Smart home App Kosten

Costs for Smart Home App

Die Installation des Smart Home Controllers ist mit wenigen Handgriffen erledigt. Sie benötigen lediglich die Bosch Smart Home App und das mitgelieferte Zubehör. Die App führt Sie nach dem Start durch die einzelnen Installationsschritte. Bei der Qivicon Home Base können Geräte verschiedener Hersteller miteinander kombiniert und über eine App gesteuert werden (Foto: Telekom). Mit der SmartHome App von Ihrem PC aus oder von unterwegs aus steuern.

Smart-Home: Eine Anwendung fu?r alles

Das" lnternet der Dinge" (IoT) und damit der Wille, dass kluge Objekte unseren Alltag leichter machen und miteinander in Verbindung stehen, ist in aller Munde: Uhren, die uns je nach Verkehrslage und Witterung früher aufwachen oder längere Zeit einschlafen lässt, ein gut gelauntes Wohnhaus oder Leuchten, die je nach Tageszeit unsere Stimmung mit Lichtszenarien aufnehmen.

Der Münchener Smart Home-Experte der iHaus AG kennt den Wunsch nach einfach zu bedienenden Werkzeugen für das intelligente Haus und bringt mit der neuen App 2 eine noch bequemere Variante mit vielen neuen Funktionen auf den Markt. Alle bisher eingebauten Endgeräte, die IP-fähig, d.h. über das Netz adressierbar sind, können mit nur einer App von einem Handy oder Tablett aus, unabhängig vom Hersteller, gesteuert werden.

Mittlerweile können rund 400 Anbieter mit über 7.000 installierten Geräten in die App integriert werden. Nach der Einrichtung kann der Anwender die Einstellung mit wenigen Mausklicks zu jeder Zeit ändern", sagt der Vorstandsvorsitzende der Firma e. V., Herr Klugsch. Vorhandene KnX-Lösungen im Bereich der Gebäude-Systemtechnik können so durch den Ausbau von eigens entwickelten Systemen erweitert und sehr einfach mit den Funktionalitäten unterschiedlichster IoT-Produkte verbunden werden.

Nachdem Sie das Programm heruntergeladen haben, erstellen Sie nur ein Konto und können direkt loslegen. Über individuelle Kommunikationsmodule werden die unterschiedlichen Bausteinklassen, Gerätehersteller und Services als "Link-Bits" eingebunden. Aus den " Links " können mit so genannten "Sumits" vollständige, selbstdefinierte Szenarios erstellt werden, die per Fingerdruck getriggert werden können.

Durch den neuen Rauch- und Wärmedetektor können Anwohner zum Beispiel den Zustand der Anlagen in allen Räumlichkeiten stets im Auge behalten und im Alarmfall umgehend den Brandort lokalisieren. Ein eventueller Alarmsignal geht gleichzeitig per Push-Service auf das vorher festgelegte Handy. Gebäude-Systemtechnik und Internet können so mit dem neuen KNX-LINKIT auf intelligente Weise verknüpft werden", erläutert Dr. med. Robert Klug die wesentliche Neuerung.

"Die Begrüßungsfunktion zum Beispiel erlaubt es, das Jalousierollo auf Tastendruck anzuheben oder zu klicken, leises Tageslicht zu generieren und die Maschine und die Musik auszulösen. Mit dem Multifunktionstaster kann jede Summe auf einen einzigen Taster gelegt werden, z.B. Rollladen, Beleuchtung und Beleuchtung auf den "Welcome"- oder "Coming-Home"-Taster. Egal ob Auf Wiedersehen oder Panikfunktion - die Einsatzmöglichkeiten sind nahezu grenzenlos und können zu jeder Zeit einfach montiert oder umgerüstet werden.

Anleitungen auf der Startseite von eHaus helfen dem Anwender bei den ersten Arbeitsschritten. Mit der App haben Sie immer die notwendige Freiheit bei der Auswahl und Konfiguration von IP-fähigen Geräten und bieten auch Neulingen in der vernetzten Wirtschaft alle Freiräume, die sie brauchen. Anwender sind hersteller- und netzbetreiberunabhängig und können mit nur einer einzigen Platform schrittweise die Smart Home World erobern.

Die Bühne ist für jede Phase des Lebens geeignet - vom klangbegeisterten Singles über den sicherheitsbewussten Vater, der eine Push-Meldung bekommt, wenn das Baby nach Hause kommt und die Eingangstür mit dem Finger auf einem Öffnungs-Sensor aufmacht, bis hin zum selbständig arbeitenden Silber-Surfer. Viele Link-Kits für Geräte und Anlagen bekannter Marken wie z. B. für Sony Multiroom-Systeme, Phillips Farbton, Ossram Lighttify, Beelkin WeiMo Einblickschalter, Smart TV-Geräte von Simsung sowie für die Modelle" und" Netatmo" und" Googles Nest" sind jetzt verfügbar und werden ständig ausgebaut.

"Zum Beispiel arbeitet man derzeit an der Integration von Miele-Hausgeräten", sagt er. Die App für iTunes 2 ist ab jetzt kostenlos im App- und Googleshop verfügbar. Die App für Apple-Geräte setzt voraus, dass sie auf dem Mac, iTunes, iPhone, iTunes, Mac, iPad etc. lauffähig ist. iTunes fu?r Android-Geräte benötigen die Version 4.2 oder neuer.

Die kostenpflichtige Benutzung des KNX-LINKIT ist für 30 Tage kostenlos. Als Alternative kann der Nutzer das Link-Kit zum Festpreis für ein Jahr oder zum Festpreis in der Lifetime-Version erstehen. Die übrigen Links können ohne Zusatzkosten genutzt werden.

Mehr zum Thema