Kirchliche Altenheime

Geistliche Altenheime

Herzlich Wilkommen im Hause Stephanus Es ist eine modern und behindertenfreundlich eingerichtete Einrichtung, die im Jahr 2013 eingeweiht wurde. Den Bewohnern werden 56 vollständig stationäre Stellplätze, ausschliesslich in Einzelzimmer mit en-suite Dusche, zur VerfÃ?gung gestellt, die in einer Wohngruppen-orientierten Organisationsform mit einem hohen Grad an Wohnbehaglichkeit entstanden sind. Der zweigeschossige Wohnbereich mit je 28 Stellplätzen verfügt über eine flexibel gestaltbare und kleinteilige Basisstruktur.

Aufgrund der gewählten Raumstruktur können Wohngemeinschaften mit 10 oder 8 Einwohnern verwirklicht werden. Mittendrin sind den jeweiligen Wohngemeinschaften zentral gelegene Aufenthaltsräume zuweisen. Außerdem gibt es im Hause Stephanus Räumlichkeiten für den Gottesdienst, ein Cafe, die Arbeits- und Therapieeinrichtungen sowie einen Frisör. Ein spezielles Gebäudeenergiekonzept ermöglicht die oberflächennahe Erwärmung des Hauses durch Erdwärme.

Der Einsatz von Erdwärme zur Gebäudebeheizung verursacht weder Luftverunreinigungen noch CO2 und ist daher besonders umweltbewusst. Die Heizkosten für das Gebäude mit Erdwärme sind unabhängig von der Preisentwicklung für Erdgas, Fernheizung, Holz oder andere Energieträger. Dies führt zu deutlich niedrigeren Stromkosten als sonst, was sich für die künftigen Einwohner in Bezug auf die Wohnkosten auswirkt.

Seniorenpflegeheim Badenstedt

Unser Wohnhaus am Westrand von Hannover, umrahmt von einem parkartigen Garten, ist für pflegebedürftige ältere Menschen ein Heim. Ausführliche Information steht zum Herunterladen bereit. Sie können gern einen Termin für eine Beratung und einen Besuch vor Ort per Telefon oder E-Mail ausmachen. Hinweis Das Organ beteiligt sich nicht an einem Schlichtungsverfahren vor einem Verbraucher-Schiedsgericht.

Seniorenresidenzen sind eine gute Möglichkeit zur Familienpflege.

Ältere Menschen, die sich für einen Umzug in ein Altersheim entscheiden, können sich auch für protestantische Institutionen entscheiden. Allerdings gelten für sie die selben Regelungen und Finanzierungsnormen wie für alle anderen Seniorenpflegeheime. Die Preise richten sich nach dem Betreuungsniveau der Älteren und der Einrichtung des Hauses. Zahlreiche protestantische Alten- und Pflegeeinrichtungen benutzen ihre Anbindung an die örtliche protestantische Gemeinde.

Manche Pfarrerinnen und Pfarrer veranstalten auch regelmäßige Dienste für ältere Menschen. Der Pfarrer des Pflegeheims hat in einigen Institutionen ein Ohr für die Belange der Anwohner. Evangelische sponsors of these institutions are either the Society for Diaconal Institutions in Hesse and Nassau, the Verein für Innere Mission or the Diakonissenhaus in Frankfurt.

In den Altersheimen werden die Einwohner von Pfarrern, Gemeindeerziehern und Freiwilligen aufsuchen. In den Diakonien gibt es Kontaktpersonen, Hilfen, stationäre Betreuung, Kurzzeitbetreuung und Krippen. Ältere Menschen haben die Gelegenheit, selbstständig in Appartements zu wohnen oder sich in den evangelikalen Räumlichkeiten mit Vollverpflegung zu verpflegen. Diakonische Institutionen bemühen sich um höchstmögliche Lebens- und Lebensqualität für ihre Mitbürger.

Der Verband führt an einigen Standorten in Hessen und Rheinland-Pfalz Pflegeheime durch. Die Angebotspalette umfasst Pflegeheime, spezielle Hilfsmittel für Demenzerkrankte, Tages- und Kurzzeitpflegemöglichkeiten sowie Servicewohnen für Seniorinnen und Seniorinnen. Zusätzlich zu den jungen Betreuungsbedürftigen bekommen auch die älteren Menschen, die nicht mehr in der Lage sind, sich selbst zu pflegen und von ihren Verwandten nicht mehr versorgt werden können, Unterstützung.

Wohnräume für geistig behinderte Menschen im hohen Lebensalter gestalten - das ist das Anliegen des Projektes Ambulante betreutte Wohngemeinschaften in Deutschland. Jede Bewohnerin zieht in ihr eigenes, selbst eingerichtetes Wohnzimmer, wo bedeutende Andenken ihren festen Platz haben. Die Seniorenresidenz des Marthahauses, die Seniorenresidenz Westend und die Wohnanlage St. Thomas sind Angebote des Diakonischen Werkes und des Evangelischen Regionalverbandes Frankfurt.

Der Förderung der Eigenständigkeit und Individualität der Anwohner ist ein großes Anliegen der Mitarbeiter. Hier treffen sich die Seniorinnen und Seniorinnen mit den Kinder aus dem Kinderheim und den jungen Menschen aus dem protestantischen Ausbildungszentrum. Der Evangelische Verein für Innere Mission betreibt in Frankfurt am Main ein Seniorenpflegeheim und eine Seniorenklinik.

Auch der Johanniterorden führt ein Altersheim in Rimbach im hessischen Wechnitztal. Dazu zählt, dass ein Kontaktmann, den der Einwohner gut kennen gelernt hat, alle Fragen rund um die Betreuung anordnet.

Mehr zum Thema