Lieferservice für Senioren

Zustellservice für Senioren

Suchen Sie den besten Lieferanten für "Essen auf Rädern"? Gerne beraten und informieren wir Sie über den Lieferservice für Senioren. Lieferservice: Viele Supermärkte bieten einen Lieferservice auf Bestellung an und bringen die Ware gegen einen geringen Aufpreis direkt nach Hause. Auch der Seniorenrat in Monheim hatte dies im vergangenen Frühjahr gedacht. Sie können Ihr Lieblingsgericht für den Tag aus der aktuellen Speisekarte auswählen und einfach telefonisch, online oder direkt bei unserem freundlichen Kurier bestellen.

Mahlzeiten auf Rollen - Der Lieferservice für Senioren

Sind Sie auf der Suche nach dem besten Lieferanten für "Essen auf Rädern"? Gern beraten und informieren wir Sie über den Lieferservice für Senioren. Dank dem rollenden Menü können sich Senioren ihre Speisen regelmässig nach Haus liefern lassen. Diese Dienstleistung kommt allen Senioren zugute, die ihre Speisen nicht mehr selbst zuzubereiten vermögen oder wollen.

Die Serviceleistungen der Anbieter und die Speisenqualität sind sehr unterschiedlich, weshalb eine vorhergehende Untersuchung unabdingbar ist. In den 40er Jahren begann in Großbritannien das Mittagessen auf Rollen. Zu dieser Zeit brachten sie ihre ersten Speisen an ältere oder hilfsbedürftige Menschen.

Nach zwanzig Jahren kam diese Leistung auch nach Hause und steigerte die Lebensbedingungen vieler Senioren. Die Sozialfürsorge hatte zum Zweck, alte und kranke Menschen so schnell und täglich wie möglich mit warmen Speisen zu versorgen. Um dies auch an Sonn- und Feiertagen zu gewährleisten, wurden auch Tiefkühlgerichte auf den Handel kommen.

Einen weiteren positiven Verlauf nahm das Unternehmen im Jahr 2010 an, als sein Qualitätsstandard von der Deutsche Vereinigung für Ernährungswissenschaft (DGE) entwickelt wurde. Es galt, sowohl die Lebensmittelqualität als auch den Kundenservice der Zulieferer zu erhöhen. So ist der Menüservice heute nicht nur bundesweit erhältlich, sondern auch für Produzenten und Händler zugelassen.

Was sind die Vorzüge dieser Verpflegung für Senioren? Zu den Hauptgerichten mit rollenden Speisen kommen oft Vor- oder Nachspeisen sowie Torten, Abendessen und Getränken hinzu. Auch am Wochenende und an den Ferien beliefern viele Betriebe ältere Menschen gern und machen an 365 Tagen im Jahr für eine zuverlässige Belieferung Werbung. Täglich werden die Frischeprodukte in Aluminiumbehältern, Plastikschalen oder auf Porzellanschalen geliefert.

Dieser wird für mehrere Tage geordert und dann selbstständig zu Haus aufwärmt. Abhängig von Anbietern, Leistung und Hof variieren die Kosten pro Hauptgericht dabei meist zwischen 2,35 EUR und 10,00 EUR (2007). Der Verzehr auf Rollen wird immer beliebter und ist besonders bei den 70- bis 79-Jährigen beliebt.

Allerdings fällt es vielen Betroffenen oder deren Angehörigen nicht leicht, sich bei der Vielzahl der potenziellen Anbieter zurechtzufinden. Damit Sie sich von guter Lebensmittelqualität und einem zuvorkommenden Lieferservice vergewissern können, empfiehlt es sich daher, eine Probemahlzeit vorzubereiten. Nebst Sozialeinrichtungen wie Pflegeheime oder Krankenhäuser bietet das örtliche Wirtshaus oder Metzgerei oft auch Mahlzeiten auf Rollen an.

Sollten Sie sich auf den verwirrenden Websites der Provider nicht zurechtfinden, zögern Sie bitte nicht, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen. Erkundigen Sie sich per Telefon nach Lieferfristen, speziellen Menüs oder kleinen Mengen und fordern Sie Infomaterial an. Eine Styropor-Box kann der Käufer beim Zulieferer aufstellen, um die Speisen lange vorzuwärmen.

Wenn Sie mit Ihren Speisen nicht mehr einverstanden sind, können Sie Ihren Provider zu jeder Zeit ändern. In der Regel wird kein Kontrakt über die Lieferung von Lebensmitteln geschlossen, so dass eine Stornierung nicht erforderlich ist. Welches Catering gibt es für Senioren? 000 Dienstleister haben sich 2004 den Bereich Catering auf Rollen geteilt. Doch die meisten Lieferanten bereiten das Lebensmittel nicht selbst zu, sondern kaufen es von unterschiedlichen Hersteller.

Zu den drei größten nationalen Anbietern von Fertiggerichten zählen die Firma Rheiners Firma Apétito, die Wiener Hofmanufaktur und die Firma MENÜS SERVICE Meyers. Das Essen ist tiefgefroren und wird erst kurz vor der Lieferung aufheizt.

Mehr zum Thema