Seniorenpflege 24

Altersbetreuung 24h Angela Masch

Im Bereich der Altenpflege zu Hause sind wir rund um die Uhr ein kompetenter Partner. Welche Kosten übernimmt die 24-Stunden Altenpflege? Die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen denken zuerst an die immensen Kosten, die mit einer 24-Stunden-Betreuung verbunden wären. 24-Stunden-Betreuung durch osteuropäisches Pflegepersonal. Eine 24-Stunden-Versorgung.

Seniorenbetreuung 24 Stunden langangelegenheiten für Angela Masch

Seniorenpflege 24 gibt Ihnen oder Ihren hilfsbedürftigen Familienangehörigen die Gelegenheit, Ihren verdienten Lebensabend in einer familiären Atmosphäre zu gestalten. Sie werden von ausgebildeten Krankenschwestern betreut, die auf Ihre persönlichen Wünsche einwirken. Seit 2004 stellt das hochqualifizierte und engagierte Personal von Frau Dr. med. Angela Masch kompetentes und freundliches Pflegepersonal aus Deutschland.

Das Pflegepersonal verfügt über jahrelange Erfahrungen im 24-Stundenbereich und nimmt regelmässig an Weiterbildungskursen teil. Das Personal der Seniorenpflege 24 freut sich auf Ihre Mithilfe.

Individuell und kostengünstig zu Haus für ältere Menschen

Aktives Engagement mit unseren Betreuern - "Wer sich nicht gelangweilt, hält weniger von den Schattenseiten des Alters". Hilfestellung im Tagesgeschäft: Begleitende Maßnahmen aller Art: Einkaufen, Wanderungen, Behördenbesuche, Arztbesuche, etc. Kompetent, liebevoll und fürsorglich: Zubereitung von Speisen, Pflege eines gesunden Raumklimas, Förderung des Lebensstils, Organisation des Tagesablaufs, Pflege sozialer Beziehungen, etc.

Die gesamte Betreuung und damit auch die Grundversorgung ist eine genehmigungspflichtige Aktivität. Bei Pflegebedürftigkeit muss eine Spitex-Einrichtung oder ein qualifizierter Pflegefachmann mit entsprechender Genehmigung hinzugezogen werden.

IJ - Motivierung

In meiner Jugend war ich von einem Mehrgenerationenhaushalt gekennzeichnet, in dem es natürlich war, dass sich die Menschen unterstützten und eine liebende Zuwendung erlebten. Denn die klassischen Familiensituationen, in denen drei oder mehr Familien unter einem gemeinsamen Haus wohnen und sich stützen, gibt es kaum noch.

Häufig sind sie nicht mehr in der Lage, ihre Ältesten aus geschäftlichen und persönlichen Beweggründen zu versorgen. Zu wenig Pflegepersonal gibt es für die ambulante oder stationäre Hilfe. Es ist aus unterschiedlichen GrÃ?nden eine gute Wahl zu Pflegeeinrichtungen und Ambulanzpflege. Ein Betreuer ist nur für die zu betreuende(!) oder für zwei Menschen im Fall eines Ehepartners da.

Es fördert pflegebedürftige Verwandte, wenn sie nicht oder nicht mehr in der Lage sind, die volle Pflege zu leisten. Es ist eine optimale Problemlösung bei der Vorsorge. Es ist eine optimale Problemlösung für die kurzfristige Pflege.

Mehr zum Thema