Pflegegeld

Pflegegeld

Sie bewerben sich bei Ihrer Krankenkasse. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Pflegegeld" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Der Anteil der Pflegebedürftigen nimmt nicht dramatisch zu, sondern wächst in ganz Österreich stetig. Krankenpflegegeld für besondere Pflegebedürfnisse von Säuglingen, z.B.

wenn Sie für einen längeren Zeitraum Muttermilch pumpen müssen. Der Weggefährte (lateinisch: "Der Weggefährte, Begleiter") ist eine Beratungsstelle, die alle Ihre Fragen rund um die Pflegeleistungen beantwortet.

"Das fiktive persönliche Einkommen"

Wenn ein Angehöriger betreut wird und daher keinen Berufsstand ausübt, muss das Betreuungsgeld als Verdienst angerechnet werden, hat der OGH entschieden. Der Pflegezuschuss ist in der Regel nicht anrechenbar, mit Ausnahme der Bezahlung von Pflegeservice. Ebenso ist es nicht in die Bemessungsgrundlage des Unterhalts einzubeziehen, wenn eine betreuungsbedürftige Person beispielsweise gegenüber ihren Kinder Unterhaltspflicht hat.

Der Grund dafür ist, dass das Pflegebeihilfe ausschliesslich zur Deckung des besonderen Pflegebedarfs verwendet wird und damit keine "Pflegelücke" auftritt. Was aber, wenn nicht der Betreute selbst unterhaltspflichtig ist, sondern das Betreuungsperson? Dies hat nun auch der Bundesgerichtshof (BGH) zugunsten der Angehörigen beschlossen (4 Ob 126/17h).

Sie handelte von einer Frau mit zwei Söhnen, die im Haus ihres Ex-Mannes lebte. Auch sie wohnt bei ihrem zweiten Mann, der krebskrank und betreuungsbedürftig ist. Nach eigenen Aussagen macht sie pro Tag wenigstens 30 Wochenstunden Pflege. "Entsprechend wies sie die Unterhaltsansprüche von 200 und 180 EUR pro Monat zurück, die der Träger der Jugendhilfe für seine beiden Waisenkinder stellte:

Es sei nicht einmal in der Position, neben der Krankenpflege zu arbeiten. Die Pflegegelder gehen nicht an sie, sondern an ihren Mann. Allerdings sah es bei den Gerichten anders aus: Alle drei Fälle beschlossen, das Betreuungsgeld einer Dame als ihr (fiktives) eigenes Einkommen zu verbuchen. Das Berufungsgericht stellt fest, dass es nicht zu Lasten des Kindes gehen darf, wenn die Mütter wegen der von ihr geleisteten Pflegedienste arbeitsunfähig sind, und der Oberste Gerichtshof bekräftigt diese Einschätzun.

Damit ist die Bemessungsgrundlage für den Unterhaltsbeitrag nicht nur auf den Frauenanteil an der Rente ihres Ehemanns begrenzt, sondern umfasst auch das gesamte Pflegesatz. Schlussfolgerung: Die Kinder haben Anspruch auf Unterhaltszahlungen in der gewünschten Größe.

Krankenpflegegeld: Anzahl der Empfänger erneut gesteigert

Die Anzahl der Pflegebedürftigen ist gegenüber dem Vorjahr leicht gestiegen. Per 1. Januar 2018 hatten 457.917 Menschen Zugang zu Pflegegeldern. Dies sind 2678 oder 0,59% mehr als im Vorjahresmonat. Gegenüber im vergangenen Monat, gab es einen diskreten Zuwachs von 778 Bezugsberechtigten.

Die Anzahl der Begünstigten war zu Beginn des Jahres mit 458.636 Personen signifikant höher. Vom Pflegebedürftigen im Monat Mai haben etwa 27% der Besucher auf die Stufe 1, 23% auf die Stufe 2, 18% auf die 3, 15% auf die 4-te Klasse, 11% auf die 5te Klasse, 4% auf die 6te Klasse und 2% auf die 7te Klasse, also die mit dem höchsten Versorgungsgrad.

Mehr zum Thema