Private Pflegeberatung

Persönliche Pflegeberatung

Die Privatversicherten und ihre Angehörigen können sich bei Fragen zur Pflege an die COMPASS Private Pflegeberatung wenden. Auch die privaten Pflegeversicherer unterhalten eine unabhängige und neutrale Pflegeberatung. Rechtsanwältin Nicole Richter-Koch zuständig für Privatversicherte. COMPASS Pflegeberatung bietet Ihnen bundesweit kompetente Pflegeberatung. COMPASS Private Pflegeberatung GmbH ist eine Tochtergesellschaft des Verbandes der privaten Krankenkassen.

Die Fulda - Compass Private Pflegeberatung Deutschland AG

Privat Versicherte und deren Angehörige können sich bei allen pflegerischen Fragestellungen an die COMPASS Private Pflegeberatung richten. Unter der gebührenfreien Service-Nummer 0800 101 88 00 sind die Krankenpflegeberater von COMPASS erreichbar, und die Pflegeberatung per Telefon steht allen Beratungssuchenden ungeachtet ihres Versicherungsstatus zur Verfügung und ist ebenfalls nicht öffentlich zugänglich. Das Spektrum der aufsuchenden Pflegeberatung erstreckt sich von einer Einzelberatung bis hin zur ganzheitlichen Betreuung.

Einzugsbereich: Beratung: Die Demenztherapie ist ein spezielles Betreuungsangebot. Bei der Suche nach Leistungserbringern und Leistungserbringern aus den lokalen Einrichtungen sowie bei der Schaffung bzw. Adaption einer persönlichen Betreuung für Betroffene und deren Angehörige stehen wir beratend zur Seite.

2Die Compass Private Pflegeberatung bietet Ihnen 2.2 Die Compass Private Pflegeberatung mbH.

Mithilfe der COMPASS private care consultation - eine Tochtergesellschaft des Verbands der Privatkrankenkassen, bieten wir - kostenlos und unabh?¤ngig - Pflegeberatung auf zwei Wegen an: Die Telefonpflegeberatung steht allen beratungssuchenden offen und ist unter der Service-Nummer 0800 1018800 deutschlandweit erreichbar. Gudrun Neufeld ist als Pflegefachfrau vor Ort unter der Rufnummer 0221 93332291 erreichbar.

Das Angebot der ambulanten Pflegeberatung erstreckt sich von einer einzigartigen Gespr?¤ch bis hin zur umfangreichen Betreuung.

Beratung zur neutralen Pflege und zum Wohnen - Private Pflegeberatung

Kompass private pflegeberatung gGmbH, eine Tochtergesellschaft des Verbands der Privatkrankenkassen, offeriert - kostenlos und unabh?¤ngig - Pflegeberatung auf zwei Wegen unabh?¤ngig private care insured: Auf Anfrage vereinbaren die Mitarbeitenden eine Pflegeberatung vor Ort. auf Anfrage. Das Angebot der ambulanten Pflegeberatung erstreckt sich von einer einzigartigen Gespr?¤ch bis hin zur umfangreichen Betreuung.

Persönliche Pflegeberatung als Gäste der pensionierten Mitglieder der Bundesanstalt für Arbeit (BAAINBw) in Koblenz

COMPASS Private Pflegeberatung hat in einer der regelmäßigen Monatsveranstaltungen für die Ruheständler/innen des Bereichs II, GAINBw vor Ort in Koblenz einen Vortrag zum Themenbereich private Betreuung gehalten und über das gesetzliche Recht auf kostenlose und unparteiische Pflegeberatung für die betroffene (n) Person(en) und deren Angehörigen informiert.

Die VBB-Mitglieder der Rentner hatte Peter Balmes, Referent der Abteilung IX, zu dieser Informationsveranstaltung geladen und konnte eine Vielzahl von Teilnehmern anreisen. Seinen besonderen Gruss richtete er an die Rednerin Claudia Schneider (kleines Bild auf dem Bild der Veranstaltung) von der COMPASS Pflegeberatung gGmbH vor Ort des Teams Rhein-Lahn.

Der Referent berichtete in einer multimedialen Darstellung zunächst über Herkunft, Struktur, Arbeitsweise und Ansprechpartner des Pflegeberatungsunternehmens COMPASS, einer Tochter des PKV-Verbandes. In 25 regional aufgeteilten Arbeitsgruppen sind rund 220 Pflegeberater kostenlos und unabhängig für die telefonische und persönliche, hochqualifizierte Pflegeberatung für alle PKV-Versicherten in ganz Deutschland verfügbar.

Das Gespräch bei der Telefon-Pflegeberatung unter Tel. 0800 101 88 00 ist hier deutschlandweit kostenlos. Das Telefongespräch kann auf Wunsch weiter zur Vermittlung einer Pflegeberatung vor Ort geführt werden (Hausbesuch) und mit Terminabsprache dann auch zeitnah zu einer Beratungsbesuche vor Ort zuhause oder in einer Betreuungseinrichtung. Ihre Fachkompetenz hat Fr. Claudia Schneider in der PrÃ?sentation auch auf Innovationen im Rahmen der zusÃ?tzlichen Leistungen fÃ?r Menschen mit hohem UnterstÃ?tzungsbedarf in der verhÃ?ltnismaÃ?en Verbindung von Pflege-Sonderleistung und Betreuungsgeld angesprochen.

Am Ende ihrer anderthalbstündigen Präsentation betonte Scheider noch einmal, dass der Gesetzgeber für alle Versicherungsnehmer einen kostenlosen und neutralen Betreuungsanspruch hat. Wenn Sie selbst in eine Versorgungssituation kommen oder einen betreuungsbedürftigen Verwandten haben, können Sie sich an die Pflegeberatung wenden. 2. COMPASS-Pflegeberatung steht mit ihren hoch qualifizierten Fachkräften den Versicherungsnehmern der PKV zur Seite.

Im Anschluss an eine Gesprächsrunde mit Rückfragen an den Referenten bedankten sich die Teilnehmenden mit viel Applaus für diese wertvolle Information. Herr Peter Balmes bedankte sich im Beisein aller am Ende der Feier teilnehmenden Rentner und Besucher und nahm mit einem Weingeschenk aus der Gegend Abschied von ihr.

Mehr zum Thema