Smarthome Systeme

Die vier Smart Home Systeme für Amazon Echo/Alexa im Überblick

Viele Smart Home Systeme, jedes mit Vor- und Nachteilen oder Komponenten, die kein anderes System bietet. Doch für jedes System ein eigener Controller, Dutzende von Apps auf dem Smartphone? Wenn das Kabel nicht richtig angeschlossen ist, kann das System nicht funktionieren. Es wird viel über die Möglichkeiten der neuen Smarthome-Systeme gesprochen und der erhöhte Komfort bei geringeren Energiekosten macht die Systeme sehr attraktiv. Doch wie sicher sind die Systeme gegen Störungen von außen?

Die vier intelligenten Heimsysteme für Amazonen Echo/Alexa im Überblick

Das Echosystem und sein Sprachassistent "Alexa" setzen einen großen Siegeszug an. Viele werden das ganze aber vor sich haben und sich die Frage stellen: "Was soll ich jetzt damit machen". Eine große Komponente von Alexas ist die intelligente Haussteuerung. Aber welche Endgeräte können derzeit mit Hilfe von Alexandra gesteuert werden und wie gut ist es?

Sind hier vier Spitzen für intelligente Hauptgeräte, die über Alexas gesteuert werden können. Darüber hinaus zeichnen sich die Produkte von Phillips durch eine sehr hohe Verträglichkeit mit Fremdsystemen wie z. B. Amazonen-Echos aus. Sie können das Gerät nach dem Setup mit "Alexa turn the light on" (Name der jeweiligen Arbeitsgruppe in der HUE-App) ein- und ausstellen.

Alexandrin sagt: "Schalten Sie die Szenerie (Name der Szene) ein (Name der Band in der HUE-App)". Auch im alltäglichen Leben arbeitet der Light On/Off-Befehl perfekt. Der Szenenwechsel dagegen wurde bedauerlicherweise nur sehr schwer wiedererkannt. Deshalb funktionieren sie gut, die Implementierung weg vom Strom an/aus ziemlich gut. Falls Sie Schwierigkeiten beim Ein- und Abschalten der Beleuchtung haben, versuchen Sie, die Räume anders zu benennen.

Zum Beispiel verwirrt sie für mich gern "Esszimmer" und "Gästezimmer". Mehrere Thermostaten probieren mit Hilfe von Alexas Unterstützung zu punkten. 2. Selbst ohne den Einsatz von Alexandrin können diese durch eine große Funktionsvielfalt sowie ein großartiges Design bestechen. Ich dachte nicht, dass ein so gutes Gerät, das sowohl für Alexas als auch für IFTTTT oder Apple's Home Kit geeignet ist, aus dem Inland kommt.

Jedoch ist die Funktionsweise in Verbindung mit Alexas einwandfrei! "Alexandrin setzte die Raumtemperatur (Raumname in der App) auf XXX Grad." Die billigste Lösung für intelligente Haustechnik, die mit Alexas Produkten zusammenarbeitet, kommt von TP-Link. Einer dieser Sockel, der auch außerhalb des Supports von Amazonenlexa sehr gut ist, kostete im Handel etwa 40€.

"Schalten Sie das Programm an/aus". Der Support von HomeMatics Intellectual Property und Amazonencho ist neu. Das sehr leistungsfähige Gerät bietet alle Möglichkeiten, von der Alarmierung über die Heizkörperregelung bis hin zu intelligenten Sockeln. Der Regler ist wie gewohnt, z.B. für die Heizkörper-Thermostate "Alexa stellt die Raumtemperatur im Bad auf XXX°C ein" oder "Alexa schaltet den Schutzschalter ein".

Hoffentlich könnte dieser kleine Report ein wenig dazu beitragen, was man mit den Amazonen Echo-Systemen im Bereich der intelligenten Haustechnik machen kann. Selbst wenn der Rummel groß ist, gibt es noch nicht so viele unterstützte Vorrichtungen. Speziell mit dem Programm wird nun ein sehr leistungsfähiges Programm angeboten, das bereits viele Aspekte umfasst.

Mehr zum Thema