Leben mit 60

Wohnen mit 60+ = Alter als Chance - z.B. als Au-pair-Großmutter

Leben besteht aus vielen kleinen Momenten, Momenten, Erfahrungen und Geschichten. Diese sind nicht immer positiv, aber diejenigen mit viel Lebenserfahrung wissen, was letztlich im Leben wichtig ist. Nutzen wir die Lebenserfahrung anderer Menschen für unser eigenes Leben! Ein langes, erfülltes Leben liegt vor ihnen - wenn sie Sport treiben und auch ihren Geist trainieren. Die 60 ist die neue 40.

Alter ist nur eine Zahl auf deinem Ausweis.

Wohnen mit 60+ = Altern als Möglichkeit - z.B. als Au-pair-Großmutter

"Sie hat den passenden Eye Shadow zum Leinenshirt gewählt, einen frischen Gegensatz zu den Haaren, die sie jetzt ohne modischen Aufwand verkürzt hat. Die 71-Jährige befindet sich in der Mitte des Lebens. Noch vor wenigen Dekaden galt der 50-Jährige als derjenige, der bald nur noch bedingt am Leben teilhaben kann, heute sind selbst 70-Jährige oft noch gesund, sportlich und jugendlich - mental und physisch.

Dabei sind sie gerne die "Neuen Alten", die mit ihren Kinder Schritt halten und mit ihren Enkelkindern toben können. Die Zeiten der Old Boys sind vorüber - die Besten sind an Fashion, Beauty und Wellness interessiert und Eroberer. Seit langem hat die Wirtschaft verstanden, dass die junge Seniorenwelt eine ganz spezielle Gruppe ist.

Lebendiger und lebendiger denn je verbindet diese neue Generationen von Menschen die Erfahrung von Leben und Entwicklung mit einem Lebensstil und einer Lebenslust, die den jungen nicht nachstehen. Sterne wie sie sind vorbildlich für die "Best Ager", die Menschen in ihren besten Jahren.

Auch in anderen Staaten, wie z.B. den Vereinigten Staaten, wird diese Altersgeneration heute als "Older people with active lifetime" bezeichnet. Lebensrettung und Langweiligkeit haben im Leben dieser Menschen keinen festen Platz. Deshalb ist es so wichtig, dass sie sich in der Gesellschaft wohlfühlen. Rund 95 Prozent der Werbegelder in Europa richten sich nach wie vor an die Zielgruppen der 14- bis 49-Jährigen. Man könnte meinen, dass die Gruppe der 60- bis 70-Jährigen sich zu klein für das Alter und das Leben in vollem Umfang ist.

Im Jahr 2050 rechnen die Forscher mit einer durchschnittlichen Lebensdauer von 93 Jahren für die Frau und 88 Jahren für den Mann. Nichtsdestotrotz beschränkt sich diese Gruppe oft auf viele Klischeevorstellungen in der Werbebranche. Dies kann auch an der schwierigen Handhabung der Zielgruppen gelegen sein. Lebensexpertise und Erfahrung hindern diese Gruppe daran, mit ein wenig angesagten Bildern, Glitzer-Effekten und Dumping-Preisen " eingefangen " zu werden.

Der Generator 60+ weiss, was er will, ist sicher und selbstsicher. Selbstbestimmung - Lebensbegleitendes Arbeiten wird in einem Jahrzehnt völlig selbstverständlich sein. änderbar". Der Alternsforscher befürwortet, dass alle Menschen ein Leben lang etwas anderes erlernen. Die Lebenserwartung ist noch lang. Heute haben 65jährige Maenner im Durchschnitt 17 Jahre Leben vor sich, mehr als 20 Jahre mehr.

Was noch möglich ist, versuchen die Jugendlichen selbst. Sie hatte gleich eine Idee: "Warum nicht einmal im Leben für ein Jahr als Au-pair-Großmutter ins Ausland gehen? "Und ich bin froh, dass ich hier mit meinen Weisheiten mithelfen kann. "Mit solch intensiver Unterstützung wächst man richtig zusammen (Lebensberatung), es ist nun eine Form des Ersatzes.

"Dieses Erlebnis ist eine Lebensbereicherung", sagt sie.

Mehr zum Thema