Kosten Tagespflege Pflegestufe 1

Tagespflegekosten Pflegestufe 1

Beachten Sie, dass für Mitglieder der Pflegestufe 1 keine Tages- und Nachtpflege vorgesehen ist. Lilac Street 1. 93155 Hemau. Tel. 09491-955892-0.

Fax: 09491-955892 40. E-Mail: seniorenheim.hemau. Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Investitionen werden von der Pflegeversicherung nicht übernommen. Der Tagessatz beinhaltet auch eine Pauschale für den Transportdienst (bis zu 15 km Entfernung).

Provinz

Neben dem Vollpflegesatz oder den vom Pflegedienst gewährten Naturalleistungen können 100% der "Tag- und Nachtpflegeleistungen" in Anspruch genommen werden. Sie dürfen jedoch nur für die Tagespflege genutzt werden - sonst erlöschen sie. Es ist möglich, Sach- und Pflegegelder mit Tagespflege zu kombinieren. Der Reisepreis beträgt 7,80 ? pro Reise und wird bei Verhinderung von der Pflegeversicherung übernommen.

Darüber hinaus können bis zu 50% des Leistungsbetrages für kurzfristige Pflege (d.h. bis zu 806 ) für präventive Pflege aufwendet werden. Die Höhe der beanspruchten Erhöhung bei der Vorsorge wird vom Unterstützungsbetrag für die Kurzzeitversorgung abgezogen. Für Pflegebedürftige ab Pflegestufe 2 zahlen die Krankenkassen 125 pro Kalendermonat. Falls der Restbetrag (1500?) im laufenden Jahr nicht verbraucht ist, kann der nicht verwendete Restbetrag in das folgende Jahr vorgetragen werden.

Pflegebedürftigen, die nur im Verlauf eines Kalenderjahrs die Leistungsanforderungen nach Paragraph 45 b erfuellen, wird der Beitrag pro rata temporis gewährt. Der Reisepreis beträgt 7,80 pro Reise und wird im Falle des §45 b von der Pflegeversicherung übernommen. Reicht die Leistung der Krankenpflegekasse nicht aus, um die Kosten der Tagespflege zu übernehmen, kann soziale Unterstützung gewährt werden.

Dazu muss das zuständige lokale Wohlfahrtsamt überprüfen, ob das eigene Geld oder das eigene Kapital verwendet werden soll. Wenn die Kosten nicht vollumfänglich gedeckt werden können, übernimmt das Sozialversicherungsamt den restlichen Teil. Es ist immer empfehlenswert, sich an das Sozialversicherungsamt zu wenden.

Tagesbetreuung

In der Pflegestufe 1 deckt die Pflegeversicherung keine Unterhaltskosten. In der Pflegestufe 3 deckt die Pflegeversicherung die anteiligen Kosten der Pflege bis zu einem maximalen Betrag von monatlich 1.298 ?. In der Pflegestufe 5 deckt die Pflegeversicherung die anteiligen Kosten der Pflege bis zu einem Monatshöchstbetrag von 1.995,00 ?. In der Pflegestufe 2 deckt die Pflegeversicherung die anteiligen Kosten der Pflege bis zu einem Monatshöchstbetrag von 689,00 ?.

In der Pflegestufe 4 deckt die Pflegeversicherung die anteiligen Kosten der Pflege bis zu einem Monatshöchstbetrag von 1.612 ?. In der Pflegestufe 1 deckt die Pflegeversicherung keine Unterhaltskosten. In der Pflegestufe 3 deckt die Pflegeversicherung die anteiligen Kosten der Pflege bis zu einem maximalen Betrag von monatlich 1.298 ?. In der Pflegestufe 5 deckt die Pflegeversicherung die anteiligen Kosten der Pflege bis zu einem Monatshöchstbetrag von 1.995,00 ?.

In der Pflegestufe 2 deckt die Pflegeversicherung die anteiligen Kosten der Pflege bis zu einem Monatshöchstbetrag von 689,00 ?. In der Pflegestufe 4 deckt die Pflegeversicherung die anteiligen Kosten der Pflege bis zu einem Monatshöchstbetrag von 1.612 ?. Der Tagessatz für Wohnung 1 und Wohnung 2 unterscheidet sich aufgrund der verschiedenen Investitionskosten, und wenn Sie die Kosten für die Pflege nicht aus Ihrem Gehalt decken können, haben Sie grundsätzlich einen Erstattungsanspruch nach dem Bundessozialhilfegesetz (BSGH) durch Ihren lokalen Sozialhilfeanbieter.

Gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite, auch in Bezug auf die Kosten der Pflege. Bitte kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Beratung.

Mehr zum Thema