Pädiatrische Intensivpflege

Kinder-Intensivpflege

Auch die intensivmedizinische Betreuung von Frühgeborenen, Kindern und Jugendlichen sowie die Betreuung ihrer Betreuer stellen besondere Anforderungen an die Pflegekräfte. Das Weiterbildungsangebot fördert die pflegerische, soziale und kommunikative Kompetenz der Teilnehmer und vermittelt umfassendes Wissen in der individuellen und patientenorientierten Betreuung im Bereich der Pädiatrie. Deine Karriere auf der pädiatrischen Intensivstation. Der Lehrgang "Pädiatrische Intensivmedizin" wurde auf der Grundlage der Weiterbildungs- und Prüfungsverordnung für die "Ausbildung von Krankenschwestern und Krankenpflegern in der pädiatrischen Intensivmedizin" des Landes Berlin konzipiert. Die Praxisanleitung für den Stationsalltag Intensivpflege für die jüngsten Patienten erfordert ein hohes Maß an Kompetenz und Verantwortung.

Adressatenkreis

Frühgeborene, Kinder und Jugendliche sowie die intensive medizinische Behandlung ihrer Betreuer stellt spezielle Ansprüche an die Pflegekräfte. Das Weiterbildungsangebot wendet sich an Gesundheits- und Kinderkrankenschwestern, die ihre Fähigkeiten zur selbständigen Behandlung von kranken und kranken Kinder in speziellen Problemsituationen in verschiedenen Aktionsfeldern ausbauen und professionell gestalten wollen. Das Weiterbildungsangebot erlaubt es, die berufliche Tätigkeit zu reflektieren und konstruktiv mit den eigenen Haltungen und dem eigenen Verhalten umzugehen.

All diese Fähigkeiten sind sehr bedeutsam für die professionelle Karriere im Pädiatriebereich, insbesondere auf der Kinderintensivstation. Durch das erworbene Wissen stärken Sie Ihr Mitarbeiterteam in der beruflichen Intensivpflege von Frühchen, Kleinkindern, Kindern und deren Familien. "Gesundheits- und Kinderkrankenschwestern", die in der Neonatologie oder der Pädiatrie -Intensivpflege aktiv sind oder die in diesen Bereichen umschalten wollen, können an der Ausbildung teilgenommen haben.

In der Fortbildung werden neben den Fachvorträgen partizipatorische und aktionsorientierte Verfahren eingesetzt, wie z.B. die Fähigkeit zum selbstorganisierten und eigenverantwortlichen Arbeiten sowie Basiswissen im Bereich der digitalen Kommunikation (z.B. Textverarbeitung). Zertifikat für den Fernkurs "Link Nurse" Nach Beendigung dieses Kurses bekommen Sie 40 Bonuspunkte für die "Anmeldung von Pflegefachkräften":

Fortbildung für die pädiatrische Intensivmedizin

Das Weiterbildungsangebot dient der Förderung der pflegerischen, sozialen und kommunikativen Kompetenzen der Beteiligten und der Vermittlung umfassender Erkenntnisse in der individuell und patientennahen Betreuung im Intensivbereich der Pädiatrie.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren selbstverantwortlich, ihr Wissen und ihre Erfahrung aus Lehre und Forschung zu vervollständigen, zu erweitern, zu verknüpfen und für die Bedürfnisse der Patienten nutzbar zu machen.

Das 2-jährige Praktikum wird gemäß der Fortbildungsverordnung des Ministeriums für Soziales vom 19. 12. 2000 über die Fortbildung in den Pflegeberufen für Kinder im Bereich der Intensivpflege (Fortbildungsverordnung - Intensivpflege) durchgeführ. Das Weiterbildungsangebot ist in einen Theorie- und einen Praxisteil unterteilt und umfasst 740 Lektionen. Gefördert wird die fachliche praktische Fortbildung in den Bereichen Kinderintensivmedizin und Anästhesie des Uniklinikums Heidelberger, des Uniklinikums Mannheimer, der SLK-Kliniken Heilbronn sowie in den kooperierenden Fachkliniken.

Der Einsatz der Teilnehmenden erfolgt in den nachfolgenden Bereichen:

Mehr zum Thema