Natur & Kosmos

Die Natur und das Recht

Die Natur (lateinisch natura von nasci "entstehen, geboren werden", griechisch semantisches Äquivalent φύσις, physis, vgl. "Physik") beschreibt meist das, was nicht vom Menschen geschaffen wurde. Außergewöhnliche Orte und starke Bilder - faszinierende Expeditionen durch Natur und Tierwelt. Die Zeitschrift Nature and Law beschäftigt sich mit dem gesamten Recht der ökologischen Natur und des Umweltschutzes. Außerdem geht es um die Rechte der Natur: Verschaffen Sie sich einen Einblick in das Leben von Wildtieren, Zootieren und der Natur.

Die Natur und das Recht

Die Fachzeitschrift Nature and Law beschäftigt sich mit dem gesamten Recht der Ökologie und des Umwelts. Außerdem wird auch das Gesetz der Natur behandelt: Das Immissionsschutzrecht, Abfallrecht, Wasser-, Bodenschutz- und Staatsplanungsrecht zählen ebenso zum Spektrum von Natur und Recht wie das umweltschutzrelevante Jagdrecht, Fischereirecht, Forstrecht und Agrarrecht.

Naturverbundenheit

Nahe der Natur - Mitmach-Museum für Naturschutz: These pages are in German / Do you speak English? 3. Naturverbunden, das ist eine ganz spezielle Vielfältigkeit als lebendes Museum: Ausstellung - Freigelände (Wildnis+Naturgarten) - Cafe - Landschaftsschutz (Bildung, Forschung, Aktion) vor Ort im Staudernheimer Land sowie Angebot und Gestaltung auch für andere Orte:

Inhalt des Naturschutzmuseums (Logo anklicken oder hier auswählen): Quick News - Aktuelles.... Samstags+Sonntags 5. + 6. Mai 11-18 Uhr gibt es eine zusätzliche Öffnung für alle (Anlass: Nahe Wanderschaft, Hildegard-Service). Der Frühling Natur hier in der einmaligen Naturnähe ist jetzt besonders reizvoll zu erleben: Herzlich Wilkommen im Museum+Freiraum+Café Staudernheim: Windenergie - Sonderausstellung: Kritik an einem bewegten Stromthema: Mit Emotion!

Das Darlehen wird gefördert von der Initiative für Naturschutz e. V. UN-Dekade-Projekt Biodiversität ! Darüber hinaus beziehen wir uns auf verschiedene Begegnungs- und Erlebnismöglichkeiten'hier bei uns', auf unseren Naturerholungs- und Pilgerdienst (Naturpilger) und auf reservierbare Gruppentrainings:...: Vielfältigkeit leben - der Mensch Natur! Jeder kann (je nach Browser) die Nachrichten auch hier in diesem Browserfenster einsehen - offen für alle und auch für diejenigen, die nicht auf die Seite von Facebooks wollen: ..... ein einmaliger Standort voll rührender Schönheiten im traumhaften Umfeld eines geschichtsträchtigen und wildromantischen Steinbruchwaldes am Rande von Studernheim (Nahe).

Ein sachkundiges Vorbild und eigenständige Institution für den Schutz der Natur, sowie ein Platz der Begegnung und des Austausches mit Seitenblicken und der Förderung der kreativen Arbeit auch für andere Plätze. Naturverbunden..... ein kleines richtiges NaturschutzmUSEUM in Stäudernheim mit überregionalem Charisma. Es gibt eine wunderschöne, intensiv und spezielle Mixtur aus einer gemütlichen, aber hochwertigen Hands-on-Ausstellung mit Kollektion, Open-Air-Gelände mit Naturpark und "Wildnis" (7 ha!), einem ebenso liebevollen Naturcafé und persönlichem Service für Naturgenuss und Naturerhaltung mit Weitblick.

Zu freiem und kreativem Umweltschutz in der aktuellen Forschung, zu gezielten neuen Ausstellungs- und Freiraumkonzepten, zu Wissen, Aufgeschlossenheit, Transparenz, Verträglichkeit und Ruhe. In der Menschheit verbinden sich Natur und Kultur: stimulierend und munter. DIVERSITY: Hier wird nicht nur die Artenvielfalt (Biodiversität) gezielt gefördert, sondern auch als Vorbild kommuniziert und erlebt - in einem wichtigen Bezug zur Geschichte der Erde (Steinernes).

Die Innen- und Außenseite des Gebäudes sind im eigentlichen Sinne ineinandergreifend. Jeder Mensch ist einzigartig: Steine und Sein - die menschliche Natur. Landschaftsschutz in Verbindung mit Museen (Forschen, Einsammeln, Ausstellen). Innen und Außen: Ausstellungen & Sammlungen mit Liebe zum Detail und Natur (Naturschutz) Begegnungen im Außen. Praktische Aktivitäten und großartige Kontexte in einem wunderschönen kleinen Raum: bequem vereint zu einem echten Erlebnismuseum.

Wie die Natur, immer in Schwung, vielfältig und äußerst munter. Start: Naturschutzmuseum. Auf dem 7,5 Hektar großen Gelände aus Wäldern und Felsen (4 km Wege) mit einem alten Bruch ist die Natur auf sich allein gestellt. Die spezielle "Wildnis" ist ein reizvoller Gegensatz zur gewohnten Naturlandschaft und dem natürlichen Magiewald mit spannenden Kraftplätzen: Der natürliche Garten verbindet Natur und Natur.

Im Zentrum steht eine tiefgründige "Wildheit" an einem einzigartigen Platz (Hintergrund: "Wildnis", das ganze Jahr über spannend). Besonders populär sind der Moosgärtchen (Tausende von Grüntönen das ganze Jahr über), das spezielle Falterreich (Mittsommer: Schmetterlinge "Wolke") und die lebhaften Weiden (Frühling und Herbst) im natürlichen Gartenteil. Durch den Flächenanteil von "Wildnis" (90%) und genutzten/gestalteten Zimmern ( (10%) werden die idealen Bedingungen der üblichen Landschaften Europas umgekehrt und die Verbindung von Wild-Halb-Game-Design ist Vorbild, Reflexions- und Erfahrungsraum für Natur- und Menschenschutz.

Mysteriös - Zauberhaft - Phantastisch - Liebend - Anregend - Wissenswert: Hier ist ein wahres Wunderparadies, eine idyllische Umgebung zum Erforschen und Erforschen, eine Naturoase für Familie und Kind, ob groß oder klein, ob individuell oder in der Gemeinschaft. Es gibt auch Vertiefungen und Reflexionen für Naturliebhaber und Fachleute. Ständige Erneuerung, Aufbau, Erweiterung und Umbau, sowie freies dynamisches Wesen.

Dazu gibt es ein bezauberndes Naturcafé (regional+bio / für weitere Informationen auf das Foto klicken) im Innenhof mit Panorama-Wiese, bei schlechtem Wetter auch im alten Dorf. Außerdem haben wir einen Informationsschalter mit Fachinformationen und touristischen Tipps sowie einen Mini-Shop (Shop / auch online) mit ausgewählten Bücher, hochwertigem Souvenir und Naturprodukten.

Es ist während aller unserer Geschäftszeiten geöffnet, auch ohne Besuch eines Naturmuseums oder nach Vereinbarung: ein besonderes Ausflugsziel! In der Schulstr. 47 in D-55568 Stäudernheim am Westrand des Dorfes, nur 100m von der Nahe entfernt, liegt das Freilichtmuseum. Das ganze Jahr über nach Vereinbarung geöffnet und von A bis O an Sonn- (11-18) und Wochenmitte (14-18), auch an vielen Aktionstagen.

Wir bieten "Naturverbundenheit" das ganze Jahr über zu beliebig vielen Terminen und Programmmöglichkeiten nach Voranmeldung. Dies geschieht in unseren eigenen Räumlichkeiten in Stäudernheim, auf Anfrage sind wir aber auch anderswo aktiv: z.B. bei Vorträgen, Naturreisen, kreativer Betreuung, naturkundlicher Begleitung. Wir bieten einen Besuch des Staudernheimer Museums an.

Der''Blick-Wechsel'' stellt Online-Beiträge (Fotos, Texte) unserer Gäste aus und über'Nahe der Natur' dar. Außerdem gibt es (in Planung) ein reales Naturschutzmuseum mit einem Querschnitt durch die Stadt - eine eigene Museumsstruktur? "Das Virtuelle Museum". Unter" Natur" gibt es sorgfältig zusammengestelltes Informationsmaterial zur vertiefenden Auseinandersetzung mit dem Thema Naturschutz: z.B. Natur, Energie, Windenergie.

Dazu kommen ausgesuchte Informationen +"Links" zu fremden Vorhaben sowie der Zugang zum Naturpark und zu sinnvollen Beteiligungsmöglichkeiten. Im Sinne von "Close to Nature" fördert dies das Handeln und die Beteiligung an den großen Naturschutzthemen unserer Zeit, während wir im Rahmen des Museums vor Ort Naturerlebnisse, Naturerlebnisse und Lebenslust bieten. Eine Besichtigung in Stäudernheim lässt sich optimal mit dem sinnlich barfuß em Pfad zu uns nach Hause (70m), mit dem wunderschönen Freiluftmuseum Baden Württemberg (2km), mit dem geheimnisvollen Diskibodenberg (Hildegard von Benjamin von Benjamin H. W. Bingen, und mehr! ) oder mit einer sportiven Trolleyfahrt (1,5km) kombinieren!

Diese und weitere nahegelegene Tourentipps (mit'Links') finden Sie unter "Nahe Erlebnise" - außerdem werden täglich interessante Events aufgelistet. Sie finden uns im Landschaftspark Soonwald-Nahe, in der Nähe des Naturparks Saar-Hunsrück und im Bereich des Biotopverbundes zum benachbarten Naturschutzgebiet Hunsrück-Hochwald. Unsere Motive (z.B. Wildnis) sind dafür auf ihre eigene schöpferische Weise bestens geeignet.

Unsere Erfahrungen und Tourentipps sind immer aktuell, auch weit über das Haus und seine unmittelbare Nähe hinaus: "Nahe Erlebnisse" (Portal). Dies gefährdet unsere Arbeits- und Lebensbedingungen: Freiland, Lebensraum, Tiere. Gerade das, was als essentielle Grundlage des Lebens bewahrt werden soll, wird zerstört: Natur und Landschaften - wir!

Natur- und Landschaftswerte werden falsch eingeschätzt und einem (vermeintlichen) Gewinn zum Opfer gelegt. In der Nähe von Windenergie. Hintergrund, falsche Wege, aber auch landschafts- und naturgerechte Lösungsansätze mit regenerativen Energieträgern und andere wesentliche Inhalte finden sich in unseren überregionalen Baustoffen bei "Freinatur" - für Klimaschutz und Landschaftspflege mit Vision. Selbstverständlich können Sie bei und mit uns auch viel Bewegung erfahren, aber dieser Platz versprüht eine ganz besonders ruhige Energie, die die Gäste fasziniert.

Mitten in einer lärmenden und manchmal schrill anmutenden Zeit bietet sich hier ein Juwel relativer Stille in einer besonderen Art: Menschen sein bedeutet auch: Frieden und Stille geniessen, informiert, stimuliert und stimuliert werden, verzaubert werden, denken, sich erholen - all das ist Teil des wirklichen Lebens und der Lösungen vieler Aufgaben und Problemstellungen unserer Zeit: für den Natur- und Menschenschutz.

Seit dem Jahrtausendwechsel ist dies der Name des grenzüberschreitenden Netzes von Naturschutzgebieten für die Artenvielfalt (Basis: Habitatrichtlinie und Vogelrichtlinie der Europäischen Union). Ein kleiner Teil davon ist das Areal der Nahe der Natur, das mit dem großen FFH-Gebiet & Vogelreservat Nationalpark verknüpft ist.

Wunderschöne, schmetterlingreiche Wiesen, naturnahen Wäldern und Felshängen mit vielen FFH-Lebensraumtypen und -spezies im grenzfreien Wechsel, auch in die Nahe-Auen. Wir" Close to Nature" engagieren uns für das Thema ³eNatura 2000" und die EU. Andererseits sollte das Naturmuseum mit seiner speziellen natürlichen Qualität, einschließlich der echten "Wildnis" einschließlich der relativen Ruhe, vor beträchtlichen Interventionen durch den Verein Schutz von Naturala2000 bewahrt werden.

Die Natur und die Landschaft sind veränderlich, dürfen aber hier nicht wesentlich beeinflusst oder gar zersetzt werden. Die Wertsteigerung ist mit dem Umweltschutz verknüpft, z.B. durch behutsamen Fremdenverkehr. Der sanfte Fremdenverkehr nimmt zu - die Natur (Schutz) ist da. Mit viel Spaß und Abwechslung. Derzeit wird die Strassen- und Verkehrswegeplanung auf einer ehemals stillen Wirtschaftsstrasse (Bild) betrieben - direkt inmitten des empfindlichen Gebiets des Schutzgebietes und auch im Schnitt zur Falterwiese und dem stillen Wildnisgebiet des Museums: das sogen. Friedforst-Projekt Stäudernheim.

und wir sind akute und unnötige Bedrohungen. Obwohl unser Haus vor Ort eher überschaubar wirkt, ist die fachliche Arbeit auf internationaler Ebene bedeutungsvoll miteinander verzahnt - globaler Natur. Dabei sind wir "naturverbunden" - ein privates Unternehmen mit öffentlichen Ansprüchen: eigenständig, kostenlos und selbstständig. Unser Leitbild, unsere Motive und Grundsätze im Folgenden (Spezialisierung möglich: Unternehmen - wir Menschen: Team): Unsere Motive sind guter Umweltschutz, lebendige Museen und schöpferische Aufklärung.

Auf vielfältige Weise transportieren wir Sachverhalte über die Natur (Schutz) und zeigen unterschiedliche Perspektiven auf. Auf diese Weise nehmen wir Stellung, wenn es nach den Tatsachen große Risiken (falsche Energiepfade) oder große Möglichkeiten (Wildnis) für unsere Natur gibt: Bei all unseren Aktivitäten setzen wir uns für Humanität, Gewaltfreiheit, Freiheit, Diversität, Verträglichkeit und Ruhe ein - und kombinieren dies mit dem Erhalt der Natur. In größtmöglicher Offenheit und Selbständigkeit sind wir oder einzelne Personen mit uns in Verbindung oder verbunden:

Darüber hinaus kooperieren wir fallweise und auf Projektbasis - auf regionaler und nationaler Ebene - z.B. für Vereine, Verbände (offen auch für alle Naturschutzverbände, Vereine, Verbände ), Unternehmen, Privatpersonen (Spezialisten), mit Kulturarbeitern und -mitarbeitern sowie für wissenschaftliche Büros und touristische Institutionen - wenn dies dem Inhalt dient, zu unseren Geschäftsprinzipien paßt und einen kritischen Abstand hält: eigenverantwortlich und freizügig, nachvollziehbar und gerecht.

Der Natur nahe! Close to Nature' ist ein ausgezeichnetes Beispiel der UN-Dekade für Biodiversität, die wir 2018-2020 nennen, und wir sind ein engagiertes Mitglied der gegenwärtigen Weltbewegung #NatureForAll (Nature for All) mit dem Wahlspruch "A global movement to inspirire love of nature". Nicht umsonst sind wir ein Teil der UN-Dekade. Es ist ein Netz von Orten des Naturschutzes, des Naturerlebnisses und der Erziehung, die einen intensiven Umgang und Unterricht in, mit und über die Natur für alle Menschen auf der ganzen Welt sowie einen zukunftsorientierten Umweltschutz ermöglich.

Mehr zum Thema