Spiele für Senioren mit Demenz

Seniorenspiele mit Demenz

Zur Altersfürsorge Ball farbig (Spiel). Hilft das bei Demenz? "Keine erfahrenen Spieler: Senioren spielen Computerspiele. Zu Hause: ein Biographie-Spiel. Der Inhalt kann von Senioren (mit und ohne Demenz) selbstständig oder gemeinsam mit ihren Angehörigen genutzt werden.

Fünf Spiele für Demenzpatienten - Seniorenarbeit leicht gemacht

Hier haben wir für Sie fünf Spiele für Demenzpatienten zusammen gestellt. Nicht nur bei der alltäglichen Arbeit, sondern auch bei den Senioren selbst. Menschen mit Demenz brauchen eine bestimmte Tätigkeit. Spezialspiele für Demenzpatienten erlauben ein angemessenes, verspieltes Training des Gedächtnisses. Das Spielgeschehen ist an die Anforderungen und Möglichkeiten dieser Menschen angepaßt.

Welches Spiel ist das Richtige? Wie gut ein Spiel ist, richtet sich danach, wie weit die Erkrankung bei dem betreffenden Menschen voranschreitet. Vermeide es, die Demenzkranken mit Spielchen zu überlasten. Unterhaltungsspiele für Demenzpatienten, mit kleinen Aufgaben und realisierbaren Zielsetzungen, schulen unterschiedliche Fertigkeiten. Die Lobpreisung und Würdigung motivieren Menschen, die an Demenz leiden, massiv. Hier haben wir uns nach Ihnen umgesehen und 5 spannende Spiele für Demenzpatienten gesammelt.

Es gibt keine Preisträger und Loser in diesem Game. Ein einzelner Charakter wird von allen Spielern verwendet. Mit einfachen Übungsaufgaben mit Objekten wie Ballons (im Leistungsumfang enthalten) werden die Motorik geschult. Der Schwerpunkt des Spieles liegt auf der Verständigung zwischen den Spielern. Im Seniorenbereich und insbesondere in der Pflege von Menschen mit Demenz hat sich die Firma in der Praxis durchgesetzt.

Selbst wenn der Kaufpreis nicht gerade vorteilhaft ist, rechnet sich die Akquisition in jedem Falle für die Beschäftigung mit Demenzerkrankungen. Der Zuspruch unserer Kunden sprechen für sich. Leistungsumfang: Analog zum Vertellekesspiel steht hier das Zusammenspielen im Mittelpunkt. Ein Wiesel-Karte fördert die Beweglichkeit und das Hörnchen wartet darauf, dass der Demenz-Kranke etwas sagt.

Es ist ein virtueller Spaziergang im Wald. Der Schwierigkeitsgrad und die Spieloptionen ermöglichen die Einbeziehung von Demenzkranken. Leistungsumfang: Bei Menschen mit Demenz arbeitet das Langzeiterinnerung meist viel besser als das kurzfristige Gedächtnis. Deshalb können sich viele Menschen mit Demenz noch an idiomatische Ausdrücke und Sprichworte errinern.

Ein Sprichwort beginnt in diesem Beispiel und kann dann durchgespielt werden. Dazu bieten sich Kurzphrasen wie "Jeder Beginn ist schwer" an. Doch auch Sprichworte wie "Don't move what you can do today to tomorrow" können in das Spielgeschehen einbezogen werden. Auf diese Weise kann dieses Wild leicht an die Schwere der Demenzkrankheit angepaßt werden.

Ein Gedächtnisspiel für Demenzen. Sie ist genau auf die Anforderungen von Demenzpatienten abgestimmt. Das Regelwerk kann leicht und rasch geändert werden. Sie können also dieses Kartenspiel für Demenzkrankheiten mit nur der halben Karte ausspielen. Auch die besonders großen Glücksspielkarten liegen gut in der Hand. Für den Spieler ist das ein Kinderspiel.

Der Gedanke hinter diesem Gewinnspiel für die Demenzkranken ist simpel, aber einfallsreich. Sie sind für schnelles, individuelles Üben oder für die Gruppenarbeit geeignet. Übungsaufgaben für den Hörsinn und die Tastsinnigkeit werden durch optische Trainingsmaßnahmen unterstützt. Sie können die Freischaltkarten zu jeder Zeit und ohne weitere Vorbereitungen verwenden. Der Schwerpunkt liegt auf Kurzzeitgedächtnistraining und Gesprächen mit Menschen mit Demenz.

Wird die Aktivierungskarte während einer Gruppenveranstaltung verwendet, können sich die anderen Spieler untereinander aushelfen. Das schafft ein Gemeinschaftsgefühl und verstärkt die Verständigung zwischen den Betroffenen. Sie sind nicht nur für die Heimarbeit, sondern auch für die häusliche Betreuung einsetzbar. Wenn das nicht genug ist, finden Sie hier den zweiten Teil der Aktivierungskarte.

Die Hauptsache bei den Demenzspielen ist, dass sie leicht zu bedienen sind. Durch einfache Mittel können Sie eine wirkungsvolle Auswirkung bei der Altenarbeit haben.

Mehr zum Thema