Micro Apartments Berlin

Berlin Micro Apartments

Mikro-Wohnungen in bester Lage in Berlin. Sie befinden sich im angesagten Stadtteil Simon-Dach-Kiez und der Stadt Victoria in Lichtenberg. Ein kleines Haus, hohe Rendite: Mini-Wohnungen werden von Investoren als ideale Anlageform angesehen. Und was ist eine Wohnung? In Berlin ist wieder Mode: Mikro-Wohnungen.

"Ich habe mich in Ordnung gebracht."

Sie wohnen seit Beginn des Monats in Berlin, in einem früheren DDR-Verwaltungsgebäude, das von Anlegern zu einem Wohnkomplex für 438 kleine und bezahlbare Appartements umgebaut wurde. Mein Appartement ist 25 qm groß. Aber es könnte auch grösser sein: Andere Appartements hier im Hause haben 35qm. Wie kommen Sie nach Berlin? Ich habe seit Mitte des Jahres in Berlin Hotel- und Tourismusmanagement studiert.

Nicht gerade bekannt ist Berlin für seine ruhige Wohnlagen. Mein Etat als Student ist handhabbar. Im Zentrum der Stadt waren die Apartments völlig zu teuer. Und dann habe ich dieses Häuschen im Internet gefunden. Also, wie ist das rekordverdächtig? Es ist komisch, wenn man zu seiner eigenen Unterkunft geht und sich vor Augen führt, dass das alles Büros sind.

Mit 25 Quadratmetern wäre damals kein Grossraumbüro entstanden. Jetzt wohnen sie darin. Ich wohnte mit meiner Gastfamilie in einem Wohnhaus in Hannover. Glücklicherweise habe ich eine große Glasfront und ziemlich große Räume, so dass der Raum viel grösser aussieht. Ich habe als Schülerin mit ihrer ersten Einzimmerwohnung nicht so viele Möbeln.

Sie müssen nur ehrlich zu sich selbst sein und sich die Frage stellen, was Sie wirklich brauchen, um zuhause zu sein.

Mikro-Wohnungen in Modulbauweise

Zur besseren Deckung der hohen Wohnraumnachfrage für Studierende in Berlin will Berlin bis 2020 2.500 Wohnungen errichten. Bis zum kommenden Sommerhalbjahr werden auf rund 2.400 m² WohnflÃ?che 129 funktionsfÃ?hige Mikroappartements mit je 16 m MietflÃ?che mit Kochnische und Badezimmer zur VerfÃ?gung stehen.

Das so genannte technikoptimierte Modell kann mit unterschiedlichen Baumaterialien wie z. B. Zement, Edelstahl und auch Holzwerkstoffen gebaut werden, was eine größere Anzahl von Bietern für die Bauarbeiten ermöglicht. Aus den Studentenappartements von heute können problemlos die Seniorenappartements von morgen werden. "Unser technologisch optimaler Protoyp kann dafür bestens genutzt werden.

Das Flüchtlingsappartement konnte in sehr kurzer Zeit gebaut und eingenommen werden.

Mehr zum Thema