Pflege von Angehörigen

Betreuung von Angehörigen

Die Thematik der Pflege von Angehörigen wird oft vermieden, gewinnt aber vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung zunehmend an Bedeutung. Zahlreiche Beispiele für übersetzte Sätze mit "Pflege von Angehörigen" - französisch-deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für französische Übersetzungen. Wissenswertes über die Entlassung von Mitarbeitern zur Pflege von Angehörigen. Die Pflegereform setzt neue Maßstäbe für die Erbringung von Pflegeleistungen: Betreuungsebenen statt Pflegestufen, ein neues System zur Beurteilung und Verbesserung von Angehörigen.

Betreuung von Verwandten

Wird ein Familienangehöriger invalid, muss es in der Regel zügig sein. Für die dringendsten Anfragen stellt das Bundesumweltministerium erste Hinweise und ein Hilfetelefon zur Verfügung. Über die Online-Beratungsdatenbank des Zentrums für Pflegequalität (ZQP) können Patienten oder pflegerische Verwandte einfach und unkompliziert nach einer geeigneten, kostenfreien Pflegeberatung in ihrem Umfeld recherchieren.

Studenten, die sich um einen Verwandten kümmern, können sich von ihrem Studienaufenthalt freistellen und trotzdem Prüfungen ablegen. Informieren Sie sich bitte über die Daten der Studienzentrale.

Betreuung von Verwandten

Sie bietet Information für betreuende Angehörige: Die folgenden Jobs geben Auskunft über Pflegezeiten nach dem Pflegezeitengesetz, Urlaub, Karenz, Urlaub, Sonderurlaub und Flexibilisierung der Arbeitszeiten: Die Hansestadt bietet juristische Auskünfte und Beratungen an: Ausbildung und Betreuung von Angehörigen Die Schule für Verwandte ist selbständig und an keine Betreuungseinrichtung angeschlossen. Bei uns bekommen Sie kostenlos Rat schläge und individuelles Training:

Die Koordinationsstelle für Arbeit und Soziales (KWB) Arbeitswelt stellt umfassende Information und Prospekte für betreuende Familienangehörige zur Verfügung. Zusätzlich werden in regelmässigen Zeitabständen kostenfreie Events zum Themenkomplex Kompatibilität durchgeführt. Dort werden Beratungen und Untersuchungen für Pflegekräfte durchgeführt, die an der Fachhochschule angestellt sind: Wenn ein Krankheitsfall in der Gastfamilie auftritt, können Sie einen kurzfristigen, unbezahlten Urlaub von bis zu zehn Tagen in Anspruch nehmen ( 2 PflegenZG kurzfristig Arbeitsverhinderung).

Pflegedauer (bis zu sechs Monaten) Bei Pflegebedürftigkeit gibt es einen unbezahlten Anspruch auf Befreiung von bis zu sechs Monate. Diese Regelung ist nur für Unternehmen mit mehr als 15 Arbeitnehmern gültig (§3 PflegZG Pflegezeit). An dieser Stelle erhalten Sie einen Antrag des Bundesministeriums der Justiz, wie die Arbeitszeiten während der Betreuungszeit (maximal zwei Jahre) mit Ihrem Dienstgeber reguliert werden können.

Die Mehrzahl der Patienten wird von Verwandten betreut.

Für die Angehörigen ein Meisterstück - und doch machen es viele selbst: 71% aller Fälle werden zu Haus behandelt, so das Statistische Bundesamt. 2. Von den 2,63 Mio. Menschen, die in der Bundesrepublik pflegebedürftig sind, werden mehr als zwei Dritteln zu Haus betreut - die meisten davon von Angehörigen. Dies geht aus der Pflege-Statistik des Bundesamts für Statistik hervor.

Der Studie zufolge wohnen 71% oder 1,86 Mio. Menschen, die Pflegeversicherungsleistungen beziehen, in den eigenen vier Wänden. 4. Die meisten davon - 1,25 Mio. - bekommen eine Pflegeleistung nach Statistik. Sie werden daher in der Regel von Angehörigen betreut. Auch 616.000 Menschen mit Pflegebedürftigkeit wohnten in privaten Haushalten, wurden aber von ambulanten Pflegediensten unterstützt.

Im Jahr 2013 wurden in Altenheimen 764.000 Menschen aufgenommen, das sind 29% aller Betreuungsbedürftigen. Gegenüber 2011 ist die Anzahl der betreuungsbedürftigen Menschen in der Bundesrepublik um fünf Prozentpunkte gestiegen. Bei den Pflegegeldzahlungen gab es einen Anstieg um 5,4 Prozentpunkte und bei der Anzahl der von ambulanten Leistungen betreuten Personen um 6,9 Prozentpunkte.

"Der grösste Pflegeservice in der Bundesrepublik Deutschlands ist die Familie", so der Vorsitzende der Deutsche Patientenschutzstiftung, Dr. med. Eugen Brysch, über die Entstehung. "Man tendiert dazu, bis zum Ende zu Haus zu bleiben." Allerdings ist es der Regierung nicht gelungen, diesem Umstand bei der weiteren Fortentwicklung der Krankenpflegeversicherung Rechnung zu tragen.

Bundespraesidentin Dr. med. Ulrike Maurer sagte, die deutsche Regierung muesse so schnell wie moeglich eine grosse Reform der Krankenpflege einleiten. "Die zentralen Aufgaben der Versorgung, wie ein neues Konzept der Versorgungsbedürftigkeit, die Verstärkung von Vorbeugung und Rehabilitierung, der Mangel an Fachkräften und die ungleiche Koexistenz von privaten und gesetzlichen Pflegeversicherungen, bleiben ungelöste Probleme. Auch der Verzicht auf die Notwendigkeit der Betreuung sei oberstes Gebot.

Auch kritisierte sie, dass immer mehr Menschen "von der Krankenpflege zum sozialen Fall werden". Seit Jahren wächst die Anzahl derjenigen, die sich um eine Betreuung bewerben müssen, weil die Kosten der Betreuung die Pension überschreiten. Der Verein für Arbeitswohlfahrt (AWO) setzte sich für eine bessere Verträglichkeit von Betreuung und Arbeit ein. Gleichzeitig müssen die Beratungsangebote für pflegebedürftige Familienangehörige ausgebaut werden.

Mehr zum Thema