subvention bewilligt werden können. Laden Sie hier die TERRAGON-DStGB-Arbeitsstudie " Preisvergleich für das barrierefreie Bauen " herunter.

Mehr zum Thema