Pflegedienst Bielefeld

Bielefelder Pflegedienst

Wir unterstützen Sie mit unseren Diakonie-Stationen bei der Gestaltung Ihres Lebens in einer vertrauten häuslichen Umgebung, auch im Krankheitsfall und bei Pflegebedürftigkeit. Die Hammer & Reinhardt GbR, Bielefeld, ambulanter Pflegedienst für Ihre individuelle und qualifizierte Betreuung zu Hause. Die Pflegedienste wie der Bielefelder Pflegedienst sind neben den pflegenden Angehörigen eine wichtige Säule der häuslichen Pflege. In der Kranken- und Altenpflege sind Spezialisten tätig, die ihre Aufgaben nicht nur mit fachlicher Kompetenz, sondern auch mit emotionalem Engagement erfüllen. Mit der Zeit wurden weitere Pflegedienste gegründet und übernommen und die Bonitas-Holding GmbH & Co.

Pfadfinder - Herzlich willkommen!

Die kommunale Krankenpflegeberatung informiert Sie mit dem Krankenpflege-Informationssystem über die Bereiche Krankenpflege, Leben im Alter, Versorgung, Finanzen und andere Fragen im Kontext des Alterns. Durch die individuellen Suchoptionen des Infosystems, z.B. nach Stadtteil, Dienstleistungstyp oder durch Angabe von Suchwörtern, können Sie aus der Vielfalt der angebotenen Leistungen das passende Angebot auswählen.

Das Pflegepersonal unterstützt Sie auch gern per Telefon oder direkt in der Beratungseinrichtung im Neuen Rathaus. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Was erhalte ich in der Pflegestation? Filme mit Gebärdensprache:Filme ohne Gebärdensprache:

Reviews von Leistungserbringern und Einrichtungen für Senioren in Bielefeld

Das sehr gute Pflegeangebot der Landeshauptstadt Bielefeld ist auch darauf zurückzuführen, dass in diesem Gebiet besonders viele Facharbeiter auszubilden sind. An der FH Bielefeld gibt es einen Fachbereich Krankenpflege und Gesundheitswesen, an der FH Bielefeld ein Pflegewissenschaftliches Forschungsinstitut und an der FH Bielefeld gibt es neben Ausbildung und Beschäftigung auch einen Bachelor-Studiengang.

Die Fachleute unterstützen bei der Beantragung von Versorgungsstufen, bei der Suche nach ambulanter Versorgung und Betreutes Leben sowie bei Finanzierungsproblemen. Dabei sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit allen bedeutenden Pflegeakteuren in Bielefeld intensiv verbunden. In der Wohnraumberatung werden die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten des Wohnens im hohen Lebensalter aufgezeigt.

Zahlreiche ältere Menschen wählen kommunale Wohnbauprojekte, in denen sie mit ihren Altersgenossen oder mit Menschen verschiedener Altersgruppen zusammentreffen. Das Betreute Leben und die Pflegegruppen, die von Pflegepersonal betreut werden, unterstützen den Arbeitsalltag. Das Betreute Leben ist oft mit Pflegeheimen oder Wohngruppen oder Pflegediensten verbunden und die mobilen sozialen Dienstleistungen sind bei Bedarf vor Ort zu haben.

Es gibt fünf Pflegeeinrichtungen in Bielefeld: Der Pflegedienst befindet sich in einer Wohnsiedlung oder einem Quartier und kann rund um die Uhr für betreuungsbedürftige ältere Menschen sorgen. Immer mehr ältere Menschen in Bielefeld erkranken an demenzkrank. Die Alzheimer Gesellschaft Bielefeld, der Diakonieverband Braunwede und der DRK veranstalten regelmässig Gesprächsrunden für Menschen, die sich um einen Angehörigen mit demenziellen Erkrankungen kümmern.

Wenn eine häusliche Pflege nicht mehr möglich ist, ist ein Wechsel in ein demenziell orientiertes Altenpflegeheim möglich. Manche Seniorenheime haben nicht nur für ihre Einwohner, sondern für alle Interessenten offen. In den Tagungszentren der diakonischen Gesellschaft werden Sprachkurse und kreative Kurse für ältere Menschen organisiert, die bei allen Altersfragen mithelfen.

Ältere Menschen, die sich im hohen Lebensalter freiwillig melden wollen, haben in Bielefeld vielfältige Möglickeiten. Rentner mit gutem PC-Know-how stehen bei der Joberwohlfahrt allen Menschen zur Seite, die Rat bei Problemen mit dem Computer suchen. Darüber hinaus gibt die Allgäuer Zeitung eine eigene Seniorenzeitschrift heraus, die von einer Arbeitsgemeinschaft von Hobbyredakteuren produziert wird.

Mehr zum Thema