Seniorenbetreuung aus Polen

Altenpflege aus Polen

Am besten zu Hause! Altenpflege - Das eigene Zuhause bietet Lebensqualität. Vollzeitbetreuer aus Polen vermitteln wir für Sie. Erfahrenes Pflegepersonal und Haushaltshilfe. Kurze Vermittlung von Pflegepersonal aus Polen für Ihre häusliche Pflege.

Seniorenpflege aus Polen

Aufgrund des demografischen Wandels wird es in Zukunft immer mehr Senioren in der Bundesrepublik gibt, die auf punktuelle Hilfen und Unterstützungen oder, mit zunehmender Einschränkung, auch auf eine kontinuierliche Versorgung und Förderung angewiesen sind. Das breite Leistungsspektrum im Altenpflegebereich umfasst unter anderem den ambulanten Pflegedienst, Pflegeeinrichtungen, Pflegestationen und Beratungszentren, Mahlzeiten auf Rollen und Hausnotrufsysteme.

Ihre Haupteigenschaft ist, dass alle Dienstleistungen in der bekannten Umwelt, dem eigenen Heim, angeboten werden. Die entsandten Mitarbeiter erbringen neben der Pflege und Unterstützung auch und vor allem häusliche Dienstleistungen. Es ist eine gute Möglichkeit, als Ersatz für Senioren- oder Pflegeheime, weil es ältere, hilfsbedürftige Menschen in ihrer familiären Atmosphäre weiterleben lässt.

Ziel des Konzepts ist es, durch eine bezahlbare Dienstleistung des polnischen Pflegepersonals einen Beitrag zur besseren Altenpflege zu leisten, indem im Bedarfsfall so viele Menschen wie möglich rund um die Uhr im eigenen Heim betreut werden können. Interessieren Sie sich für die häusliche Krankenpflege oder die 24-Stunden-Pflege zu Hause? Innerhalb eines Werktages erhalten Sie Ihr freibleibendes Preisangebot per E-Mail und Brief.

Pflegehelfer aus Polen

Hier werden die Älteren rund um die Uhr versorgt, das Pflegeteam nimmt alle anstehenden Arbeiten wahr. Diese Option sichert zwar eine flächendeckende Versorgung, führt aber in der Praxis meist zu einer erheblichen Einschränkung der Wohnqualität und damit der Wohnfreude älterer Menschen. Deshalb wählen viele Menschen die Heimpflege.

Dies kann jedoch eine fast unüberwindbare Last für die Verwandten bedeuten. Damit Ältere jedoch in ihrer gewohnten Umwelt leben können, bedarf es entsprechender Hilfe, zum Beispiel durch eine Pflegekraft aus Polen. Im Kanton Thurgaus und im Kanton ZÃ??rich muss eine Spitex-Einrichtung oder ein Pflegefachmann hinzugezogen werden.

Gern informieren wir Sie über die Möglichkeiten der Kombination von häuslicher Pflege und Spitex-Dienstleistungen. Zur Erleichterung der Pflege der Verwandten ist es sinnvoll, eine Pflegekraft aus Polen mitzubringen. Der Betreuer wird in den Hausstand der zu betreuenden Personen eingezogen und ist daher immer da, wenn er gebraucht wird - wenn nötig auch nachts.

Im Falle einer stundenlangen Pflege durch einen Facharztwechsel baut sich oft kein gutes Verhältnis zu den Pflegekräften auf, was insbesondere bei Demenz-Patienten rasch zu Auseinandersetzungen führt. Da in solchen Fällen neben der Pflegeperson oft auch Angehörige vorhanden sein müssen, ist die eigentliche Erleichterung minim. Dagegen ist die Polin ein ständiger Begleiter, dem Sie als Angehörige viele Dinge ohne Zögern übertragen können.

Außerdem sind Sie beim Besuch Ihres Vaters oder Ihrer Frau gelassener und können so die Zeit gemeinsam mehr genießen. ý Unterstützung der Älteren beim Anziehen, Einkaufen, Spazierengehen und kleine Exkursionen mit den Älteren, Unterstützung bei der Pflege des Körpers, Begleitung zum Hausarzt, Zubereitung der Speisen, Reinigung der Ferienwohnung, Begleitung für die Älteren.

Im Kanton Thurgaus und im Kanton ZÃ??rich muss eine Spitex-Einrichtung oder ein Pflegefachmann hinzugezogen werden. Gern informieren wir Sie über die Möglichkeiten der Kombination von häuslicher Pflege und Spitex-Dienstleistungen. Manche Menschen mit pflegebedürftigen Verwandten wundern sich, warum eine Pflegekraft aus Polen oder anderen Staaten Osteuropas die beste Wahl für ihre Kinder ist.

Die Löhne sind in Polen wesentlich geringer als in der Schweiz. 2. Aufgrund ihres im Verhältnis zum Heimatland sehr guten Verdienstes sind die Betreuer in Polen besonders engagiert und nehmen die oft schwere und anstrengende Arbeit der Kinderbetreuung zu Hause mit großer Lust auf sich. Dazu kommt der Kulturaspekt - in Polen und vielen anderen Staaten Osteuropas sind die Familienstrukturen oft noch ausgeprägter als in der Schweiz. 2.

Zahlreiche Betreuer innen und Betreuer haben bereits Erfahrungen in der eigenen Verwandtschaft gemacht und behandeln darüber hinaus ältere Menschen mit großem Engagement und daher besonders intensiver um sie. Darüber hinaus werden unsere Mitarbeiter von uns geschult und haben neben viel Spaß an der Sache in der Regel auch Erfahrungen in der Seniorenbetreuung.

So wird nicht nur die praxisnahe Zusammenarbeit mit älteren Menschen ermöglicht, sondern auch sichergestellt, dass immer ein Ansprechpartner zur Stelle ist. Im Kanton Thurgaus und im Kanton ZÃ??rich muss eine Spitex-Einrichtung oder ein Pflegefachmann hinzugezogen werden. Gern informieren wir Sie über die Möglichkeiten der Kombination von häuslicher Pflege und Spitex-Dienstleistungen.

Dabei sind wir auf den Rückgriff auf erfahrene Live-In Supervisoren aus Polen und anderen EU-Ländern fokussiert und stellen sicher, dass der Support immer einwandfrei funktioniert.

Mehr zum Thema