Siedlungshaus Umbauen

Wiederaufbau einer Wohnsiedlung

Mattheeßen kümmerte sich in seiner Freizeit um sein Siedlungshaus in Cäciliengroden, dessen Renovierung und Umbau er selbst in die Hand nahm. Im Erdgeschoss konnte eine separate Wohnung für die Eltern eingerichtet werden. Nach dem Umbau schlägt eine Berliner Wohnung aus der Gründerzeit eine Brücke zwischen kühlem Großstadtflair und bauzeitlichen Stilelementen. Rekonstruktion eines Siedlungshauses in Oberwolfach. Ausbau eines Siedlungshauses in Hamburg.

Erweiterung eines bestehenden Siedlungshauses

Abbruch und Neubau oder Instandhaltung und Renovierung? Häufig ist es sinnvoll, den Lagerbestand zu bewahren und an die Bedürfnisse des zeitgenössischen und zeitgenössischen Lebens anzugleichen. Eine lichtdurchflutete Erweiterung ergänzt dieses ehemalige Siedlungshaus. Oliver Herr's Ur-Großvater hatte dort in den 1930er Jahren ein Wohnhaus errichtet. In der Zwischenzeit wurde ein zweites Wohnhaus auf dem Gelände errichtet, in dem Oliver's Mutter und Vater seit mehreren Jahren lebten.

In Katharina Fey, Architektin bei Mißfeldt Kraß Architekten, fand der Meister einen Spezialisten, der mit dem Thema Altbau vertraut ist. Außerdem sollen die Fensterflächen - insbesondere im Dachgeschoß - wesentlich vergrößert werden, um von mehr Sonnenlicht zu profitieren. 2. Besonders auf dem Dachboden zeigt sich, dass es aufwändig renoviert wurde: Da der Lichteinfall durch Dachflächenfenster wesentlich stärker ist als bei Dachgauben, war dies der optimale Weg, das Sonnenlicht ins Innere des Hauses zu lassen", erklärt Katharina Fey.

Für den langfristigen Erhalt eines Hauses genügt es natürlich nicht, nur das "Innenleben" zu erneuern. Zusätzlich wurde das Dachelement mit Zwischen- und Dachsparrendämmung an die aktuellen Dämmnormen angepaßt und wieder vollständig abgedeckt. "Jetzt kann das ganze Gebäude mit uns zusammen altern ", freut sich der Besitzer.

Zurück in Schwarz - Ausbau und Umnutzung eines Wohnhauses - Architektonische Objekte

Das Siedlungshaus im Nord-Osten von Bochum (Stadtteil Harpen) wurde komplett ausgeweidet und wieder aufgebaut: ein angrenzendes altes Stallbauwerk wurde abgebrochen und der neue Wohnraum der Dreierfamilie an seine statt gestellt. Im Erdgeschoss und im Dachgeschoß wurden die vorhandenen Raumkonstruktionen verstärkt und sind nun für den privaten Bereich der Gastfamilie reserviert. In der Gartenanlage steht auch ein separater, ehemaliger Stall, der heute als Zeichenstudio dient.

Spannweite >>Gebäudekonzept

Die Einfahrt und der Gang des Hauses waren vor dem Umzug auf der SÃ?dseite. Auf der einen Flurseite liegt eine kleine KÃ?che mit einem einfachen Lagerraum, auf der anderen zwei kleine, zusammenhÃ?ngende WohnrÃ?ume. Auf der östlichen Gebäudeseite stand eine schlichte Tiefgarage. Das neue Wohnzimmer und die neue Kueche sind nach Sueden ausgerichtet und durch eine grosse Tuer angeschlossen.

Mehr zum Thema