Partner Hund

Das Herz für Tiere

Der Partner HUND begleitet den Hundehalter kompetent und informativ durch sein ganzes Leben mit dem Vierbeiner. Der Partner HUND begleitet den Hundehalter kompetent und informativ durch sein ganzes Leben mit dem Vierbeiner. Es werden alle Fragen und Anforderungen, die bei der Haltung des Hundes auftreten, beantwortet. Die Hunde sind bekanntlich die besten Freunde des Menschen. Die Monatszeitschrift erscheint mit fundierten Berichten, Tipps und Serienberichten aus der Hundewelt.

Herzen für Haustiere

A Heart for Animals ist ein monatliches, deutschsprachiges Verbrauchermagazin mit den Schwerpunkten Tier und Umwelt und richtet sich an Tierbesitzer und Tierfreund. A Heart for Animals beinhaltet News und Berichte zu diesen Fragen und Tips zur Tierhaltung sowie News aus der Welt der Haustiere, der Tierforschung, der Naturwissenschaften und der Veterinärmedizin.

Herausgeber ist die Ein Herz für Tiere Mediengesellschaft mbH, eine Tochtergesellschaft des Gera-Nova-Bruckmann-Verlages[1]. Das Tierherz entwickelte der damalige Chefredaktor der Magazine für die Zeitung L'Gong and the current, und sein Nachrichtenchef Joe Byr.

Hundschule PartnerDog

Firmenname: Inhaber: Standort: Zahl der eingesetzten Trainer: Dienstleistungen: Hundetätigkeit - Rallye Gehorsam, Schnupperspaß, Räumlichkeiten: Die Ausbildung erfolgt auf einer 1000 m großen, abgezäunten Weide in 31613 Wiedz. Alleinstellungsmerkmale - USP: Der Fokus liegt auf dem Auf- und Ausbau einer vertrauenswürdigen Mensch-Hund-Beziehung. In Kleingruppen wird jedes Mensch-Hund-Team einzeln angesprochen.

Hundschule Stuttgarter Mensch-Partner-Hund

Mit intensivem Training vertrete ich nach meinem eigenen, über viele Jahre gewachsenen Selbstverständnis. Dies ist kein klassischer und ewiger Hundetrainer, um den gewünschten Erfolg zu haben. Ich biete Ihnen alles Wissen und die entsprechende Hundeausbildung für eine bessere, gute und sichere Zusammenarbeit zwischen Ihnen als Hundebesitzer und Ihrem Partnerhund.

Nach meinem intensiven Trainingsprogramm werden Sie Ihren Hund viel besser kennenlernen, wissen ganz konkret, wie Sie in verschiedenen Lebenslagen vorzugehen haben. Trotzdem ist es mir sehr wichtig, dass Sie als Hundebesitzer nicht übersehen, dass es nach meiner Ausbildung nicht heißt, den Hund nie wieder ausbilden zu müssen. Selbst wenn ein Hund gut ausgebildet ist, wird er im täglichen Leben immer an seine Leistungsgrenzen stoßen.

Der Hund muss immer geführt werden. Es ist umso mehr wichtig, die Ausbildung, die ich gelernt habe, auch in Zukunft mit meinem eigenen Hund fortzusetzen. Denn nur mit Ihrem Wissen, neue Akzente zu setzen, ist es mir möglich, eine gute Grundlage und einen gemeinsamen Therapieerfolg für Sie und Ihren Hund zu erringen.

Alle bestehenden Gäste können so lange wie gewünscht am Stammtisch oder am Hundegang teilhaben. Bei jeder dieser Hundeschulveranstaltungen bin ich der Kontakt für meine Gäste. Ich habe diese Events vorgestellt, um Ihnen die Gelegenheit zu geben, bereits abgeschlossene Intensivtrainings zu treffen und sich untereinander auszusprechen.

Noch heute werden diese Events von meinen Gästen in guter, sympathischer Begleitung sehr gern wahrgenommen. Mein Interesse ist es, gleich gesinnte Hundebesitzer zu haben, die in meiner Hundschule schwere Tiere zusammenführen.

Mehr zum Thema