Private Pflege

Rekrutierung im Gesundheitswesen

Für Menschen mit vorübergehendem oder dauerhaftem Pflegebedarf bieten wir private Betreuung, Unterstützung und Organisation von Haushaltshilfen, sei es stundenweise oder rund um die Uhr. Da der Alltag im Alter immer schwieriger wird, kann die private Pflege es Senioren ermöglichen, ihr gewohntes Leben in den eigenen vier Wänden weiterzuführen. Professionelle und nicht-professionelle Betreuung. Der Name "ACTIVA Private Care" drückt unseren aktivierenden, ganzheitlichen Ansatz aus. In ganz Bremen sind Bewohner mit viel gärtnerischem Geschick an der Gestaltung und Pflege von Straßenbegleitgrün beteiligt.

Rekrutierung im Gesundheitssektor

Hier werden Fach- und Führungskräfte der Bereiche Humanmedizin, Praxis, Pflege und Administration rekrutiert, vermittelt und eingestellt, die ihre fachliche Kompetenz den Menschen vor Ort tagtäglich in einem herausfordernden Arbeitsumfeld unter Beweis gestellt haben. Unsere Fachkräfte betreuen Sie tagsüber, nachts, am Wochenende und an gesetzlichen Tagen.

Wir hoffen, dass Ihnen der Zugriff auf unsere Website gefällt und bedanken uns für Ihr großes Engagement und Ihr großes Engagement.

Persönliche Betreuung zu Haus

Das Betreten eines Pflegeheims ist oft mit vielen Befürchtungen behaftet. Viele Ältere finden es schwierig, ihr geliebtes Heim zu räumen. Nicht umsonst sind die eigenen vier WÃ?nde oft mit vielen glÃ?cklichen Erlebnissen und Erlebnissen verknÃ?pft. Ältere Menschen können durch den Betrieb der Firma Spaitex lange Zeit im eigenen Haus sein.

Private Pflege leistet dort Hilfe und Unterstützung, wo es notwendig ist und erleichtert Angehörige. Damit steht weiteren fröhlichen Jahren im eigenen Heim nichts mehr im Weg.

Persönliche Pflege und Unterstützung

Ältere und betreuungsbedürftige Menschen können sich in ihrer vertrauten Umgebung wohl und geborgen fühlen. Für sie ist es wichtig, dass sie sich wohl und geborgen fühlt. Die meisten möchten den Rest ihres Lebens in ihrer vertrauten Umgebung zu Hause sein. Persönliche Pflege und Begleitung ist auf Ihre persönliche Lebenssituation und Ihre Wünsche zugeschnitten. Ergänzt wird das Angebotsspektrum durch die Begleitung oder Übernahmen von Hausarbeiten. Erfahrene Spezialisten unterstützen Sie bei Ihren Organisations- und Verwaltungsaufgaben.

Die private Pflege von Verwandten - Neue Models für ein Altproblem

Die Hauptpflegerinnen in der Familie sind Frau. Der Einsatz hat negative Auswirkungen auf die eigene Altersvorsorge. Gemäss einer neuen Untersuchung des Bundesamts für Statistik verfügen weit mehr als die Hälfe der Schweizerinnen über keine Vorsorgeeinrichtung. Welchen Stellenwert hat der wirtschaftliche Teil der Pflege in der Politik?

Wir wissen, dass es sich bei der Armutsbekämpfung um eine Frau im hohen Lebensalter handelt. Weil sie, wenn sie in den kommenden Jahren eine bessere soziale Absicherung im hohen Lebensalter anstreben, stärker berufstätig sein müssen. Doch dann fehlt ihnen die Zeit und Kraft, sich um ihre Verwandten zu kümmern. Pflegefinanzierung ist eine grundsätzliche Politik- und Sozialfrage. Er hat sich mit dem Gutachten über die Betreuung und Hilfe für Familienangehörige sowie mit dem Gutachten über die Aussichten für die Pflege des Schwerpunktthemas befasst.

Welche Lösungsansätze gibt es aus der Pflegeforschung? Ein Beispiel: Wer sich um Verwandte kümmern will, wird bei der Firma beschäftigt und erhält ein Gehalt, wenn er noch im erwerbsfähigen Zustand ist. Dies erhöht die eigene Sicherheit im hohen Lebensalter und verdient auch das öffentliche Vermögen, weil das Gehalt besteuert wird.

Es ist auch zu bedenken, dass die Pflegekräfte ihren Berufsstand zugunsten der Pflege von Familienangehörigen aufgeben. Dies könnte durch eine Beschäftigung bei der Firma Špitex wieder auf den Markt gebracht werden. Wie ist es, wenn ich eine Pflegehelferin bin und mich in großem Stil um meine Eltern kümmere? Kann man Verwandte überhaupt zu einer solchen Spitex-Verpflichtung drängen?

Möchte sich ein Angehöriger in der Pflege betätigen, fragt er sich auch, ob er dazu überhaupt in der Lage ist. Ob diese "Selbstqualifikation" ausreichend ist und wie die Verwandten sie erwirtschaften. Unterstützt werden sie z.B. durch Kurse für Pflegehelferinnen, die in erster Linie Hilfestellung leisten. Es gibt aber auch spezielle Trainings kurse, in denen Verwandte und chronisch Kranke Fähigkeiten erwerben.

Sie hat auch die Aufgabe, die Angehörigen zu führen und kann diese Dienstleistung mit der so genannten Pflegedienstverordnung nachweisen. Welche Einschätzung haben Sie zur Entstehung des Betreuungsbedarfs? Es steht fest, dass der Pflegebedarf steigen wird. Allerdings sind sie dann pflegebedürftig, benötigen mit zunehmendem Lebensalter immer mehr Hilfe und wollen vielleicht nicht mehr in ein zuhause.

Mehr zum Thema