Nachbarschaftshilfe Bad Feilnbach

Therme Feilnbach

Mit der Ökumenischen Nachbarschaftshilfe in der Gemeinde Bad Feilnbach e. V. wird alten und kranken Mitbürgern geholfen, so lange wie möglich im häuslichen Umfeld zu leben, sei es durch Unterstützung in der häuslichen Umgebung, in der ambulanten Alten- und Krankenpflege oder in der Demenzpflege. DIE ÖKUMENISCHE NACHBARSCHAFTSHILFE IN DER GEMEINDE BAD FEILNBACH E.V.

. Freiwillige Fahr- und Besuchsdienste bieten Zugang zu medizinischer Versorgung in Bad Feilnbach. Bade Feilnbach(pes)-"Der Duft einer Rose haftet immer an einer Hand, die eine Rose gibt. Adresse: Ökumenische Nachbarschaftshilfe in der Gemeinde Bad Feilnbach e. V...

Therme Feilnbach

Die Stadt Bad Feilnbach ist eine Kommune im oberbayrischen Bezirk Riem am Fuß des Wendelstein. Bereits 1973 wurde die Kommune als bekannter Schlammbad mit dem Titel "Bad" geehrt. Wegen seiner bewaldeten Landschaft und des angenehmen Raumklimas wird Feilnbach auch "Bayerisches Meran" getauft. Die Gesamtgemeinde ist mit Ausnahmen von den Teilen der früheren Kommune als Kurort anerkennen.

Am Nordrand der bayrischen Berge, am Fuße des 1.838 m hoch gelegenen Wendelsteins, befindet sich Bad Feilnbach. In der politischen Gemeinschaft von Bad Feilnbach gibt es 77 offiziell genannte Kreise[2]: Bad Feilnbach wurde im Rahmen der Verwaltungsreform in 1818 zu einer eigenständigen politischen Gemeinschaft. Von 27. 5. 1897 bis 1973 war Feilnbach die Endstation der Ortsbahn Bad Aibling-Feilnbach.

Per dem 01.01.1966 wurden die Kommunen Feilnbach und Wieland zur neuen Kommune Feilnbach-Wiechs zusammengelegt, deren Name am 28.12.1971 in Feilnbach umbenannt wurde. Die Stadt Au bei Bad Aachen wurde im Rahmen der Gebietsreform am 01.01.1972 miteinbezogen. Die Stadtverwaltung wurde am 22. 10. 1973 mit dem Zuschlag "Bad" ausgezeichnet. Schliesslich wurde am 1. Mai 1978 in Bad Feilnbach die Kommune umbenannt.

Mit Wirkung zum ersten Mal am gleichen Tag wurde Bad Feilnbach, früher Teil des Landkreises Bad Aachen a. d. A., dem Rosenheimer Kreis hinzugefügt. Feilnbach wurde 980 zum ersten Mal als " Fulinpa " in den Urkunden genannt, der aus dem "faulen Bach" stammt und ein schleppendes oder langsames Fließgewässer beschreibt.

In Bad Feilnbach gibt es mehrere große Wellness- und Reha-Einrichtungen. Seit 1968 gehört der 4-Sterne-Campingplatz mit ca. 1000 Plätzen zum Tourismusangebot von Bad Feilnbach. Es gibt mehrere Gesundheits- und Reha-Kliniken sowie Kurkliniken im Dorf. Themenpfad "Auf den Spuren von Gott " ab 2011: Wassererlebnisse "Jenbachparadies" Bad Feilnbach hat mehrere "Naturparks" im Stadtgebiet und im Jenbachtal.

Hier finden Sie den Themenpfad "Auf den Spuren von Gott " und das Wasser-Erlebnis "Jenbachparadies" mit dem Badespielplatz. Unterstützt wurden die Themenpfade "Auf den Fußspuren Gottes", die "Sterntaler Filz-Sumpf-Erfahrung " und das "Jenbach-Paradies" durch das LEADER-Programm der EUStaaten. Neuwahl vom 28. Mai 2008: Tennisverein Bad Feilnbach e.V. Skiclub Au e.V.

Mehr zum Thema