Staatliche Förderung Badsanierung

Öffentliche Förderung der Badsanierung

Subventionen für die neue Dusche oder eine neue Toilette? Die staatlichen Subventionen reduzieren die Ausgaben und schaffen mehr Spielraum im Haushalt. Hier erfahren Sie alles über die staatliche Förderung von Bädern und Heizungsanlagen in Münster und Umgebung. Mehr Geld für erneuerbare Energien. Bei einer barrierefreien Badsanierung können Zuschüsse aus dem Programm "Altersgerechte Sanierung" in Betracht gezogen werden.

Zuschüsse zur Badsanierung - Fa. Temp. Barz Haushaltstechnik in Hessen

Wenn Sie einen Umbau Ihres Badezimmers vornehmen, fallen oft erhebliche Mehrkosten für neue Kacheln, Sanitärgegenstände oder die neue Einteilung an. Die staatlichen Subventionen senken die Aufwendungen und verschaffen mehr Spielraum im Haushalt. Eine Übersicht der Förderungen für die Badsanierung finden Sie hier. Durch moderne Einrichtungskonzepte oder eine neue Raumgestaltung könnte der frühere Funktionssaal zur Wellness-Oase werden.

Sie erhalten mit zinsvergünstigten Darlehen, Einmalzuschüssen und einem steuerlichen Bonus Zuschüsse für Ihre Badrenovierung. Das Land gewährt über die Creditanstalt für Wiederaufbau vergünstigte Darlehen. Sie können einen Betrag von 50.000 EUR pro Wohnungseinheit für die Förderung von Umstellungsmaßnahmen zum Abbau von Barrieren aufbringen. Förderfähig sind unter anderem die Umgestaltung der räumlichen Gestaltung, der Aufbau von bodengleichen Duschbereichen und die Sanierung von Sanitäranlagen wie WC s, Bidet, Waschtisch oder Wanne, sofern die fachlichen Voraussetzungen für ein barrierefreies Bad erfüllt sind.

Zusätzlich zu den Darlehen stellt die Kreditanstalt auch Fördergelder in Form von Einmalzuschüssen zur Verfügung. Im Regelfall erhalten Sie mit dem Program 455 10 vom Hundert der zuschussfähigen Ausgaben und bis zu 5.000 EUR für die komplette Sanierung des Badezimmers, den Aufbau von bodengleichen Duschkabinen oder neuen Sanitärobjekten wie Bädern und WC.

Die Finanzierung der Badsanierung ist auch hier nur möglich, wenn die Massnahmen die Voraussetzungen für die Zugänglichkeit erfüllen. Wichtiger Hinweis: Da die Mittel für die Förderung der Badsanierung 2016 bereits ausgeschöpft sind, können bis zum Jahresende keine weiteren Bewerbungen mehr eingereicht werden. Derzeit ist nicht klar, ob die Förderpools im nächsten Jahr wiederbefüllt werden.

Wenn es bei Ihrer Badsanierung nicht um den behindertengerechten Wiederaufbau geht, können die Fördergelder der KfW oft nicht eingesetzt werden. Alternativ ist der steuerliche Bonus für Gewerbetreibende in und auf dem eigenen Gelände möglich. Sie können nämlich 20 % der Lohnkosten - höchstens 1.200 EUR - in Ihrer Jahreserklärung einfordern.

Aufgrund der Nichtberücksichtigung von Sachkosten ist es von Bedeutung, dass Leistungen bis zu einem Betrag von 6.000 EUR pro Jahr als separate Position auf den Fakturen ausgewiesen werden. Es ist nicht möglich, den Steuerzuschlag mit KfW-Mitteln für die Badsanierung zu kombinieren.

Mehr zum Thema